ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCDS

VCDS

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 20. Mai 2012 um 13:03

Hallo, ich bisitze VCDS und habe das letzte woche an mein bruders auto (Passat B5 baujahr 2004) angeschlossen!

Und wollte bei dem codierungen vornehmen, aber sein steuergerät hat den Can von meinem kabel nicht erkannt.Und ich konnte keine codierungen an seinem fahrzeug vornehmen, was muss ich machen, damit sein fahrzeug auch erkannt wird?

danke

Beste Antwort im Thema

So jetzt sind es schon 4 (!!!) Seiten und er hat es immernoch nicht geschafft einen Autoscan vom B 5 einzustellen .

Also ich bin jetzt raus hier aus der Nummer,soviel Dummheit und Ignoranz tun wirklich weh....

Sorry aber das mußte ich jetzt mal loswerden.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von wappen200

Hallo, ich bisitze VCDS ...

Es gibt verschiedene Ausführungen, nicht alle unterstützen sowohl die

neueren Modelle als auch ältere.

Welche Version hast Du genau ?

Grüße Klaus

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 14:00

VCDS PRO VAG-COM HEX CAN Diagnoseinterface OBD2

 

 

Original ROSS TECH/PCI HEX CAN USB Diagnoseinterface für alle VAG ( VW, AUDI, SEAT, SKODA ) Fahrzeuge von bj. 1992 - 2012

 

 

Das Interface ist eine Vollversion!!!

Der Adapter ist technisch sowie optisch einwandfrei! Er wurde für Testzwecke etwa 3-4mal benutzt.

Über die Homepage von ROSS-TECH bekommt man ständig die aktuellste Software kostenlos!

 

 

Dieses Diagnosesystem kommuniziert mit allen gängigen Diagnoseprotokollen aus dem VAG-Konzern:

- KWP 1281 (K/L-Line)

- KWP 2000 (K-Line)

- KWP 6000 (CAN)

- KWP 7000 (UDS)

Im EOBD Modus ermöglicht dieses Interface auch markenübergreifend (z.B. Mercedes Benz, BMW, neuere Opel, alle Franzosen, sehr viele Asiaten uvm.) abgasrelevante Diagnosefunktionen.

 

 

Technische Daten:

- 16-poliger ISO 9141-2 OBD2 Stecker aus zähem ABS Kunststoff mit sehr guter Passform

- vergoldete Kontakte für höchste Standfestigkeit und Kontaktsicherheit.

- zwei K / L Diagnoseleitungen

- zwei CAN Diagnoseleitungen (CAN high / CAN low)

- Dual Color LED mit Statusfunktion für Kommunikation und Kurzschlusserkennung

- automatische Baudratenerkennung

- Lizenzdongelfunktion für VAG-COM Diagnose Software (VCDS)

- PU ummanteltes, extrem reissfestes und flexibles USB Anschlusskabel (made in Germany) mit hoher Lebensdauer, durch Endkunden auswechselbar, Länge 1.50m

- praktischer Klettkabelbinder zur ordentlichen Aufbewahrung

 

 

Lieferumfang:

-HEX+CAN USB Interfacekabel

- Handbuch für VCDS im .pdf Format auf CD-ROM

- Installationsanleitung

- praktischer Aufbewahrungskoffer mit beidseitigem Noppenschaum und VCDS Aufdruck

oder wurde ich verrarscht?

und die software habe ich die neuste drauf, habe es updaten lassen.

Schreib doch mal dem Mod hier im Forum eine PN mit deiner Seriennummer vom VCDS der kann dir devenetiv mehr dazu sagen.

Und nochmal bevor du deine Hilfe mit dem VCDS anbietest ( Signatur) lerne das erstmal richtig kennen,bevor du von anderen Usern noch das Auto kaputt spielst.Außerdem würde ich auch mal auf die Rechtschreibung achten ;-). Intresse????

Zitat von Leixe:

Zitat:

Außerdem würde ich auch mal auf die Rechtschreibung achten ;-).

Warum machst du es denn nicht?

… der kann dir devenetiv mehr dazu sagen.

 

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 15:39

was soll ich machen, denn mod anschreiben?

Du sollst dich an den Hersteller wenden, nicht an den onboard-diag. Teil eines x beliebeigen Fahrzeugforums.

Mit der Rechtschreibung gebe ich Leixe vollkommen recht, jeder darf sich verschreiben, Eierlein.

Auch in der "Ich programmiere in anderen Autos rum" - Sache gebe ich Leixe absolut recht. Ich habe mir bei Wappens posts auch schon oft so meinen Teil gedacht.

Leixe, jetzt sind wir zwar die Buh-Männer aber was solls ;)

Zitat:

Mit der Rechtschreibung gebe ich Leixe vollkommen recht, jeder darf sich verschreiben, Eierlein.

Da Leixe selbst erhebliche Probleme mit der Rechtschreibung (Beispiel: devenetiv) hat, sollte er solche Kommentare unterlassen.

Sollte das Diagnosesystem von dir original sein (wovon ich jetzt einfach mal ausgehe), dann dürfte auch der Steuergerätezugriff kein Problem darstellen. Teste es in einem anderen Fahrzeug, ob es dort geht. Außerdem kannst du unter Einstellungen-> Test mal schauen, was dir angezeigt wird.

Des Weiteren wäre es schön, wenn du einen kompletten Scan anfügen würdest und auch mitteilst, in welchem Steuergerät du was machen wolltest. Und sämtliche Umbauten am Fahrzeug natürlich ebenfalls mit aufführen.

Es geht mir nicht darum das der TE mal einen Rechtschreibfehler macht, wie man sieht bin auch ich nicht fehlerfrei .nur gehe ich nicht auch noch damit hausieren. z.B in einer Signatur.

TE ja du könntest den Mod hier mal eine PN schreiben wegen deines Systems.

 

@ bronken ja ist nicht schlimm ich bin doch gerne der Buhmann ;-)

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 17:53

also wenn ich das teste, dann steht da CAN nicht bereit.

Und ja der Kabel ist vollversion und ist akteviert.

Ich habe jetzt erfahren, dass die B5 2004 hat kein CAN. Da läuft alles über K- bzw W-Linie...

und eventuell, dass der Fehler wäre.

Kann einer da zustimmern?

Die Diagnose läuft bei dem Typ nicht über CAN, also ist es auch nur logisch, dass dort nicht bereit steht. Aber K1 und K2 müsste als "i. O." benannt sein.

 

Diagnoseprotokoll? Antworten auf meine restlichen Fragen? 

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 17:59

naja autoscan kann ich bei dem auch leider nicht machen, weil es da nicht geht keine ahnung warum.

Wie es geht nicht? Hast du auf kein einziges Steuergerät Zugriff oder wie? Was steht bei K1 und K2 beim Test? Bzw. was steht da überhaupt so? Screenshot?

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 18:04

Also bei K1 steht ok und bei K2 steht auch ok und bei CAN nicht bereit!

screen shot kann ich nicht machen, weil ich jetzt nicht an seinem auto bin, ich hatte das versucht haate nicht geklappt, deswegen wollte ich hier nachfragen. Worran es liegt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen