ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Verkaufszahlen G20 läuft der neue?

Verkaufszahlen G20 läuft der neue?

BMW 3er G20
Themenstarteram 30. Juli 2019 um 18:39

Hallo ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir ist aufgefallen das ich kaum einen neuen 3er sehe. Gut ich wohne jetzt nicht in München, aber bei mir in der Gegend habe ich bis jetzt 3 Stück gesehen. Auf dem Weg in Urlaub ca 500km Autobahn nicht einen. Kommt es mir nur so vor das der G20 nicht so gut läuft. Geht es BMW vielleicht wie Apple, bei denen durch zu hohe Preise das neue Model zum Ladenhüter wird oder ist dies alles noch im Rahmen? Ich fand das man den neuen 5er damals viel häufiger gesehen hat.

Ähnliche Themen
159 Antworten

Hallo, dann hast du schon viele gesehen. Die Vorstellung war doch erst im März und erst dann ist die richtige Vermarktung gestartet. Plus die Produktionszeit, dann kommen sie jetzt so langsam auf die Strasse und werden sichtbar.

Die wenigsten bestellen doch blind ohne vorher gesehen zu haben.

Mein Gefühl sagt mir alles im grünem Bereich.

Hab seit einiger Zeit den selben Gedanken und exakt die selben Erfahrungen bzw Eindrücke. Bisher hier in der nordwestdeutschen Peripherie der Peripherie zwei und einmal in Bremen einen G20 gesehen. Auf dem ca. 500km weiten Weg an die Ostsee (über Bremen und Hamburg) nicht einen einzigen mal auf der Bahn gesehen und optisch begutachten können.

Konnte mal einen im Ort etwas näher u.v.a. von außen in Fahrt beobachten - der Fahrer hat dabei ordentlich was für‘s Ego tanken können, so hab ich mir den Hals nach dieser Rarität verrenkt. Der Wagen kam in Dravitgrau nicht so schön und überzeugend rüber wie in Mineralgrau. Nach ersten Bildern hatte ich anfangs aber zunächst das Dravitgrau präferiert, ist aber für mich nunmehr eine Farbe nur für den "ersten Blick"; jetzt wirkt es irgendwie zu "stumpf" und pfad. Das Mineralgrau hingegen wirkt frischer und vereint Sportlichkeit und Eleganz.

Als es vor kurzem einen Test in einer großen deutschen Autozeitung gab und der einleitende Text hieß: "...mittlerweile ist der neue Dreier ein Bestandteil im alltäglichen Verkehrsbild..." hab ich mich ernsthaft gefragt, ob nur ich die ganzen G20 übersehe;)

Teile Dein Gefühl! Der neue 3er wird ein Hit-in allen Ausstattungen u. Linien ein Top Design! Sozusagen det erste 3er, der das bietet statt der üblichen Langeweile eines Volumenmodells. Von daher wird man den oft sehen und sich den Hals verrenken. Ist mir schon passiert-hat wirklich was von nem M2-und der ist oberscharf. Fahre den nämlich. :-)

Glückwunsch! Nach einem anderen YouTube-Test zu urteilen, ist der M2 der beste "M", was das Fahrgefühl angeht! Würde ich gerne mal testen, auch wenn ich sehnsüchtig auf den neuen M3 oder M340d warte. Sorry für OT ...aber du hast angefangen;)

Also zurück zum G20 - wo issa?!

Hallo!

 

Hier in meiner Heimatstadt (48.000 Einwohner) steht ein G20 direkt um die Ecke (im in der Tat langweiligen, da stumpfe Davitgrau). Auf den Straßen habe ich jetzt min. 6 gesehen, fast alle blau (nein, nicht immer denselben, waren verschiedene Kennzeichen).

 

CU Oliver

Meine Eindrücke:

Komme aus einer Kleinstadt (ca 50000Einw).

Bis jetzt habe ich ca 5-6 neue G20 gesehen,davon waren erstaunlicherweise fast alle 330er.

Da ich hier im Handwerk Arbeite komme ich viel rum ,fast jeder neue G20 würde mir früher oder später auffallen.

Was ich mir dazu denke :

Ich kann mich noch gut an den E46 1998 erinnern,der war ein paar Wochen draussen und die Strassen waren voll davon (damals war ich noch ein Kind).

Beim E90 ebenfalls.

Bei den F Modellen hat es schon etwas gedauert.

Ich denke die Leute warten einfach etwas,das hat mehrere Gründe:

1.Die Leute fahren heute deutlich mehr Tourings als früher,der kommt aber erst noch in Gang.

2.Die Motorenauswahl ist mager,320i oder 330i / 318d oder 330d.Dazwischen liegen auch gleich mal knapp 5-6K.

3.Mir fällt auf,dass in Kleinanzeigen/Mobile etc. viele 3er BMWs auf dem Markt sind,es scheint die Leute wollen erstmal Ihre 3er verkaufen und dann Neu kaufen/auf den Touring warten.

4.Unsicherheit ob man Diesel oder Benziner nimmt,abwarten ob man doch lieber den alten 3er behält.Immerhin sind die Autos relativ robust.

Überleg mal wieviele E46/E90 immernoch auf den Strassen rumfahren.

5.Das Kaufverhalten ist in diesen Zeiten naja etwas vorsichtiger geworden.

Ich würde sagen das wird schon noch ;-)

Bei uns in Heilbronn fahren schon viele G20.

Wahrscheinlich gibt es auch hierbei aufgrund der generellen Kaufkraft sowie der Ansässigkeit der Autoindustrie eine Nordost- und Südwest-Diskrepanz. Hier in Port William (ca. 75.000 Eingeborene) ist man bereits mit einem normalen 5er ein Hingucker.

Im Ballungsgebiet rund um Köln habe ich aufgehört zu zählen. Bin nicht alleine ;-)

am 30. Juli 2019 um 23:11

Bisher ist der Neue wohl auch bei den Autovermietungen noch nicht im Bestand.

Auf diesem Vertriebsweg erfährt ein neues Modell ja meist eine Verbreitung im Straßenbild.

Ich sehe den G20 hier selten. Ich lebe an der Nordsee und habe einen 330d G20 seit zwei Wochen. Bevor ich meinen bekam habe ich bisher hier nur einen anderen gesehen....

Zitat:

@elloko5 schrieb am 30. Juli 2019 um 21:01:06 Uhr:

Wahrscheinlich gibt es auch hierbei aufgrund der generellen Kaufkraft sowie der Ansässigkeit der Autoindustrie eine Nordost- und Südwest-Diskrepanz. Hier in Port William (ca. 75.000 Eingeborene) ist man bereits mit einem normalen 5er ein Hingucker.

Kaufkraft ist ein gutes Stichwort.

Ich meine heutzutage haben es BMW,Audi und Benz bei den jungen schwer.Gebraucht gehen die immer gut.

Nur nen Seat Leon mit LED Scheinwerfer gibt's für knapp 20K mit ner akzeptablen Verarbeitung und Optik.

Ohne Anzahlung.Die Raten sind spottbillig.

Die gezüchteten VAG Turbos sind nach 150000km hinüber aber wen interessiert das wenn die Kiste nach knapp 5 Jahren schon mit 150€ pro Monat abbezahlt ist.

Wer kauft sich da nen G20 (oder CKlasse oder was auch immer).Der 3er steht im Jahr 2019 quasi perfekt da.

Verarbeitung,Optik,Fahrwerk,Assistenten sehr gut.Ich behaupte der beste 3er überhaupt.

Nur wer soll sich den aus der Mittelschicht leisten..330i für 45K.......früher war das anders..

Image,Verarbeitung und Prestige ist den Leuten heutzutage sowieso fast zweitrangig oder eher Nachahmer-behaftet.

VW schafft es eben die Karren Seat und Skoda für'n Appel und Ei zu verscherbeln.

Da die jüngeren Leute eh Null Ahnung von Technik haben,wird dann der VW Baukasten für paar schmale Taler gekauft.

Das sind dann Dinge die man bei VW eben besser schafft als bei BMW.Bisschen frecher werden und permanent einige Schritte "raus" gehen.Die Autos auch mal in ein anderes Licht rücken

VW versteht das Marketing perfekt.

Ich denke BMW muss beim Marketing die junge Sparte dringend überarbeiten.

am 31. Juli 2019 um 7:21

Gerade bei den "jungen" verliert das eigene Auto immer mehr an Stellenwert, was aber nicht nur an den Preisen liegt.

Die Absatzmärkte für die Hersteller lagen in den letzten Jahren schon im Ausland - aber auch der Export schwächelt.

Bleibt also nur wieder der deutsche Flottenmarkt um einigermaßen auf Stückzahlen zu kommen. Und dies geht nur über günstige Raten.

Zitat:

@autosmachenfreude schrieb am 31. Juli 2019 um 07:21:50 Uhr:

Gerade bei den "jungen" verliert das eigene Auto immer mehr an Stellenwert, was aber nicht nur an den Preisen liegt.

Die Absatzmärkte für die Hersteller lagen in den letzten Jahren schon im Ausland - aber auch der Export schwächelt.

Bleibt also nur wieder der deutsche Flottenmarkt um einigermaßen auf Stückzahlen zu kommen. Und dies geht nur über günstige Raten.

...und da heb sie diese beim G20/21 wieder mal ordentlich gedrückt. Zumindest für die Großkunden...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Verkaufszahlen G20 läuft der neue?