ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Verkabelung des MFA-Hebels

Verkabelung des MFA-Hebels

Themenstarteram 5. Dezember 2005 um 19:07

Hallo werte Gemeinde!

Das Thema MFA-Nachrüstung ist ja nun nicht neu, doch mittlerweile habe ich alle Teile zusammen aber doch noch unbeantwortete Fragen.

Wie wird denn nun der MFA-Hebel angeschlossen? Die Pinbelegung findet man ja via Schaltplan raus, aber was nicht hervorgeht ist, wo ich den Masseanschluss des Hebels nun anschließen soll? Und damit meine ich wo am Fahrzeug ich das Kabel am besten anschließen kann?

Hat jemand eigentlich schon die Nachrüstung erfolgreich durchgeführt? Dann würde mich des Weiteren noch interessieren wieviel ihr für das Anlernen der WFS bei VW bezahlt habt.

Suche usw. übrigens alle benutzt...aber bis ins letzte Detail scheint das Thema nirgendwo durchgesprochen zu sein.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Also wenn du noch keinen Temperaturfühler hast...klemm die Masse von dem drauf...Wenn nicht ist es auch nicht tragisch wenn du eine andere Fahrzeugmasse nimmst...

Anlernen kostet so ca 20€...

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 9:51

Hi diesl-wiesl, wir hatten ja schonmal das Thema und du warst einer der wenigen die mir ein bisschen helfen konnten.

Das Problem ist, dass ich nicht weiß wo der Masseanschluss ist...gibts da am Sicherungskasten direkt einen Anschluss oder irgendwelche versteckten Punkte? Ich hab mir das noch nicht angeschaut, weil ich nicht erst das Auto auseinanderbauen wollte um dann festzustellen dass ich keinen Plan hab...

Masse ist ja eigentlich überall am Fahrzeug wo Metellteile sind...hol dir doch zur Probe die Masse vom Radiokabel (schwarz)

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 11:14

Stimmt, das ist eine gute Idee. Das KI müsste ja auch nen Masseanschluss haben, da müsste es ja eigentlich auch gehen.

joa geht auch

9-Klemme 31,Masse am blauen Stecker

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 14:36

Ok danke dir, dann zapf ich den einfach an. Das müsste ja gehen.

eine Frage noch: Ich kann ja das neue KI nur direkt bei VW einbauen wegen der WFS. Kann ich aber das neue KI zumindest mal kurz anschließen um zu testen ob alle Funktionen gehen und ich durchs MFA-Menü wippen kann? Und noch was: WÜRDE man den Airbag ausbauen (natürlich mit Batterie abklemmen usw), stände dann eine Fehlermeldung im Speicher? Nicht dass ich unbedingt scharf auf den Ausbau bin, aber nur mal Interesse halber.

Sag mal wohnst du nicht in München?!...Dann könnte ich dir das auch machen,...

Also wenn du VAG-COM hast und den Logincode des neuen und alten Tachos...kannst du alles selber machen...

Wenn du den Tacho anschließt würde die MFA schon gehen...nur würdest du den fehlerspeicher zumüllen weil das KI nicht zum STG passt...

Wenn du den Airbag ohne Batterie ausbaust...gibt es keinen Fehler!

Themenstarteram 6. Dezember 2005 um 15:08

Schade, mein Erst und Zweitwohnsitz befinden sich leider über 600km von M entfernt...aber danke für dein Angebot!

VAG-COM hab ich leider nicht..

Aber danke für die Hilfe, ich werd dann einfach den hebel auf gut Glück einbauen und zu VW fahren es probieren. Ich werde dann anschließend noch mal das Ergebnis posten für Nachahmer die die gleichen Infos wie ich suchen.

Themenstarteram 11. Dezember 2005 um 18:38

Ok, der Hebel ist jetzt eingebaut.

Das Massekabel haben wir jetzt an einer schraube angeschlossen, die genau mittig hinter dem tacho sitzt und das Armaturenbrett mit dem Querträger verbindet. Das müsste eigentlich funktionieren.

Ein weiteres Problem trat beim Verbinden der neuen 4 Kabel mit dem Hebel auf: Auf den Hebel wird ein Plastikstecker angesteckt. In ihm sind 6 Ausschnitte für Kabel, 2 davon schon belegt. Nun wird das Kabel aber mit Hilfe weiterer kleiner Stecker weitergegeben, etwa von der bauart wie alle Verbindungen im Sicherungskasten. Diese kleinen Stecker (Metalteile mit Widerhaken für das Kabel) sind bei VW nach Angaben eines Bekannten auch nicht zu bekommen, für eine ordnungsgemäße Verbindung aber eigentlich erforderlich. Wir haben jetzt die 4 Leitungen direkt an den Hebel angelötet und den schwarzen Plastikstecker mit den 4 bereits vorhandenen Verbindungen trotzdem noch rüberschieben können, funktioniert auch alles ordnungsgemäß.

Morgen fahre ich zu VW und lasse den neuen Tacho freischalten, darauf bin ich ja schonmal gespannt.

also die Kabel mit den Widerhaken gibt es bei VW...

Und geht nun alles?!

Themenstarteram 13. Dezember 2005 um 16:46

Ja werte Gemeinde, es läuft nunmal nicht immer so wie man sich das denkt.

Heute bei VW gewesen, und es hat sich rausgestellt dass der Tacho NICHT den km-Stand 0 gehabt hat sondern über 30000km - das heißt, man konnte den Tachostand nicht mehr einstellen. Ich hatte diesen Tacho erworben:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=8016262424

Dafür ging der Hebel einwandfrei, konnte alle Funktionen durchtesten. Temperaturanzeige hat auch funktioniert, Kabelverbindung lag also wie "geplant" schon an.

Sowas blödes mit dem Tacho..zudem hatte der Meister noch Probleme die Wegfahrsperre neu anzulernen, er meinte der hätte schon die andere Version (er meinte sicherlich IMMO3). Laut Teilenummer müsste er aber IMMO 2 haben, genauso wie mein jetziger. Er meinte aber er könnte das auch manuell machen, dann drück ich ihm noch das nächste Mal die anleitung von www.gti-tdi.de in die Hand und dann sollte es funktionieren.

Bin jetzt nur ärgerlich wegen dem Tacho..und ich dachte bis Weihnachten hätte ich ne MFA, denkste. Außerdem habe ich jetzt 17 Euro umsonst bezahlt.

Hab mich heute morgen schon so aufgeregt als ich bei einem anderen VW-Händler wegen des Anlernens war. Dialog:

"Hallo, ich würde gerne einen neuen Tacho anlernen lassen wegen MFA-Nachrüstung"

-"Neuen Tacho anlernen lassen????"

"Na ich meine neues Kombiinstrument anlernen lassen"

-"Neues Kombiinstrument anlernen lassen? ...Pause..Ach sie meinen anpassen lassen?"

[ich schon gedanklich mit den Augen gerollt]

"Ja, meinetwegen anpassen lassen, was kostet das denn"

-"Das kann ich ihnen nicht sagen, eine Arbeitstunde kostet bei uns 90 Euro, können sie sich ja selbst ausrechnen"

"Ich war schon bei einem VW-Händler [bei dem ich letztendlich auch war] der würde es für 30 Euro machen, dort hatten sie aber gerade keine Zeit"

-"Zu dem Preis können wir es auf keinen Fall machen, rechnen sie mit einer halben Stunde bis einer Stunde Arbeitsaufwand..bla bla bla"

Und das alles in einem Ton, unglaublich...manchmal fragt man sich echt. Wenigstens war der andere Laden etwas kulanter.

Themenstarteram 2. Januar 2006 um 11:46

Hallo, erstmal allen ein gesundes neues Jahr 2006!

Und die Geschichte MFA-Nachrüstung geht weiter. Ich hatte den ersteigerten Tacho nun in den Neumodus setzen lassen damit ich ihn auf meinen km-Stand einstellen lassen kann und war heute deswegen bei VW.

Wir hatten zuerst wiedermal die

Onlineanpassung probiert und es sah auch alles gut aus, bis jedoch die Schlüssel angelernt werden sollten. Das KI nimmt die einfach nicht an bzw. es reagiert auch überhaupt nicht. Vielleicht ist es defekt? Dann hatte wir es noch teilweise mit einer Anleitung von einem Bekannten probiert (also Schlüssel löschen über Kanal 21, und dann kam die Anpassung der neuen Schlüssel. Jedoch blinkte die Wegfahrsperre weiterhin fröhlich. Es war nichts zu machen. Er hat noch geschaut ob evtl. die Pinbelegung im Laufe der Jahre verändert wurde, aber die war auch gleich. Ich versteh das nicht, das sind

doch beide auch IMMO 2 Tachos, von daher...ich weiß echt nicht mehr weiter und bin nun wieder Geld losgeworden für nix (43 Euro) Zudem hat das KI jetzt den aktuellen km-Stand drinne...über 72000 km..

Also sowas blödes, ich weiß gar nicht mehr was ich jetzt machen soll. Hat einer von euch einen Rat?

Bevor du noch mehr Geld in den Sand setzt,

wende dich an

Handy: 0173/5452996

tacho-felske@onlinehome.de

der macht der das schon ;)

Themenstarteram 2. Januar 2006 um 14:00

Mit dem habe ich schon geredet. Der kann nur die WFS anpassen wenn ich ihm das neue KI, das alte KI und die Schlüssel sowie das Motorsteuergerät hinschicke...

und mal eben hinfahren kommt auch nicht in Frage weil das über 400km sind.

Habt ihr noch irgendeine andere Idee?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Verkabelung des MFA-Hebels