ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Verbrauch des 1,8er,Z18XE

Verbrauch des 1,8er,Z18XE

Opel Vectra B
Themenstarteram 18. Januar 2021 um 13:19

Hallo Opelfreunde.Mich interresieren die realen Verbräuche eurer 1,8er FL mit dem Z18XE Motor.Meiner schluckt im Stadtverkehr gute 13 ! Liter.Das ist meiner Meinung nach viel zu viel.Kerzen,LMM sind neu.

AB/Landstraße sind es nur 8 Liter.Macht der Stadtverkehr wirklich gute 5 Liter aus?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hier :)

 

Sowohl Caravan als auch Limousine, sind aber nur die X Motoren..

ich hoffe man erkennt was.

20210122_113410.jpg
20210122_113457.jpg
20210122_113434.jpg
+1
Themenstarteram 22. Januar 2021 um 13:40

vielen Dank.Klar erkennt man was.Von den hier erwähnten 8 oder sogar drunter ist aber nix zu sehen................für mich bei 1,8 L und 125 PS auch unglaubwürdig.

Mein Durchschnitt x20 xev

 

Asset.PNG.jpg

Es ist doch wohl allgemein bekannt, daß die Herstellerangaben einem Fahrzyklus auf dem Prüfstand entsprechen und nicht irgendwelchen erfahrenen Werten auf der Straße. Also sind die Verbrauchsangaben alle bei allen Herstellern geschönt und entsprechen nicht der Praxis.

Verbräuche sind vor allem abhängig vom jeweiligen Fahrprofil: Kurzstrecke, Langstecke, bergige oder flache Landschaft, Jahreszeit, Fahererverhalten: ständig starkes Beschleunigen und Abbremsen, vorausschauendes Fahren oder ständiges Überholen, wenn es auch nur den Vorteil einer Wagenlänge bringt.

Ich brauche mit meinem Vectra B Caravan, X20XEV, km-Stand z. Zt. ca. 105 Tkm, Fahrprofil allgemein Kurzstrecke wo der Motor eigentlich nie richtig warm wird und einmal pro Woche eine stark befahrene Strecke von 30 km Landstraße, wo es durchweg eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km gibt, daher Überholen auch kaum gefahrlos möglich und sinnvoll ist, durchschnittlich ca. 9,5 l/100 km.

Den geringsten Verbrauch bisher hatte ich als ich im September von der Insel Fehmarn nach Süden meist auf der Autobahn in den Raum Mannheim fuhr. Das waren ca. 800 km Strecke. Meines Wissens lag der Verbrauch da bei nur ca. 6,5 l/100 km - oder noch weniger! - Ich will jetzt nicht prahlen oder lügen. Ich fuhr allgemein so 120 km/h und überholte, wenn sich irgendwelche Schlangen bildeten, um wieder einen freie Streckenabschnitt zu erreichen und mein eigenes Tempo zu halten.

Dazu muß man aber wissen, daß ich meinen Caravan mit Koffern, Surfmaterial und einem MTB hoch bis zum Dach beladen hatte und auf dem Dach befand sich zusätzlich eine Dachbox mit Masten und Segeln. Auf der Dachbox hatte ich noch 2 Surfbretter in Boardbags. Und da wunderte ich mich doch sehr, daß dies bisher der niedrigste Verbrauch war. Und das war seinerzeit keine Täuschung.

.

Hy meiner ist ein Caravan 1,8 16V Handschalter, fahre jeden Tag einfach 30 km Landstraße Bergauf, Bergab, diverse Nebenstrecken und Ortschaften also ständiges beschleunigen und abbremsen. Bin oft zügig aber vorrausschauend unterwegs. Er braucht laut Bordcomputer 8,4l mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit 58 km/h

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Verbrauch des 1,8er,Z18XE