ForumTouareg 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 2
  7. Verbrauch

Verbrauch

VW Touareg 2 (7P /7PH)
Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 20:22

Ich habe den Touareg 2 jetzt etwa 4 Monate und bin ca. 4500 km gefahren, km Stand 112000 km. Ich kann fahren wie ich will ich verbrauche immer um die 12 Liter. Ich hatte mich echt beim Kauf auf die vom Hersteller angegebenen Verbrauchswerte verlassen und war doch recht erstaunt ,dass ich das nicht mal annähernd erreicht habe. Wenn ich auf S Schalte kann ich Gänge nicht mal richtig ausfahren, er schaltet dann ziemlich schnell in den nächst höheren Gang. Da frage ich mich wozu ich die Schaltwippen habe. Bei meinem Honda 2,4 mit 200 PS konnte ich die Gänge voll ausfahren.

Beste Antwort im Thema

Nein alles Falsch.

Ich hab im Green Menü das Hybrid Menü aktiviert.

Da bootet das RNS viel schneller und man hat ein paar Menüpunkte mehr.

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten

[Vollzitat von Motor-Talk entfernt]

Die Schaltwippen sind für den manuellen Modus :) Also Schalthebel nach rechts und nicht auf S ;)

Ob er aber in den Begrenzer läuft, weiß ich nicht. Denke aber ehr nicht.

[Vollzitat von Motor-Talk entfernt]

Welchen Motor hast du? 12L ist Zuviel, das schafft nicht mal der V8 im Schnitt.

[Vollzitat von Motor-Talk entfernt]

kommt immer auf die Fahrweise und Verkehrsgegebenheiten an.

Ich komme mit dem 3.0 262PS nicht unter 13 Liter. Überwiegend Stadtverkehr im dicht befahrenem Ruhrgebiet.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr auf Vollzitate verzichten würdet.

Zitat:

@sTTefan schrieb am 29. Dezember 2018 um 21:53:59 Uhr:

kommt immer auf die Fahrweise und Verkehrsgegebenheiten an.

Ich komme mit dem 3.0 262PS nicht unter 13 Liter. Überwiegend Stadtverkehr im dicht befahrenem Ruhrgebiet.

Das ist vollkommen logisch, er schreibt aber er kann fahren wie er will und kommt nicht unter 12L.

Langstrecken sind unter 10L möglich bei humaner Fahrweise.

Ich frage mich ernsthaft, wie jemand der im S-Modus fährt und die Gänge möglichst ausdrehen möchte über einen hohen Spritverbrauch jammert??? :confused:

Außerdem sollte auch mal gesagt werden, dass ein Diesel nicht die Drehzahlen eines Hochdrehbenziners braucht bzw. das auch nicht kann, sondern mit Drehmoment von unten raus zieht...

MfG

Hannes

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 13:43

Hallo, nein das hast Du falsch verstanden. Ich fahre sehr selten im S Modus aber wenn ich es dann mal testen will schaltet er wie gesagt immer recht schnell in den nächsten Gang ob ich die Schaltwippen nehme oder nicht. Ich bin jetzt bald dran mit dem Service und dann werde ich das mal ansprechen wegen dem hohen Verbrauch. Ich weiß das es ein V6 mit 262 PS ist und ich da nicht mit einem Verbrauch von 7 Litern hin komme. Ich fahre etwa 10 km Autobahn und 6 km Landstraße.

Mit ca.20Km Landstrasse und 10Km Autobahn und 295er Bereifung bin ich bei 9-10L.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 14:07

Bereifung im Sommer 265er und im Winter 255er.

Ich denke das es bei dem aktuellem Wetter die halbe Strecke braucht, damit der Motor wirklich warm wird. 16Km sind eine Kurzstrecke. Daher wird der Verbrauch relativ normal sein.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 14:43

Ich fahre das Auto seit Mitte August also im Monat so um die tausend KM also auch längere Strecken AB und LS. Ehrlich gesagt stört mich der Verbrauch auch nicht sonderlich, aber wenn hier lese das manche mit 9- 10 Litern hinkommen mache ich mir natürlich Gedanken woran es liegen kann das es bei mir immer um die 12 Liter sind.

Hallo

13 Liter braucht meiner mit Anhänger auf der Autobahn und 1500 kg Gewicht drin beica. 110 kmh.

Die 12 Liter sind die selber errechnet oder vom Bordcomputer gelesen?

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 15:15

Also ich Tanke jedesmal voll und rechne dann bis zur nächsten Füllung. Die Anzeige vom BC stimmt mit meiner Rechnung überein.

Themenstarteram 30. Dezember 2018 um 15:22

Ich habe auch schon Additive, Dieselpartikelfilter Reiniger und Systemreiniger, genommen. Den Verbrauch hat es aber nicht beeinflusst, weder positiv noch negativ.

Deine Antwort
Ähnliche Themen