ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V8-WEBASTO + US-Software

V8-WEBASTO + US-Software

Themenstarteram 16. April 2005 um 9:53

Hallo!

So, habe meinen XC90 V8 gestern beim Händler abgeholt.

Die WEBASTO-Standheizung THERMO TOP P ist eingebaut worden, ebenfalls die Fernbedienung TELESTART T100 HTM (Foto von dem Winzding im Anhang).

Beides funktioniert einwandfrei! Die laufende SH ist superleise, viel leiser als die Eberspächer meines XC90 D5, die morgens schon mal störend war!

Die SH ist voll in die VOLVO-Bedienung integriert, lässt sich also am linken Lenkstockhebel direkt ein- und ausschalten, aber auch die 2 Startzeiten programmieren.

Der Clou ist allerdings die Fernbedienung! Reichweite: bis 1000 Meter (freies Feld!) Auf dem Display lässt sich die effektive Uhrzeit, die aktuell im Fahrzeug herrschende Temperatur, der gewählte Modus (Heizen/Lüften), die Startzeiten und die "Komfortstufen" ablesen! Und ändern !!

Also: SH direkt starten! Vorprogrammierte Laufdauer (bis 1 Stunde) kann geändert werden. Gewünschte Startzeiten lassen sich programmieren und per FB an das Auto senden! Im Sommer kann statt "Heizen" auf "Lüften" gestellt werden....Laufzeit ebenfalls programmierbar. Funktioniert auch.

Komfortstufen "C1 bis C5": Vorprogrammierung der bei Startzeitenprogrammierung gewünschten Innentemperatur des Fahrzeugs. Mancher möchte es nur verschlagen haben beim Losfahren (C1), mancher richtig mollig (C5)...individuelle Zwischenstellungen sind C2 bis C4..KLASSE!!

Diese WEBASTO-Sache ist wirklich sehr vielfältiger und einen Schritt weiter als die TP5 von Eberspächer!! Der eigentliche Brenner ist in die Stossstange vorne links integriert, die Antenne für den Handsender klebt an der Frontscheibe ganz oben, stört nicht. Kosten: 1.800.- Euro incl. Mwst und Einbau und VOLVO-Software.

Bei der Gelegenheit wurde auch mein Lenkrad geradegerückt, es war leicht nach lnks versetzt...Spur war okay...muss also in Schweden falsch montiert worden sein. Warum man sowas bei Auslieferung nicht merkt: keine Ahnung.

Weiterhin wurde eine Gurtsoftware "US-Version" aufgespielt. Jetzt bimmelt der Gurtwarner bei nicht angelegten Gurten 3 mal, dann hält er die Klappe. Das rote Warnlicht im Rückspiegel geht nach ca 30 Sekunden aus. So musses sein! Kosten: eigentlich 15.-Euro, hat man mir aber erlassen (Grund später)

Klimaanlage wurde "kalibriert". Aus den mittleren Ausströmern kam auch bei tiefen Aussentemperaturen kalte Luft, was äusserst störend war und zog. jetzt ist es so, wie's sein muss und wie es auch im Vorgänger war.

XENON-Scheinwerfer wurden auf maximal mögliche (gesetzliches Limit) Höhe eingestellt und ich konnte mich gestern abend davon überzeugen, dass das jetzt den Namen XENON verdient und die Strasse viel weiter ausleuchtet als beim (Xenon-)Vorgänger. Allerdings ist die Lichtintensität und Helligkeit noch bei weitem nicht mit dem Xenon von z.B. BMW zu vergleichen.

Als man mir den Wagen übergab, waren beide Vordersitze (eigentlich cremeweiss) anthrazitgrau! Da haben die Mechaniker (angeblich war's der Ingenieur von VOLVO-Gebietsleitung) mit verölten Klamotten und Händen drinnen gesessen, ohne Schutzbezüge draufzumachen. Überall auch Fettpatscher von Ölpfoten. Der schöne Motor begrabbelt und überall Spuren von Schmierhänden. Ich weiss hetzt auch, wie man bei meinem Volvohändler die Türen zumacht: man fasst an die Scheibenrahmen mit Einbeziehung der Glasscheiben und macht sie so zu. Überall Fettfinger und Handabdrücke. Vielleicht bin ich pingelig, aber sowas find' ich eklig! Da habe ich mein Auto gerade mal 275 km gefahren, muss es wegen Nachbesserungen in die Werkstatt bringen und bekomme es verschmiert zurück. Kenn ich nicht von BMW.

Der Meister selbst hat dann die Sitze mit Lappen und Spezialmittel gereinigt, eine Entschuldigung gebrummelt. Ein Wagenpfleger, den er rufen wollte, war gestern um 16:00 Uhr nicht mehr da. Ich bezweifele dass dieser Händler einen Wagenpfleger beschäftigt! Immerhin wurden mir die 15.- Euro für die US-Software erlassen... ;)

Nach Beendigung des Standheizungseinbaus werde ich ab sofort diesen Händler nicht mehr aufsuchen oder ihm gar mein Auto anvertrauen. Ich nenne hier keinen Namen, aber diese Firma hätte es verdient, derartig angep***t zu werden und eigentlich müssten da mal VOLVO-Tester ran. Dann können die schliessen!!! Sauladen!!

Egal: Ich geniesse das Gleiten des XC90, völlig lautlos, wie Mercedes S-Klasse!

Ich fang' an, mich in die Kiste zu verlieben!!

Grüsse Michael

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo Michael,

welche Freude bei mir da aufkommt, das es mit der SH wohl klappt.

Werde gleich meinen FR am Montag berichten, das es wohl kein Problem mit dem Einbau sein sollte.

Dann ist ja jetzt dein Elch vollständig.

Die Software für das Gebimmel brauche ich auch noch. :D

 

Die Fahrerlebnisse gleichen sich mit meinen, aber im hohen Drehzahlbereich ist er "noch" ein etwas schlapp.

Braucht wahrscheinlich noch ca. 5000KM.

Leider ist meiner immer noch nicht ganz fertig, aber jetzt mit deinen Infos zur Sh wird es wohl bald soweit sein. (oder auch nicht)

 

Grüße ins sonnige Potsdam.

Hallo Bildchef,

bin ich froh dass deine SH funktioniert!

Wäre es vielleicht möglich ein Bild von dem Einbauort der SH zu bekommen. Ich habe mir heute einen V8 angeschaut und hätte vermutet, daß auf der linken Seite die SH verbaut würde. Könntest du vielleicht kurz skizzieren, welche Teile für den Einbau notwendig sind.(Ein Bild sagt mehr als tausend Worte). Ich fahre mit einem V8 und meinem Freundlichen nächste Woche zum WEBASTO Stützpunkt, um den Einbauort zu sichten. Über jede Unterstützung wäre ich dankbar!!!

Marie-Estelle, die vom V8 träumt und heute eine Hand auf das wilde Elchherz legen durfte....

am 17. April 2005 um 1:09

Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

Tschüss, Ihr Feinstaub-Talibans!! ;)

Jetzt ist aber Schluss mit lustig! :mad:

Ich schicke Dir (nachdem der Berliner Senat nicht mehr will) die Love-Parade nach Podsdam! Da kannst Du Feinstaub in Reinkultur erleben! ;)

Gruss aus der Dieselfahrer-U-Haft

am 17. April 2005 um 1:20

Zitat:

Original geschrieben von Marie-Estelle

Hallo Bildchef,

Wäre es vielleicht möglich ein Bild von dem Einbauort der SH zu bekommen. ... Könntest du vielleicht kurz skizzieren, welche Teile für den Einbau notwendig sind.(Ein Bild sagt mehr als tausend Worte). ... Über jede Unterstützung wäre ich dankbar!!!

Marie-Estelle, die vom V8 träumt und heute eine Hand auf das wilde Elchherz legen durfte....

:D :D :D

Wäre sicher für Euch beide besser, wenn Ihr Euch mal persönlich kennenlernt... ;)

Oder ist der Eric unter falschem Namen "unterwegs"???

ramon.dk, der sich irgendwie an vergangene Jokes erinnert... Sorry Marie-(E)st(ell)e... ;)

Themenstarteram 17. April 2005 um 6:10

Zitat:

Original geschrieben von ramon.dk

Oder ist der Eric unter falschem Namen "unterwegs"???

ramon.dk, der sich irgendwie an vergangene Jokes erinnert... Sorry Marie-(E)st(ell)e... ;)

:D ;) LOL!!!

Danke, Ramon!! Schön, wenn der Sonntag mit einem fetten Lachen beginnt!! Der war gut!!! :D

@Marie-E.:

Ich kann Dir auch den Namen und Telenummer des Meisters per PN durchgeben, dann kann Dein Freundlicher sich bei ihm schlau machen. Aber ich guck nachher mal in den Motorraum, was man so alles sieht und fotografiere das dann....

Gruss Michael (der die Erotik pochender Herzen bisher nur von Krokodilsherzen kannte.. ;) )

Zitat:

Original geschrieben von ramon.dk

 

Oder ist der Eric unter falschem Namen "unterwegs"???

Ich habe zwar noch einen kroatischen Ausweis mit falschem Namen und die Sache mit dem Finanzamt läuft auch nicht alles sauber, aber bei MT bin ich nur Eric L. Ey alder, isch schwööörs ;) :)

Ciao,

Eric

am 17. April 2005 um 14:38

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

...aber bei MT bin ich nur Eric L. Ey alder, isch schwööörs ;) :)

Ultra korrekt, alder - dä kongerede Eric! Da simmer aber alle feroh... ;) :D :D

Grüße

dä uuuuhldrakorregde, kongerede Ferank

Hi Bildchef,

deine Berichte über den V8 beeinflußen meine Entscheidung zwischen V70R und XC90V8... Der ML dagegen fällt schon stark zurück - vor allem wenn man auch mal ins M-Klasse-Forum schaut (heute bestellen und in 1 Jahr bekommen, Arroganz DC-Händler, Rabatte,...).

Und was bin ich froh, dass ich in Soest einen guten Händler habe - super sauber und sehr genau. Und eine Tester von Volvo (war mit meinem Wagen dort) war genauso begeistert.

Da muss ich mal zusehen, dass ich mal kurzfristig einen V8 unter den Hintern bekomme und dann die Firma Presse & Rabatt bemühe mir bestmögliche Konditionen zu beschaffen (beim letzten mal kam ich mit Schnickschnack auf ca. 18%).

Über weitere Berichte zu V8 und Exe freue ich mich.

Re: Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von ramon.dk

Jetzt ist aber Schluss mit lustig! :mad:

Ich schicke Dir (nachdem der Berliner Senat nicht mehr will) die Love-Parade nach Podsdam! Da kannst Du Feinstaub in Reinkultur erleben! ;)

:D Da hast Du aber etwas falsch verstanden!

Die Jungs und Mädels bei der LOVE-Parade stehen mehr auf gröberen Staub, der sich auf die Nasenschleimhäute legt; mit den lungengängigen Feinstäuben können die auch nix anfangen!

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

Ich habe zwar noch einen kroatischen Ausweis mit falschem Namen und die Sache mit dem Finanzamt läuft auch nicht alles sauber...

Aaach sooo...

Na dann ist ja alles in Butter. Und ich dachte schon, Du hättest Ansätze zum schlechten Menschen.

Kriminell wird es doch erst, wenn Du mit der "Pneumant-Mobil-Service-Card" erwischt wirst. ;)

Gruss

PS:

@nordlicht: So weit hat mein Hohlraum gar nicht gedacht. :D

@oli: "Pneumant-Mobil-Service-Card" = US-Software!

Deine Antwort
Ähnliche Themen