ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Verkaufe: E36 318ti Compact M44 mit 250tkm

Verkaufe: E36 318ti Compact M44 mit 250tkm

BMW 3er E36

Servus,

schweren Herzens verkaufe ich meinen E36 318ti Compact M44 Benziner in bostongrün-metallic mit knapp 250tkm unfallfrei mit Klima aufgrund von Familienplanung (und vorübergehender Führerscheinabgabe -.-)

Raum Frankfurt / Wiesbaden. Fahrzeug ist angemeldet und hat noch bisschen TÜV.

Die optischen Mängel / Alterskrankheiten und co könnt ihr dann dem Inserat entnehmen.

Preis habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht. Vielleicht hat jemand Richtwerte?

Die ein oder anderen kennen mich schon aus dem Forum, ich werde natürlich noch Fotos machen und das Ganze dann auch inserieren, aber ich dachte, vielleicht sucht ja hier einer nach so einem Auto und bevor ich es an "Fremde" verkaufe, dann lieber hier.

Für wen das eventuell interessant klingt, kann ja schon mal den Thread abonnieren.

Ansonsten inseriere ich es auf mobile und setze hier dann den Link rein.

Ich bin nun 10 Jahre mit dem Auto gefahren, es war mein aller erstes Auto und es hat mich nie im Stich gelassen. Ein wirklich tolles, treues und zuverlässiges Auto, was mir sehr viel Freude bereitet hat.

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an alle Helfer aus dem Forum hier, insbesondere Cap, oder oo-ii-oo (weiss den genauen Namen nicht mehr ;D) oder auch Martin, der mir damals half, M Schweller, Front und Heck dran zu machen oder an Victor, der mir damals beim Dachhimmel und dem Kühler half und der Türverkleidung.

Ihr seid eine tolle Truppe und der E36 ein zeitloses, schönes Auto.

LG

Img-0451
Ähnliche Themen
23 Antworten

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=276181142

Hmm, eigentlich scheint der so schlecht nicht zu sein. Aber ich frage mich grad warum du nicht die letzte Mühe reinsteckst und die Kleinigkeiten, wenn sie es denn tatsächlich sind, nicht eben noch fertig machst sowie auch das Auto mal richtig sauber.

Denn dann würde ich sagen das du das Geld und eventl. mehr dafür bekommen würdest.

So wäre er mir im Einkauf das lange nicht wert. Es müsste einiges investiert werden damit das wieder ein schickes Auto wird und HU muss auch gemacht werden. Also Risiko.

Für nur mal eben angucken steht der mir zu weit weg.

Berechtige Fragen.

Wie im Inserat steht, habe ich aktuell keinen Führerschein. Selbstverständlich wäre ich vorher nochmal durch die Waschanlage, hätte gesaugt etc. aber ohne Führerschein ist das schwierig.

Und abmelden ergäbe auch wenig Sinn. Ich zahle so wenig an Versicherung (wie gesagt unfallfrei), dass sich das Ab- und wieder Anmelden gar nicht lohnt. Und TÜV ja, den hat er ja noch. Ich als Interessent schaue mir lieber ein Auto an, was angemeldet und fahrbereit ist, als dass ich es nun abmelde und in paar Monaten das Auto dann abgemeldet verkaufen müsste. Das wäre nicht sinnvoll.

Die genannten Kleinigkeiten, Beispiel Tür: wir wissen alle, dass man da diese Clipse benötigt, Verkleidung ab, Clipse dran... und sich da oftmals eine neue Tür vom Schritt einfach mehr lohnt... oder beim Schlüssel neue Batterien oder beim Kofferraum, auch das habe ich damals hier gesucht, ist es wohl nur die Richtigstellung des Schlosses im Kofferraum selbst.

Aktuell steht die Familienplanung an, im August schreibe ich mein Staatsexamen. Alles kann nachgewiesen werden.

Und letzten Endes wissen wir AUCH alle, dass das Auto mit gemachter Türverkleidung und ausgetauschter FFB Batterie und und und nicht zwingend mehr Geld im Verkauf einbringen würde. Das Geld, was man da reinsteckt, bekommt nicht unbedingt wieder raus. Ich hatte vor paar Jahren 600€ bezahlt für M Front, M Heck und M Schweller. Sollte ich nun 600€ mehr verlangen bzw. das in dem Wert des Autos berücksichtigen? Pustekuchen.

Mal abgesehen davon, dass mir die Zeit einfach fehlt und ich das selber nicht könnte. Viktor, Martin, Cap oo-ii-oo und co "kennen" mich hier aus dem Forum und wissen, dass ich eben zur Kategorie gehöre, die zwei linke Hände haben.

Ich hatte auch vor, das Auto noch länger zu fahren... sonst hätte ich nicht am 09.02.2019 ne neue Batterie gekauft (Rechnung vorhanden) oder das Auspuffrohr erneuert.. Das mit dem Führerschein kam plötzlich, manchmal ändern sich die Dinge im Leben, sodass man umplanen muss.

Ich bin auch jemand, der penibel auf alles achtet. Habe mich damals zb umfassend informiert hier im Forum, welches Öl da rein muss... 10w-40... 5w-40... usw usf, habe das Auto NIE kalt getreten (auch nicht wenn der Zeiger in der Mitte war, da dies ja nur die Wassertemperatur anzeigt etc)... also schon viel gelernt, was den richtigem Umgang mit so einem Fahrzeug angeht.. das Fahrzeug hat mir gedankt. Und wer damit ne Runde in der Stadt und auch auf der Autobahn fährt, wird merken, er fährt sich top. Kurzstrecken hat das Auto NIE gesehen.Zum Bäcker und zur Haltestelle dafür habe ich mein Fahrrad. Für zur Stadt, Uni etc habe ich mein Semesterticket. Daher 90% Autobahn.

Null Wasser oder Ölverlust, keine seltsamen Geräusche usw. Ich bin auch stets normal gefahren, spritsparend, nie mehr als 140kmh. Und es ist auch kein 316i, sondern 318ti, der auch gut abgeht.

All das weiß niemand, der sich das Inserat anschaut, aber hier im Forum schon.

Aber wie im Inserat drin steht, wer vorbeikommen will und anfängt, die Kratzer zu zählen, oder sich wundert, wieso die FFB nicht geht oder der Fensterheber manchmal spinnt, oder oder, der soll bitte fern bleiben.

Für so jemand ist das Auto auch nicht gedacht.

Aber ein E36 Fan, der selber was auf die Reihe kriegt, der kann daraus was schönes machen.

Und genau so wissen wir alle auch, dass 250tkm mit gutem Umgang mehr Wert sind als 200tkm, wenn der gefahren wurde wie Sau.

Der Preis ist wie ich finde nicht unfair und außerdem VHB.

Ich rede nicht von der Anmeldung sondern von den anstehenden Reps, Tüv, Reinigungen und Wartung.

Wenn das nicht drin sitzt dann sorry. Ok, ohne Führerschein ist zum Tüv schwierig. Dafür gibt es aber Freundin oder Kumpels.

Egal, nicht meine Sache.

Ich meine nur das es so schwierig wird deinen Zielpreis auch nur annähernd durch zubekommen.

War ja auch nur ein Tipp von mir.

Aber wer nicht will der hat schon.

Habe deinen Tipp schon registriert und gar nicht negativ aufgefasst.

Wie gesagt, deshalb wird es ja auch ausdrücklich als Bastlerauto verkauft.

Wer Interesse an diesem Auto hat und wer keine zwei linke Hände hat, der wird sich melden und bei ernstaftem Interesse wird man sich auch beim Preis einig.

Klar, wäre das ein R8, dann hätte ich den mit meiner Zunge nochmal sauber geleckt.

Aber wir reden hier von einem 23j alten Auto mit einigen Wehwehchen. Da ist mir die Zeit, die ich für mein Examen lerne, mehr Wert als die 200€ mehr oder weniger.

Und wenn gar nix geht, wird er halt abgemeldet und wenn ich meinen Führerschein habe wieder angemeldet und dann notfalls als Winter-Fahrzeug bewegt.

Dann poste ich sogar einen Nachweis der 300tkm. Auch gut.

Verschenken werde ich meinen Kurzen aber sicher nicht.

LG

Oh ha.

Ich kann dem Kapitaen nur beflichten. Wenn ich schon sehe "Inspectionsleuchte" brennend, Resttüv von zwei Monaten mit 250tkm auf der Uhr und hier die Einstellung lese...

"Klar, wäre das ein R8, dann hätte ich den mit meiner Zunge nochmal sauber geleckt.

Aber wir reden hier von einem 23j alten Auto mit einigen Wehwehchen." ...ist bei mir (!) der Ofen aus. Ich sehe den Wagen bei 500.-- Euro. Wenn du die "Kleinigkeiten" noch selbst behebst, sehe ich die 1.200.-- Euro als realistischen VB-Richtwert.

Meiner ist auch 23 Jahre alt und bekommt die gleiche Zuwendung wie ein R8...

Mr. Classic hat es erfasst, verstanden und korrekt wiedergegeben.

Genau darum geht es.

Bei deinen Angaben ist dir ein Fehler passiert, wenn s ein m44 ist, dann ist der Hubraum 1895, nicht 1796, dann wäre es der m42 ;)

Zitat:

@ShadyTuner schrieb am 25. März 2019 um 17:25:15 Uhr:

Bei deinen Angaben ist dir ein Fehler passiert, wenn s ein m44 ist, dann ist der Hubraum 1895, nicht 1796, dann wäre es der m42 ;)

Danke, aber wo steht denn1 1796? Finde nix.

Ist ein M44.

Schade, dass ich bereits 2 Fahrzeuge und keinen Platz für ein drittes habe. Kenne den Wagen und bin ich auch selbst schon gefahren. Fährt sich wirklich anständig und wäre es auf jeden Fall wert ihn wieder herzurichten. Ein wenig Zuwendung und man hat ein schönes Auto im Hof stehen.

Mfg Victor

Victor, du kennst den Wagen? Ehrlich, was wäre dir der Wagen so wert. Bitte keine Fantasiepreise ansetzen.

Ich persönlich würde ohne zu zögern 800 auf den Tisch legen. Denke das wäre realistisch aufgrund des bald ablaufenden TÜV.

Ok, danke.

Liegt zwar näher an meinen Vorstellungen als die vom VK aber ich denke das ist immer noch zu hoch.

Aber kann sein das da unten der Wert höher liegt als hier im Pott.

Vielleicht tue ich dem Wagen auch Unrecht aber ich finde den Zustand, außer das er so gut wie kaum Rost hat, nicht so dolle. Dazu kommt die für mich magere Ausstattung, Sportzitze fehlen zwingend usw.

Möchte den Wagen nicht schlecht reden von daher halte ich mich bzgl. Preisfindung ab nu zurück.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Verkaufe: E36 318ti Compact M44 mit 250tkm