ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. v max nach chip tuning 330d

v max nach chip tuning 330d

BMW 3er E46
Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 20:51

wer hat einen gechipten 330d? von meiner tuningfirma wurde mir eine vmax von 250km/h versprochen. läuft jetzt nach tacho 245. wer hat ähnliche erfahrungen? ist diese vmax für die angeblichen daten (220PS, 450Nm) normal?

Ähnliche Themen
20 Antworten

mein Dad hat seinen 530 D Baujahr 10/2001 auch mit einem Chip versehen. der läuft nun laut Tacho 235 km/h. Regelt aber dann bei der Geschwindgikeit ab!

Zufällig hab ich hier grade ein paar Erfahrungsberichte von Fahrern mit Chipgetunten BMWs. Denen wurde auch viel versprochen (hohe Vmax etc.), nach der Kraftkur bzw. der aufhebung der Begrenzung liefen einige Wagen jedoch langsamer als zuvor. Das ist zwar nicht direkt eine Antwort, aber nicht alles was Chiptuner versprechen stimmt. Außerdem gibt es nur sehr wenige PKW die mit 220 PS Tempo 250 schaffen. Ich glaub nicht dass ein 330 dazu gehört, auch nicht mit 220 PS

Greetz

Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 21:24

abregeln bei ca. 230 ist auch normal, wurde bei mir aber aufgehoben.

ist aber einfach ein tick von mir, würde die 250 einfach gerne auf dem tacho sehen :cool:

bei 235 ist aber die drehzahl schon fast im roten bereich, fehlen ca. 400 U/min.

denke, des reicht fpür einen diesel, oder!?!?

Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 21:48

was eh viel geiler ist als die vmax ist das drehmoment und die für einen diesel geniale beschleunigung.

fasziniert mich immer wieder

Wie sieht das eingentlich mit dem Getriebe und der Hinterachse aus, hab schon öfters gehört das Chiptuning da relativ gefährlich sein soll. Und vor allem, wo bekommt man einen guten Chip und jemand mit wirklich Ahnung her ? kann mir da jemand weiterhelfen, ich würde nämlich meinen 33d auch gern bischen tunen, obwohl der auch ohne Tuning schon 230-235 auf der Ebene läuft.

ja also, ein neues Differenzial musste bereits nach 10.000 km her, bin mir jedoch nicht sicher, ob der chip schuld war. jetzt hat der bereits 65.000 km drauf und läuft 1A

von wem der Chip kann ich leider nicht sagen. müsste mich mal schlau machen. weiß nur daß der aus der schweiz ist.

Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 21:56

ich kann dir die firma, wo ich war wirklich empfehlen; sind ehemalige mitarbeiter von m-technik bmw. ist aber am starnberger see, also sehr im süden.

h+s elektronik

tel: 08151-51613

cdi-tuning.de

wird kein chip eingebaut, der falsche daten an das steurgerät liefert, sondern die originaldaten ausgelesen und optimierte daten neu programiert.

@ xander cage: und was kostet so ein Chip?

Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 22:06

@zackman

bin mir nicht mehr ganz sicher, glaube aber ca. 900€

also wenn dieser chip wirklich so gut ist, dann stimmt der preis allemal. mein dad hat glaub ich fast 1.500 DM ausgelegt, hatt aber anfangs probleme mit der motosteuerung. motor hat plötzlich kein gas mehr angekommen.

Folge: anhalten, motor abstellen, motor anlassen und schon ging es wieder weiter.

problem zog sich so wochen hin, bis endlich mal ein mechaniker des herstellers das ding richtig justiert hat.

Themenstarteram 22. Oktober 2002 um 22:18

@zackman

ich hatte bis jetzt (ca 20000km) null probleme.

wie bist du mit dem m3 zufrieden? ist sicher eine geile kiste, vor allem mit dem sequentiellen getriebe. ich hatte vor jahren mal nen e36 mit schaltgetriebe, da gabs das sequentielle noch nicht. war aber auch ein spassiges auto :D

Hi!

An alle 330d-Fahrer: Bitte lasst die Finger von den Chips!

Auch wenn ich selbst viel gutes über HS-Elektronik gehört habe! Aber Chips mit Drehmomentsteigerungen machen euer Getriebe und andere Antriebsteile relativ schnell kaputt!

Ich weiss, dass der aktuelle 330d-Motor Potenzial für mehr als 500Nm hätte, allerdings hat BMW im 3er kein Getriebe, das mehr als ca. 400Nm aushält! Deswegen wurde der 3.0l Diesel im 3er quasi gedrosselt, um das Getriebe zu schonen! Beim 5er gehts, beim 530d (selber Motor) hat das Aggregat mehr Leistung und Drehmoment, weil die Antriebsteile des 5er, auf Grund ihrer Dimensionierung, eine größere Belastung aushalten!

Wenn jemand wirklich noch mehr Leistung in seinem 330d haben will, sollte er warten, bis der neue 3.0l Diesel im 3er kommt (wird bisher nur im 730d verbaut)!

Und 250 beim 330d halte ich für sehr optimistisch, weil der nämlich bei ca. 230km/h in den roten Bereich dreht!

@ yander age:

Also mit meinem Auto bin ich eigentlich zufrieden, wären da nicht die lauten Windgeräusche ab 180 km/h, das extreme Ruckeln im kaltem Zustand (BMW sagt, das ist so, damit der hochgezüchtete Motor auch im kalten Zustand die "guten" Abgaswerte halten kann *räusper*, *räusper*), das klappern der Rückbank und das kaputte Verdeck des Sonnenschiebedaches. :-)

Das sind alle Mängel, die mir so aufgetreten sind. Habe das Auto als Neuwagen im November 2001 gekauft. Heute sind bereits 65.000 km runter. Nach den ersten 12.000 km hat sich das Lager an der Kurbelwelle verabschiedet, die Folge war ein kapitaler Motorschaden und das ganze ist passiert bei einer Drehzahl von ca. 4.500 U/min.

Garantie machte einen kostenlosen Motoraustausch möglich.

Zum SMG: Also damit bin ich voll und ganz zufrieden. Macht wirklich sehr viel Spaß das Getriebe. Ein Bekannter von mir hat das gleiche Auto nur ohne SMG. Letztens haben wir auf der Autobahn die Vorzüge der kurzen Schaltzeiten des SMG getestet und schaue da, ich konnte ihm sichtbar wegziehen. Das nur der erste Vorteil des SMG.

Ist auch ziemlich bequem zu schalten. Also ein Fehler war es nicht, das Getriebe mit dem Auto zu bestellen.

Manchmal fahre ich jedoch den 323i E46 meiner Schwester und erfreue mich jedesmall der Handschaltung. Zur Abwechslung ist auch diese Art des Gangwechsels super. Schade das es nicht ein solches und das SMG zugleich gibt.

:-)

Nochmal kurz zum Auto: Was mich am allermeisten an dem Auto erfreut, ist der geringe Verbrauch (im Vergleich zu seiner Leistung). Bei mäßiger Fahrweise komme ich mit 13 Liter auf 100 km ohne Probleme hin. Schaffe auch schon mal 600 km mit einem vollen Tank.

Mein negativer Rekord waren bis jetzt 280 km mit einem Tank.

Ansonten kann ich über das Auto nichts schlechtes sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. v max nach chip tuning 330d