ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Erste Fehlercodeabfrage mit VCDS (Ross-Tech) - brauche Hilfe bei Interpretation

Erste Fehlercodeabfrage mit VCDS (Ross-Tech) - brauche Hilfe bei Interpretation

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 15. Januar 2014 um 18:54

Hallo zusammen!

Erstmal wünsche ich allen Usern hier im Forum alles Gute für 2014!:)

Nach langem Überlegen habe ich mir nun auch den VAG-Dongle für VCDS von Ross-Tech gekauft und natürlich soeben gleich ausprobiert. Leider bin ich nicht so versiert wie viele von Euch und hätte gern eine Aussage zu folgenden Fehlern im Protokoll die mir etwas Sorge bereiten:

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\059-910-401-BPP.lbl

Teilenummer SW: 4F5 910 401 M HW: 4F0 907 401 C

Bauteil: 2.7L V6TDI G000AG 0010

Revision: --H04--- Seriennummer:

Codierung: 0011372

Betriebsnr.: WSC 02334 758 00200

VCID: 2B6D689E8AB94046111-807E

2 Fehlercodes gefunden:

005661 - Glühkerze Zylinder 4 (Q13)

P161D - 001 - Unterbrechung

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 01110001

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 115694 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2013.08.30

Zeit: 11:44:10

Freeze Frame:

Drehzahl: 882 /min

Drehmoment: 81.9 Nm

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Tastverhältnis: 1.0 %

Spannung: 13.60 V

Tastverhältnis: 23.7 %

Temperatur: 18.0°C

005495 - Ventil rechts für Motorlagerung (N145)

P1577 - 001 - Unterbrechung

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 01100001

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 116718 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2013.10.08

Zeit: 07:20:08

Freeze Frame:

Drehzahl: 1659 /min

Drehmoment: 304.2 Nm

Geschwindigkeit: 4.5 km/h

Spannung: 13.76 V

Binärwert: 1

Binärwert: 0

Binärwert: 0

Readiness: 0 0 0 0 0

-------------------------------------------------------------------------------

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 61: Batterieregelung Labeldatei: AIB\4F0-910-181.lbl

Teilenummer SW: 4F0 910 181 E HW: 4F0 915 181 A

Bauteil: J0644 BEM H12 0590

Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000095068

Betriebsnr.: WSC 38059 143 00798

VCID: 237D80BEE2698806A91-8076

Subsystem 1 - Teilenummer: 4F0 915 105 E

Bauteil: von VA0 570611B0HB

Codierung: 344630393135313035452056413035373036313142304842

Betriebsnr.: WSC 00000 384 00290

5 Fehlercodes gefunden:

02272 - Ruhestrom Stufe 1

000 - - - Sporadisch

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 2

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 117505 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2013.11.27

Zeit: 07:10:47

02273 - Ruhestrom Stufe 2

000 - - - Sporadisch

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.01.13

Zeit: 11:08:59

02276 - Ruhestrom Stufe 5

000 - - - Sporadisch

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 118033 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.01.13

Zeit: 11:16:18

02274 - Ruhestrom Stufe 3

000 - - - Sporadisch

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 118033 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.01.13

Zeit: 11:16:28

02277 - Ruhestrom Stufe 6

000 - - - Sporadisch

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 7

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 118033 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.01.13

Zeit: 11:16:38

 

-------------------------------------------------------------------------------

Die letzte Sache mit der Batterieregelung liegt wohl daran, dass ich in letzter Zeit viel Kurzstrecke gefahren bin und die Baterie deshalb etwas gelitten hat. Da ich sie geladen habe, macht es wohl nichts, wenn ich diese Fehlercodes löschen würde?

Mehr Sorge bereitet mir dagegen die Motorelektronik:

- Ist hier bei Zylinder 4 eine neue Glühkerze fällig oder trat der Fehler nur am 30.08.13 einmalig auf?

- Was hat es mit dem Fehler "Ventil rechts für Motorlagerung" auf sich (08.10.13)?

Bitte verzeiht mir meine Unwissenheit, aber ich bin grad dabei mich ein wenig reinzufuchsen und brauche noch etwas Hilfe. Dankeschön!

Gruß Mario.

Ähnliche Themen
6 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von FuhliA6

 

Mehr Sorge bereitet mir dagegen die Motorelektronik:

- Ist hier bei Zylinder 4 eine neue Glühkerze fällig oder trat der Fehler nur am 30.08.13 einmalig auf?

- Was hat es mit dem Fehler "Ventil rechts für Motorlagerung" auf sich (08.10.13)?

Hallo Mario,

was hindert dich die Fehler zu löschen und nach zwei Tagen noch mal zu schauen?

Sporadische Fehler ignoriere ich bis diese statisch werden. Die Glühkerze oder deren Verkabelung wird wohl hinüber sein.

Gruß

am 15. Januar 2014 um 19:29

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Zitat:

Original geschrieben von FuhliA6

 

Mehr Sorge bereitet mir dagegen die Motorelektronik:

- Ist hier bei Zylinder 4 eine neue Glühkerze fällig oder trat der Fehler nur am 30.08.13 einmalig auf?

- Was hat es mit dem Fehler "Ventil rechts für Motorlagerung" auf sich (08.10.13)?

Hallo Mario,

was hindert dich die Fehler zu löschen und nach zwei Tagen noch mal zu schauen?

Sporadische Fehler ignoriere ich bis diese statisch werden. Die Glühkerze oder deren Verkabelung wird wohl hinüber sein.

Gruß

Jepp, genau, mach dir wegen den Fehlereinträgen nicht so sehr einen Kopf, die Sporadischen sind einfach zu löschen ;)

Der Rest wie Golfschlosser geschrieben hat, neue Glühkerze und eventuell die Verkabelung wechseln.

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 19:44

Danke Dir! Noch eine Frage wegen Glühkerze:

Ich hab ja 6 davon im Block und anspringen tut er eigentlich gut (lasse ihn immer ein paar Sekunden in Ruhe laufen bevor ich losfahre). Muss ich trotzdem alle Kerzen wechseln (sind noch die Ersten) oder nur die des 4. Zylinders (oder gar keine?)?

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Zitat:

Original geschrieben von FuhliA6

 

Mehr Sorge bereitet mir dagegen die Motorelektronik:

- Ist hier bei Zylinder 4 eine neue Glühkerze fällig oder trat der Fehler nur am 30.08.13 einmalig auf?

- Was hat es mit dem Fehler "Ventil rechts für Motorlagerung" auf sich (08.10.13)?

Hallo Mario,

was hindert dich die Fehler zu löschen und nach zwei Tagen noch mal zu schauen?

Sporadische Fehler ignoriere ich bis diese statisch werden. Die Glühkerze oder deren Verkabelung wird wohl hinüber sein.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von FuhliA6

Danke Dir! Noch eine Frage wegen Glühkerze:

Ich hab ja 6 davon im Block und anspringen tut er eigentlich gut (lasse ihn immer ein paar Sekunden in Ruhe laufen bevor ich losfahre). Muss ich trotzdem alle Kerzen wechseln (sind noch die Ersten) oder nur die des 4. Zylinders (oder gar keine?)?

Warum dran rumfingern, wenn doch alles funzt. Mein 2,0 TDI hat der Wärmespender 4, 2 defekt und funzt super. Nachbars A3 1.9 hat auch nur 4 und alle 4 sind lt. Protokoll defekt, startet super.

Ergo, Finger weg, Probleme kommen früh genug. :)

 

Gruß

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 19:59

Coole Philosphie :D Vielen Dank nochmal und schönen Abend! Werde morgen die Fehlercodes löschen und dann mal schauen, ob was übrig bleibt.

Zitat:

Original geschrieben von Golfschlosser

Zitat:

Original geschrieben von FuhliA6

Danke Dir! Noch eine Frage wegen Glühkerze:

Ich hab ja 6 davon im Block und anspringen tut er eigentlich gut (lasse ihn immer ein paar Sekunden in Ruhe laufen bevor ich losfahre). Muss ich trotzdem alle Kerzen wechseln (sind noch die Ersten) oder nur die des 4. Zylinders (oder gar keine?)?

Warum dran rumfingern, wenn doch alles funzt. Mein 2,0 TDI hat der Wärmespender 4, 2 defekt und funzt super. Nachbars A3 1.9 hat auch nur 4 und alle 4 sind lt. Protokoll defekt, startet super.

Ergo, Finger weg, Probleme kommen früh genug. :)

 

Gruß

am 15. Januar 2014 um 20:00

Jepp, nicht alles was als Fehler abgelegt ist, ist wirklich ein Problem ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Erste Fehlercodeabfrage mit VCDS (Ross-Tech) - brauche Hilfe bei Interpretation