ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. VMax mit 160 PS CDTI AT6 wird nicht erreicht

VMax mit 160 PS CDTI AT6 wird nicht erreicht

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 17. April 2011 um 22:12

Hi!

Ich hab oben besagten Insignia. Heute hab ich mal bei schönstem Wetter eine Runde gedreht, und wollte endlich mal wissen, was der Wagen bringt. Nach 40000KM auch echt mal überfällig....was soll ich sagen, bis 180KM/h zieht der Wagen gut durch (ebene Strecke). Dann kann man nur noch von leichtem schneller werden reden. Nach ner Minute und 3450 U/Min war bei 205KM/h schluss...ohne Rückenwind und auf der Geraden. Die Umdrehungen gingen kein Ding höher...da kam nix mehr. Fuhr sich, als wäre da ne Abriegelung. Kann mir net vorstellen, dass die Kiste bis 180 so gut geht und dann so stark nach lässt...

Was nun tun?

Grüße!

Ps: Bergab mit Rückenwind geht dann auch annähernd 220km/h

Beste Antwort im Thema
am 21. April 2011 um 7:26

Zitat:

Original geschrieben von DiegoMG

Zitat:

Original geschrieben von snOOpy667

4T, 4T, ST haben ja auch schon unterschiedliche Vmax.

AT-6 ist auch etwas weniger Vmax als MT-6.

Ich denke aber das wird auch mit der jeweiligen Ausstattung zusammenhängen (= höheres Gewicht).

Standheizung, Panoramadach etc. wiegt alles ein paar Kilo mehr und wirkt sich sicherlich auch auf die Vmax aus.

Hi,

 

Gewicht wirkt sich nur unwesentlich auf die Entgeschjwindigkeit aus. Daher haben die einzelnen Fahrzeuggruppen 4/5T, ST auch einheitliche Angaben. Beim 4/5T, 160PS CDTI und AT sind es 215km/h.

Dass sollte der Wage lt. GPS auch schaffen. Mehrgewicht wirkt sich direkt nur auf die Beschleunigung aus.

 

Was ich noch festgestellt habe ist, dass der Lustdruck in den Reifen einen großen Einfluss hat. Hier kann man leicht 0,2-0,3l Diesel sparen (eigene Erfahrung), was den Einfluss auf den Rollwiederstand beweist. Wenn der Wagen soviel mehr Energie benötigt, sollte dass auch eine Einfluss auf die Entgeschwindigkeit haben. Ich fahr zurzeit mit 2,8bar.

 

Gruß. Michael

Da muss ich Dich leider korrigieren:

 

alle Angaben bezogen auf den CDTI 2.0 118kW:

Limousine MT-6: Vmax 218 km/h

Limousine MT-6 Ecoflex: Vmax 221 km/h

Limousine AT-6: Vmax 215 km/h

Sports Tourer MT-6: Vmax 212 km/h

Sports Tourer MT-6 Ecoflex: Vmax 215 km/h

Sports Tourer AT-6: Vmax 210 km/h

Allrad bringt lt. Opel nochmal 2 km/h weniger Vmax

 

Damit ergibt sich je nach Modell schon eine Differenz von bis zu 13 km/h.

 

Laut Aussage meines FOH können die einzelnen Zusatzaustattungen in der Summe schon gerne 100-200 kg Mehrgewicht ausmachen (alleine das Panoramadach soll um die 80 kg wiegen). Es würde mich wundern, wenn dies keinen Einfluss auf die Vmax haben sollte - 10 km/h Unterschied wird das schon ausmachen.

 

Also ich denke je nach Modell und Austattung sind da Differenzen von bis zu 20 km/h in der Vmax völlig normal.

 

Die höchste Vmax erreicht man dementsprechend mit einer Limousine MT-6 Ecoflex und wenig Sonderaustattung ;)

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Hi,

Lass doch mal die Motorleistung vermessen. Abgeregelt ist der definitiv nicht.- Ich hatte meinen 160er AT heute noch (A2, Bielefeld Richtung Ruhrgebiet) auf GPS 220km/h also 5km/h über Werksangabe.

Gruß, Michael

Themenstarteram 17. April 2011 um 22:22

Das komische ist, dass der sonst echt super geht...also beschleunigung einwandfrei, nur im 6. Gang auf D eben nicht wirklich über 3400 Umdrehungen bei gerader Strecke...

Bei Problemen die Geschwindigkeit (insbesondere Vmax) betreffen hilft es ungemein wenn dazugeschrieben wird wie diese ermittelt wurde. Also GPS, Tacho oder sonstwie.

MfG BlackTM

Reifengröße?

am 18. April 2011 um 7:11

Ich hab auch 160PS CDTI AT-6 und erreiche knapp 230 km/h laut Tacho.

Aber ab 200 km/h geht dem wirklich langsam die Luft aus.

 

Hatte übers Wochenende einen Insignia OPC zur Probefahrt - das ist schon ein ganz anderes Gefühl, wenn man bei 240 km/h locker nochmal Gas geben kann ;)

Themenstarteram 18. April 2011 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von BlackTM

Bei Problemen die Geschwindigkeit (insbesondere Vmax) betreffen hilft es ungemein wenn dazugeschrieben wird wie diese ermittelt wurde. Also GPS, Tacho oder sonstwie.

MfG BlackTM

Also Geschwindigkeit wurde mit dem Tacho gemessen. Reifen sind die 19Zoll Brigdestone Potenza auf BBS Felge. Ab Tacho 180-190km/h ist Schluss mit Vortrieb.

am 18. April 2011 um 12:50

Nehme an, dass die 19 Zollräder ne Rolle spielen, ansonsten - allen überschüssigen Ballast abwerfen und probieren mit halbleerem Tank. :D;)

Mit bordeigenem GPS ist bei meinem bei 210 Schluss - wie Werksangabe - allerdings vergehen von 200 bis 210 unendlich viele Kilometer - hier im Osten geht es ja: Viel freie Bahn. Der Digitaltacho teigt übrigens bei diesem Tempo gigantische 233 km/h an...

Bei unserem CDTI 160 PS 4x4 AT schaf ich auch nur 210 kmh laut Tacho.

Aber sobald eine ganz ganz leichte Steigung kommt geht er runter auch 201 kmh.

Was ich besonders nervig finde ist das er bei 180 kmh runter in den 5. Gang schaltet

und der Verbrauch ist mit 9,6 l auch sehr hoch der Boardcomputer zeigt 8,4 l an.

 

Der Insignia ist jetzt 3,5 Woche alt und hat 4500 km runter Reifen sind die 19 Zoll (5 Speichen).

Ich hoffe der Verbrauch geht noch runter.:(

Themenstarteram 19. April 2011 um 21:19

War heute mal beim FOH. Folgende Fragen sind aufgetreten:

a) schafft der Insi die Vmax. bei der AT im 6. Gang? oder muss man dafür manuell in den 5., weil der 6. ein Schongang ist?

b) muss bei Flexride Sport gedrückt werden, um Vmax zu erreichen? laut FOH wäre bei Normal nicht die volle Leistung vorhanden (Flexride)...

Ich konnte das nur nicht testen, da ich keine Möglichkeit verkehrstechnisch da war...FOH weiß sonst auch nicht weiter.

am 19. April 2011 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von MasterDJ-at-wor

War heute mal beim FOH. Folgende Fragen sind aufgetreten:

a) schafft der Insi die Vmax. bei der AT im 6. Gang? oder muss man dafür manuell in den 5., weil der 6. ein Schongang ist?

b) muss bei Flexride Sport gedrückt werden, um Vmax zu erreichen? laut FOH wäre bei Normal nicht die volle Leistung vorhanden (Flexride)...

Ich konnte das nur nicht testen, da ich keine Möglichkeit verkehrstechnisch da war...FOH weiß sonst auch nicht weiter.

...also bei Frage "b" kann ich ganz klar sagen: Nein !

Zitat:

Original geschrieben von MasterDJ-at-wor

War heute mal beim FOH. Folgende Fragen sind aufgetreten:

 

a) schafft der Insi die Vmax. bei der AT im 6. Gang? oder muss man dafür manuell in den 5., weil der 6. ein Schongang ist?

 

b) muss bei Flexride Sport gedrückt werden, um Vmax zu erreichen? laut FOH wäre bei Normal nicht die volle Leistung vorhanden (Flexride)...

 

Ich konnte das nur nicht testen, da ich keine Möglichkeit verkehrstechnisch da war...FOH weiß sonst auch nicht weiter.

Sorry, dass ist Bullshit. Ob Sport gedrück oder nicht ob Tour oder Normal ist eigentlich vollig Wurscht für die Endgeschwindigkeit.

Habe auch einen AT6 mit 160PS und der läuft ohne Probleme jetzt kommts laut Tacho 247kmh und laut GPS von einem Garmin Gerät 231 Kmh mit 18 Zoll Reifen.

Er zieht problemlos hoch und Vorschub wird erst bei (laut Tacho) 234 Kmh langsamer.

Es gibt immer Schwankungen zwischen den Motorenleistungen von 3-5PS hoch oder runter aber das dürfte es nicht ausmachen.

Vielleicht haste einen 130 PSler erwischt.. Laß einfach mal die Leistung checken. Mehr kann ich Dir nicht raten!

 

gruß

CDTI

 

Oder vielleicht haben sie den ersten Besteller einen stärkern Motor verpasst -- aus Dankbarkeit!   lol

Wenn du nicht richtig Dicke Reifen auf dem Auto hast, sollte die V-Max kein Problem sein.. Auch sind die Geschwindigkeitsangaben Modell abhängig.. der ST hat nicht die gleiche Vmax wie der 4t... z.B.

Ich würde aber echt auf die Reifen tippen!

Du schnappst dir deine Frau/Kumpel/Freundin, fährst nachts auf die Autobahn, drückst voll auf die Tube und lässt die Tachoanzeige von deiner Frau via Handy filmen.

Das Video zeigste dann deinem FOH und er wird selbst sehen, ob das was stimmen kann oder nicht.

Blockt der Händler ab, drehste dich um, gehste nach Hause reklamierst das schriftlich bei deinem FOH, Brief an die Geschäftsleitung. Alternativ vielleicht zu nem anderen FOH gehen und das Problem schildern, vielleicht nimmt der dich ernst.

Kannst du absolut keine Lösung erreichen, und der Mangel ist immer noch vorhanden, der FOH kümmert sich NICHT um dein Problem.. ziehe bitte einen Rechtsbeistand hinzu. Alles andere läuft dann i.d. R. von selbst.

Anbei mal ein paar Eckdaten aus dem Heftchen, sogar mit Drehmomentkurve für Diesel..

p.s. Wenn dein FOH schon sagt, wenn die Sport Taste nicht an ist, kann keine volle Leistung erreicht werden, dann würde ich ihn einfach prügeln... der verkauft denjenigen für dumm.. mit der Sport Taste wird nur die Pedalkennlinie nach oben verschoben und der Motor reagiert schneller auf die Gasannahme... aber Vollgas ist Vollgas...

Diesel-daten
Diesel-drehmomentkurven

Hi, kann das nur bestätigen....habe 5türer EcoFlex und auf der geraden im 5ten mit 19Zöllern Tacho 242 GPS=235 kmh, mit winterrädern 18Zoll sogar 248kmh...wenn Rückendwind und bergab dann auch mal jenseits der 250kmh ;).

Bei dir stimmt was nicht...kann aber an ca. 100 Sachen liegen. Mit nem Leistungstest und Fehler auslesen würd ich mal anfangen,. MFG :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. VMax mit 160 PS CDTI AT6 wird nicht erreicht