ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. V8-WEBASTO + US-Software

V8-WEBASTO + US-Software

Themenstarteram 16. April 2005 um 9:53

Hallo!

So, habe meinen XC90 V8 gestern beim Händler abgeholt.

Die WEBASTO-Standheizung THERMO TOP P ist eingebaut worden, ebenfalls die Fernbedienung TELESTART T100 HTM (Foto von dem Winzding im Anhang).

Beides funktioniert einwandfrei! Die laufende SH ist superleise, viel leiser als die Eberspächer meines XC90 D5, die morgens schon mal störend war!

Die SH ist voll in die VOLVO-Bedienung integriert, lässt sich also am linken Lenkstockhebel direkt ein- und ausschalten, aber auch die 2 Startzeiten programmieren.

Der Clou ist allerdings die Fernbedienung! Reichweite: bis 1000 Meter (freies Feld!) Auf dem Display lässt sich die effektive Uhrzeit, die aktuell im Fahrzeug herrschende Temperatur, der gewählte Modus (Heizen/Lüften), die Startzeiten und die "Komfortstufen" ablesen! Und ändern !!

Also: SH direkt starten! Vorprogrammierte Laufdauer (bis 1 Stunde) kann geändert werden. Gewünschte Startzeiten lassen sich programmieren und per FB an das Auto senden! Im Sommer kann statt "Heizen" auf "Lüften" gestellt werden....Laufzeit ebenfalls programmierbar. Funktioniert auch.

Komfortstufen "C1 bis C5": Vorprogrammierung der bei Startzeitenprogrammierung gewünschten Innentemperatur des Fahrzeugs. Mancher möchte es nur verschlagen haben beim Losfahren (C1), mancher richtig mollig (C5)...individuelle Zwischenstellungen sind C2 bis C4..KLASSE!!

Diese WEBASTO-Sache ist wirklich sehr vielfältiger und einen Schritt weiter als die TP5 von Eberspächer!! Der eigentliche Brenner ist in die Stossstange vorne links integriert, die Antenne für den Handsender klebt an der Frontscheibe ganz oben, stört nicht. Kosten: 1.800.- Euro incl. Mwst und Einbau und VOLVO-Software.

Bei der Gelegenheit wurde auch mein Lenkrad geradegerückt, es war leicht nach lnks versetzt...Spur war okay...muss also in Schweden falsch montiert worden sein. Warum man sowas bei Auslieferung nicht merkt: keine Ahnung.

Weiterhin wurde eine Gurtsoftware "US-Version" aufgespielt. Jetzt bimmelt der Gurtwarner bei nicht angelegten Gurten 3 mal, dann hält er die Klappe. Das rote Warnlicht im Rückspiegel geht nach ca 30 Sekunden aus. So musses sein! Kosten: eigentlich 15.-Euro, hat man mir aber erlassen (Grund später)

Klimaanlage wurde "kalibriert". Aus den mittleren Ausströmern kam auch bei tiefen Aussentemperaturen kalte Luft, was äusserst störend war und zog. jetzt ist es so, wie's sein muss und wie es auch im Vorgänger war.

XENON-Scheinwerfer wurden auf maximal mögliche (gesetzliches Limit) Höhe eingestellt und ich konnte mich gestern abend davon überzeugen, dass das jetzt den Namen XENON verdient und die Strasse viel weiter ausleuchtet als beim (Xenon-)Vorgänger. Allerdings ist die Lichtintensität und Helligkeit noch bei weitem nicht mit dem Xenon von z.B. BMW zu vergleichen.

Als man mir den Wagen übergab, waren beide Vordersitze (eigentlich cremeweiss) anthrazitgrau! Da haben die Mechaniker (angeblich war's der Ingenieur von VOLVO-Gebietsleitung) mit verölten Klamotten und Händen drinnen gesessen, ohne Schutzbezüge draufzumachen. Überall auch Fettpatscher von Ölpfoten. Der schöne Motor begrabbelt und überall Spuren von Schmierhänden. Ich weiss hetzt auch, wie man bei meinem Volvohändler die Türen zumacht: man fasst an die Scheibenrahmen mit Einbeziehung der Glasscheiben und macht sie so zu. Überall Fettfinger und Handabdrücke. Vielleicht bin ich pingelig, aber sowas find' ich eklig! Da habe ich mein Auto gerade mal 275 km gefahren, muss es wegen Nachbesserungen in die Werkstatt bringen und bekomme es verschmiert zurück. Kenn ich nicht von BMW.

Der Meister selbst hat dann die Sitze mit Lappen und Spezialmittel gereinigt, eine Entschuldigung gebrummelt. Ein Wagenpfleger, den er rufen wollte, war gestern um 16:00 Uhr nicht mehr da. Ich bezweifele dass dieser Händler einen Wagenpfleger beschäftigt! Immerhin wurden mir die 15.- Euro für die US-Software erlassen... ;)

Nach Beendigung des Standheizungseinbaus werde ich ab sofort diesen Händler nicht mehr aufsuchen oder ihm gar mein Auto anvertrauen. Ich nenne hier keinen Namen, aber diese Firma hätte es verdient, derartig angep***t zu werden und eigentlich müssten da mal VOLVO-Tester ran. Dann können die schliessen!!! Sauladen!!

Egal: Ich geniesse das Gleiten des XC90, völlig lautlos, wie Mercedes S-Klasse!

Ich fang' an, mich in die Kiste zu verlieben!!

Grüsse Michael

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 16. April 2005 um 9:54

Mist, vergessen, das Foto von der FB beizupacken..SORRY, Mods!! ;)

Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

Als man mir den Wagen übergab... Kenn ich nicht von BMW.

Nach Beendigung des Standheizungseinbaus werde ich ab sofort diesen Händler nicht mehr aufsuchen oder ihm gar mein Auto anvertrauen. Ich nenne hier keinen Namen, aber diese Firma hätte es verdient, derartig angep***t zu werden und eigentlich müssten da mal VOLVO-Tester ran. Dann können die schliessen!!! Sauladen!!

Egal: Ich geniesse das Gleiten des XC90, völlig lautlos, wie Mercedes S-Klasse!

Ich fang' an, mich in die Kiste zu verlieben!!

Nee nä!? Das kenne ich aber auch von Volvo nicht!

Schön, dass Du Deinen XC wieder hast, jetzt alles funktioniert und Du endlich soweit bist, dieses "Kompetenzzentrum" zu verlassen.

Aber noch mehr freue ich mich, dass Du anfängst, Dich in "die Kiste" zu verlieben. Ich erinnere mich mit Schrecken an Deine ersten V8-Berichte und konnte richtig mitfühlen, wie es Dir ging (erinnerte mich an meine ML-Geschichte)!!! :D

 

Gruß

Martin

Hallo Bildchef!

Mensch, das klingt ja richtig glücklich, satt und zufrieden (bis auf das Sodbrennen mit der Schmiererei)! Glückwunsch!

Monty

PS: Und dann hast Du auch noch nen Euro zu der Fernbedienung dazubekommen! So muß es laufen!

Zitat:

Original geschrieben von Monty_75

Und dann hast Du auch noch nen Euro zu der Fernbedienung dazubekommen! So muß es laufen!

:D

Jetzt wo Du´s sagst!

...und die Frisur ist auch nicht schlecht ;) :D

 

Gruß

Martin

Zitat:

Original geschrieben von Monty_75

Hallo Bildchef!

 

Und dann hast Du auch noch nen Euro zu der Fernbedienung dazubekommen!

Das ist der Euro den man jedesmal reinstecken muss, wenn man die SH aktivieren will ;)

Ciao,

Eric,

der Chefchens Unmut über die Fingerlinge verstehen kann. Mein CZ-Händler macht sogar bei schwarzen Sitzen immer ne Folie drüber :)

Moin und Glückwunsch.

Verschmierte Autos kenn' ich übrigens nur von BMW...

Zitat:

Original geschrieben von Eric L.

Mein CZ-Händler macht sogar bei schwarzen Sitzen immer ne Folie drüber :)

Das sollte doch wohl Standard sein, nicht nur in der Tschechei... Mein Freundlicher macht sogar Bezüge über meine schwarzen Lederseitze, wenn er sich nur zur Probefahrt mit sauberen Händen und, wie es schien, Hintern bezüglich Problemvorführung (nicht, dass es das häufig gegeben hätte) neben mich setzt.

Gruss, Björn

Themenstarteram 16. April 2005 um 11:52

Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

 

Aber noch mehr freue ich mich, dass Du anfängst, Dich in "die Kiste" zu verlieben. Ich erinnere mich mit Schrecken an Deine ersten V8-Berichte und konnte richtig mitfühlen, wie es Dir ging

Die Erwartungshaltung war eben anders: Blubber-Blubber-boller-boller...Ami-V8 eben...

Das Ding läuft aber so smooth wie ein Lexus-V8. Also muss man sich nur umkonditionieren und das wirklich unglaublich lautlose gleiten (gestern abend durch Berlin....60 km/h...lange Strecke....knapp über Leerlaufdrehzahl....du hörst nur die Reifen...unglaublich..that's LEXUS!!.).geniessen lernen.

Und schon stört das Blubbern, das ab und zu beim Beschleunigen durchdringt.. :D ;) :D ....just kidding....

Auch die Verglasung des EXE scheint zu filtern....merklich leiser als mein "alter" XC90...

Tschüss, Ihr Feinstaub-Talibans!! ;)

Michael (gibt heute mal dem Z4 die Sporen....)

Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

 

Tschüss, Ihr Feinstaub-Talibans!! ;)

Michael

Tach nach Potsdam,

mit dieser Bemerkung und deiner amerikanischen Türbimmelsoftware bist du nun Bestandteil der zu scannenden Personen des FBI.

:D

Grüße

es gibt halt in D immer noch einige Betriebe die glaube die Kunden kommen von slebst. Ich bin von dieser Arroganz mancher Pfeifenvereine derart angenervt...

Einzige Konsequenz:

Wegbleiben und an die Verantowrltihcen schreiben...

bildeve

Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

...gestern abend durch Berlin....60 km/h...lange Strecke....knapp über Leerlaufdrehzahl....du hörst nur die Reifen...unglaublich..that's LEXUS!!....)

...ist ja kein Wunder, bei einem Yamaha Motor. Da liegt die Entwicklungsabteilung wahrscheinlich direkt neben der von Lexus. Und beim gelegentlichen gemeinsamen Abendessen tauschen die Ingenieure dann schon mal die Ansichten über den wahren Klang eines 8-Enders aus.

Gruß Karsten, der auch gerne einen 8-Zylinder hätte, alleine schon wegen des gelegentlichen Blubberns

Themenstarteram 16. April 2005 um 12:36

Re: Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von tuta2

mit dieser Bemerkung und deiner amerikanischen Türbimmelsoftware bist du nun Bestandteil der zu scannenden Personen des FBI.

Endlich fühl' ich mich beschützt!! ;) :D

Euch allen ein schönes WE!!

In Potsdam tobt heute der Sommer (23 Grad!!)

Michael

Re: Re: Re: Re: Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

 

In Potsdam tobt heute der Sommer (23 Grad!!)

Michael

NEID! Bibber in GE

Gruß Karsten, der nicht weiß, ob er jetzt wirklich Frühling haben möchte. Dann steigt wieder die Wehmut auf, vom nicht mehr vorhandenen Roadster (schniff)

am 16. April 2005 um 13:11

Von mir einfach "nur" 'nen riesen Glückwunsch zu diesem Traumwagen! Ich freue mich für Dich und wünsche Dir

1. immer gute Fahrt

2. nie Ärger damit!

Grüße

Frank

Re: V8-WEBASTO + US-Software

 

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

Nach Beendigung des Standheizungseinbaus werde ich ab sofort diesen Händler nicht mehr aufsuchen oder ihm gar mein Auto anvertrauen. Ich nenne hier keinen Namen, aber diese Firma hätte es verdient, derartig angep***t zu werden und eigentlich müssten da mal VOLVO-Tester ran. Dann können die schliessen!!! Sauladen!!

An so einen VW Händler bin ich auch mal geraten. Ärgere mich heutet noch, das ich das damals nicht an VW gemeldet habe. Schreib ruhig alles zusammen und schicks an Volvo, vielleicht nützt es ja was.

Aber jetzt erst mal viel Spaß mit deinem Elch.

Gruß, Olli

Deine Antwort
Ähnliche Themen