ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Vibrieren im Lenkrad ab ca 120 kmh

Vibrieren im Lenkrad ab ca 120 kmh

Themenstarteram 4. Mai 2009 um 12:58

Hallo Opel Gemeinde

habe da ein Problem mit meinen Astra F Caravan seit paar tagen habe ich starkes Vibrieren im Lenkrad auf der Autobahn ab ca 120 kmh. habe letzte Woche die Räder vorne auswuchten lassen weil der Kfz Fachmann meinte es reicht nur vorne, doch leider keine Änderung jetzt stehe ich da und weiß nicht weiter, was kann des sein ???? fahre öfters strecken von 300 km und da macht es keinen spaß wen das Lenkrad dauernd vibriert, hoffe ihr könnt mir helfen oder paar Tipps geben.

danke und Gruß an alle Opel Fahrer.

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 4. Mai 2009 um 13:19

was für ne reifen felgen kobi haste den bei dir drauf? Ich habe das auch recht extrem bei meien (195/50 R15 auf 7x15) hab die auch schon nachwuchten lassen. kleine besserung ist da schon.

kann das acuh an den zentrier ringen leigen?

der die gewuchtet hat hat zu mir gesagt das der reifen auch so ne kleine wellenbewegung drinne hat.

MfG

Themenstarteram 4. Mai 2009 um 13:23

hi

habe bei mir 175/65/r14 und Stahlfelgen die dürften keine zentrieringe haben oder doch ?

am 4. Mai 2009 um 13:26

Zitat:

Original geschrieben von jonas2004

hi

habe bei mir 175/65/r14 und Stahlfelgen die dürften keine zentrieringe haben oder doch ?

wenn es die orginal felgen sind dann nicht.

MfG

P.S.die frage in meiner antwort war an die anderen gerichtet.

 

am 4. Mai 2009 um 14:47

Lass mal dynamisch auswuchten, also am Fahrzeug. Reifen melden sich meist zwischen 80-100km/h. Alles drüber könnte Bremsscheiben bzw Antriebswellen sein.

Das könnnte auch an einem defekten Querlenkerlager liegen.

Ich hatte das selbe Problem, welches durch Querlenkertausch behoben wurde.

entweder haben deine bremsscheiben eine unwucht oder die reifen haben von der lagerung einen schaden.

es müßen auch alle gewuchtet sein und nicht nur vorne.

es könnte auch an einem bremsplatten liegen.

am 4. Mai 2009 um 16:42

querlenker OK, da habe ich ein problem mit der linken seite, aber warum das bei den Winterreifen nicht is ka.. obwohl da radkapen drauf waren.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Finn79

Lass mal dynamisch auswuchten, also am Fahrzeug.

das ist feinwuchten. dynamisches wuchten bedeuted nämlich, dass man bewegliche ausgleichgewichte hat. das ist zwar möglich aber ich kenne keinen der sowas hat.

 

ich denke das es nicht an den reifen liegt. es sei denn es wurde nicht gewuchtet.

Zitat:

Original geschrieben von mousejunkie

Zitat:

Original geschrieben von Finn79

Lass mal dynamisch auswuchten, also am Fahrzeug.

das ist feinwuchten. dynamisches wuchten bedeuted nämlich, dass man bewegliche ausgleichgewichte hat. das ist zwar möglich aber ich kenne keinen der sowas hat.

ich denke das es nicht an den reifen liegt. es sei denn es wurde nicht gewuchtet.

es ist ein eindeutiges zeichen das es an den reifen liegt wenn es um 100 - 120 kmh auftritt, wir können auch wetten daruf abschliesen:eek:

ich würde den rundlauf prüfen und den reifen mal auf der felge drehen.

zudem richtig auswuchten, habe dafür zulange in einem reifen handel gejobt.

andere möglichkeit währe die unwucht der bremscheiben, ist aber eher sehr unarscheinlich.

wenn es gebrauchte reifen waren könnte es sich um falsche lagerung handeln, dabei verziehen sich die reifen sehr schnell.

die lagerungsschäden fallen beim wuchten nicht auf, außer man kontroliert den rundlauf auf einen höhenschlag

am 4. Mai 2009 um 23:34

Zitat:

Original geschrieben von DanSiL

querlenker OK, da habe ich ein problem mit der linken seite, aber warum das bei den Winterreifen nicht is ka.. obwohl da radkapen drauf waren.

MfG

Moin!

Wenn mit den Winterreifen alles ok war und mit den Sommerreifen nicht, ja woran kann es dann nur noch liegen?

Wellenbewegung !? Stehend gelagert?

TE, vielleicht einfach mal die Hinterräder nach vorne schrauben, das kostet nix.

Mfg Ulf

am 5. Mai 2009 um 22:56

Ich habe das selbe problem.

mir wurde gesagt das es auch an der unterschiedlichen abnutzung der reifen liegen kann.

Was bei "billigreifen" oft der fall ist.da diese unterschiedlich hartes gummi haben.

und ich habe M+S drauf...also kann es bei mir nicht die lagerung gewesen sein.;)

am 5. Mai 2009 um 23:41

Moin!

Ich hab ja schon geschrieben das hinten noch nen kostenloser Versuchsradsatz drauf ist, leichter Bremsplatten vorn usw wär ja auch noch möglich. Ich hab übrigens den F auch mit 2005er billig Reifen bekommen, nur da flattert nix seit 9000 km/08.08 bei mir.

Mfg Ulf

am 6. Mai 2009 um 14:34

naja.wie gesagt es kann daran liegen.

würde auch erstmal die hinterreifen nach vorne schrauben und kucken was dein auto dann sagt.

Hy, hab en ähnliches Problem, und zwar hab ich kein vibrieren im Lenkrad, mann merkt aber ein leichtes bis starkes vibrieren am ganzen auto!!!

is recht komisch.. naja vielleicht weiß ja jemand was ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen