ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Update auf BRABUS für Smart Fortwo 453 0.9 Turbo beim SC möglich?

Update auf BRABUS für Smart Fortwo 453 0.9 Turbo beim SC möglich?

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 7. September 2019 um 13:11

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob sich schon mal jemand beim SC nach der Möglichkeit eines Software-Updates für den 0.9 Turbo erkundigt hat, um auf die Leistung vom BRABUS-Smart zu kommen. Habe meinen Smartie erst seit kurzer Zeit und war gestern auch im SC, allerdings wegen der bei meinem 453er nicht mehr vorhandenen Schlossabdeckung; war sogar in schwarz lackiert am Lager! Und die Servicehistorie habe ich auch checken lassen; durfte ich mir aber nur am Bildschirm ansehen - obwohl es jetzt mein Auto ist durfte mir der wirklich hilfsbereite Servicemitarbeiter keinen Ausdruck mitgeben - seltsam, oder? Zurück zu meiner Frage: Mit Updates wird ja sonst auch nicht gegeizt, oder ist das generell nicht möglich, da der BRABUS ja ein eigenständiges Modell ist. Klar, es gibt ja diverse "Chip-Tuner", aber original ist halt original - vielleicht weiß ja jemand etwas - sonst frage ich einfach bei meinem nächsten Besuch im SC. Vielen Dank für eure Antworten im Voraus!

MfG

Beste Antwort im Thema

200 im Smart. Na klar. Bist du lebensmüde? Ich hatte meinen 451 offen, der hatte so 85ps und lief Tacho 180. Alles ab 160 war lebensmüde.LKW überholen brauchte ich 2 Fahrspuren, die Kiste bei dem Tempo gerade zu halten war schweißtreibend. Der 453 ist etwas breiter, aber der kurze Radstand etc. macht es nicht besser. Im 453 (Keim Brabus) schneller als 180 fahren und dabei noch entspannt sein halte ich für ein Gerücht. 200+ wäre imho lebensgefährlich, auch wenn er es könnte.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Sowas wird Smart nicht machen dürfen, dazu weiß ich nicht ob von der Hardware wirklich alles Gleich ist.

Da kannste höchstens direkt Mal bei Brabus anfragen ob die deinen Smart aufrüsten können.

Themenstarteram 7. September 2019 um 16:22

Hallo,

ja, das könnte man machen, aber BRABUS wird mit Sicherheit deutlich teurer sein als ein "normaler" Tuner. Muss ich mal schauen, eilt ja nicht...

MfG

Gehe zu smartJW in Borken. Da bekommst du alles, was man aus dem Kleinen rausholen kann. Ein reines Software-Update werden die bei Smart niemals machen, weil beim "echten" Brabus angeblich auch einige Hardwareteile anders sein sollen. Ich habe jetzt ca. 120 PS.

Themenstarteram 8. September 2019 um 0:21

Ja, JW hatte ich auch schon auf dem Schirm, mir gefällt aber nicht so gut, dass die nur auf Anfrage öffnen und keine Preise auf der Homepage nennen.... Macht auf mich jetzt erstmal einen nicht besonders seriösen Eindruck, oder kannst du da Anderes berichten? Was hast du denn, wenn ich fragen darf, dort mit Prüfstandsabstimmung (oder wurde nur "aufgespielt" ?) und TÜV-Gutachten bezahlt?

MfG

Die meisten Tuner spielen vorgefertigte Programme auf, viele können da selbst nichts dran verändern, ich persönlich würde wahrscheinlich zu CS-tuning gehen, Smart-JW ist aber auch recht bekannt und kennt sich wohl auch gut mit Smart aus.

Gibt aber noch mehr Tuner die sich mit Smart beschäftigen.

Schön ist es natürlich immer wenn man eine Probefahrt machen kann und dann das Ganze etwas nach persönlichem Geschmack abstimmen lassen kann. Der Eine möchte halt mehr Drehmoment, der Andere mehr Spitzenleistung.

Mit TÜV wird soweit mir bekannt immer eine Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit mit eingetragen/Einprogrammiert.

Zitat:

@Fabutec schrieb am 8. September 2019 um 00:21:08 Uhr:

Ja, JW hatte ich auch schon auf dem Schirm, mir gefällt aber nicht so gut, dass die nur auf Anfrage öffnen und keine Preise auf der Homepage nennen.... Macht auf mich jetzt erstmal einen nicht besonders seriösen Eindruck, oder kannst du da Anderes berichten? Was hast du denn, wenn ich fragen darf, dort mit Prüfstandsabstimmung (oder wurde nur "aufgespielt" ?) und TÜV-Gutachten bezahlt?

MfG

Prüfstandabstimmung wurde nicht durchgeführt. Preis habe ich gerade nicht im Kopf, war aber noch dreistellig und ich hatte noch etwas mehr machen lassen. TÜV hätte dort gemacht werden können, ging aber an dem Tag, wo ich da war, nicht mehr. Eintragung erfolgte hier beim TÜV zusammen mit weiteren Sachen. Die Firma ist absolut seriös, hat haber wohl die Geschäftszeiten reduziert. Es ist eine Art Familienunternehmen. Wenn ich hier etwas empfehle, dann nur Gutes, sonst sage ich lieber nix.

Themenstarteram 8. September 2019 um 15:11

Hallo,

vielen Dank für die Infos. Ich habe den Smart ja erst seit kurzer Zeit und werde mal schauen was ich noch mit dem 453er mache bzw. machen lasse. Eilt ja nicht....

MfG

Haben unseren Smart bei smartJW in Borken gekauft und der läuft wie verrückt. Also ich muss sagen das wir voll zufrieden sind. Sind halt etwas teurer als andere Händler.

Themenstarteram 30. September 2019 um 20:44

Hallo,

vielen Dank für die Info. Ich überlege mir das auf jeden Fall, aber wenn JW schon preislich mit TÜV-Gutachten bzw. Eintrag in die Fahrzeugpapiere etwa im vierstelligen Bereich liegt, dann fahre ich lieber zu einem Anbieter, der wirklich den Motor, der in dem Fahrzeug eingebaut ist mit dem man vor Ort ist, auf dem Prüfstand und mit ein oder zwei Probefahrten abstimmt, und nicht eine Software aufspielt, die für alle Motoren dieser Serie gedacht ist und somit einen "Mittelwert" programmiert. Ich bezweifle nicht, dass dein Smartie bzw. die bei JW gemachten Smarties gut läuft bzw.laufen, aber individuell abgestimmt ist halt noch besser. Und wenn das preislich gleichauf liegt überlege ich nicht lange...Wobei ich sagen muss, dass mir jetzt nach etwa 4 Wochen Smart 0.9 Turbo mit Schaltgetriebe fahren derzeit eigentlich eine V/max Aufhebung reichen würde, (da er, vom Gefühl her auch noch nicht ganz eingefahren ist) weil er auch mit einer Leistungssteigerung keine 220 Km/h läuft. Sicherlich geht er dann noch deutlich besser, aber wenn die Aufhebung nur einen Bruchteil der Leistungssteigerung kostet, dann würde ich das wahrscheinlich eher machen lassen. Ich habe nämlich bis vor gut 2 Jahren einen Fiat New Panda 0.9 Twinair Turbo knapp 4 Jahre lang gehabt, und der lief ohne Leistungssteigerung mit nur 2 Zylindern und 86 PS halt auch super, war aber im Gegensatz zum Smart "offen" und machte so schon in der Ebene lt. Tacho exakt 200 km/h, bergab sogar 215 km/h! Das reicht doch eigentlich für einen Kleinstwagen, oder? Der Smart wird wohl auf Grund der schlechteren Aerodynamik nicht ganz so schnell sein, aber bestimmt nicht viel langsamer. Die entgeisterten Gesichter der Audi und BMW-Fahrer, die mich dann ja, um ihre "Ehre" wiederherzustellen mit etwa 220 - 230 km/h wieder überholt haben werde ich jedenfalls nie vergessen. Und das ist es doch was Spaß macht oder? Also mal sehen und nachfragen...

MfG

200 im Smart. Na klar. Bist du lebensmüde? Ich hatte meinen 451 offen, der hatte so 85ps und lief Tacho 180. Alles ab 160 war lebensmüde.LKW überholen brauchte ich 2 Fahrspuren, die Kiste bei dem Tempo gerade zu halten war schweißtreibend. Der 453 ist etwas breiter, aber der kurze Radstand etc. macht es nicht besser. Im 453 (Keim Brabus) schneller als 180 fahren und dabei noch entspannt sein halte ich für ein Gerücht. 200+ wäre imho lebensgefährlich, auch wenn er es könnte.

Na so schlimm ist's nicht, außer du hattest die schmalen Trennscheiben drauf, ich hatte auch schon Mal einen 451er auf 115PS gechipten, 160 War kein Problem, 180 ging bei leichtem Wind auch noch, 200 war dann nur noch bei nahezu Windstille empfehlenswert.

Wichtiger war aber sowieso die Beschleunigung.

Wenn man regelmäßig mit einem Smart über 180 fahren möchte, sollte man an Fahrwerk und Reifen arbeiten.

Themenstarteram 1. Oktober 2019 um 17:11

Ja, erstmal möchte ich schreiben, dass ich kein lebensmüder Autofahrer bin bzw. Andere oder mich selbst gefährden möchte. Ich fühle mich in dem 453er Modell sicher aufgehoben und dies habe ich bei einer Probefahrt im Herbst 2018 beim Smart bzw. Mercedes-Benz Händler festgestellt. Daher habe ich mir nun, knapp 1 Jahr später, bei einem anderen, freien, Händler einen nur 26000 km gelaufenen 4 Jahre alten Smart For Two 0.9 Turbo mit Schaltgetriebe (das wollte ich unbedingt haben, der Smart bei Mercedes hatte die, wie ich finde, furchtbare Twinamic, die auch mit Schaltwippen immer den Gang eingelegt hat, den sie wollte und nicht den Gang den ich drin haben wollte; aber das ist halt Geschmackssache - des Weiteren hängt meiner mit Schaltgetriebe auch noch besser am Gas, obwohl er noch nicht richtig "frei" gefahren ist) gekauft. Die V/max Aufhebung möchte ich eventuell machen lassen um bei einer Autobahnfahrt (die bei mir recht selten vorkommt, sonst hätte ich mir ja auch keinen Smart gekauft!) mehr Sicherheit bzw. Reserven, besonders im "Überholbereich" von 150 - 170 Km/h, zu haben. Das ist nämlich genau der Geschwindigkeitsbereich, in dem man etwas langsamer fahrende Fahrzeuge gefahrlos überholen kann, besonders wenn im Rückspiegel Jemand mit sehr hoher Geschwindigkeit angeflogen kommt oder einem ein Sprinter fast in die Heckscheibe fahren möchte. Und wenn man dann immer "aufpassen" muss nicht in den Begrenzer zu fahren, weil der Wagen ja halt nicht mehr schneller wird, ist das schon sehr nervig, oder? Außerdem ist der 453er, wir ihr schon geschrieben habt, nicht mit dem 451er zu vergleichen. Alleine von der Breite her ist der knapp 11 cm breiter - also fast schon in der nächsthöheren Klasse; der Federweg soll auch 3 cm mehr betragen. Also ist das Fahrwerk deutlich ausgewogener und sicherer! Ich bin mit dem Toyota IQ von meiner Mutter auch schon lt. Tacho 188 Km/h gefahren und habe mich nicht unsicher gefühlt - und der Smart 453 ist dem IQ von den Abmessungen her sehr ähnlich. Aber lange Rede kurzer Sinn - ich werde schauen was es kostet und dann entscheiden. Eine Leistungssteigerung wäre aber auch für den Motor eine starke Mehrbelastung - Renault baut(e) bei dem Renault Twingo GT (baugleich mit dem Smart ForFour BRABUS, außer das es den Twingo auch mit manuellem Getriebe gab) mit 109 PS z. B. eine verbesserte Ansaugluftführung, einen höheren Luftdurchsatz (geänderter Ansaugkasten? oder vielleicht "nur" ein "Sportluftfilter" - den habe ich nämlich schon, und ich kann nur schreiben das der sich echt lohnt!) sowie eine verstärkte Wasser- und auch Benzinpumpe ein! Das werden die ja nicht gemacht haben weil sie Spaß daran haben neue Bauteile zu verwenden bzw. zu entwickeln, sondern weil es sein muss um die Langlebigkeit und Vollgasfestigkeit zu erhalten! Und die "Tuner" holen sogar noch mehr als 109 PS raus! Also denkt mal drüber nach - ich glaube, dass eine V/max Aufhebung ohne Leistungssteigerung zumindest sinnvoller ist! Ich werde berichten wo die preislich liegt!

MfG

Hallo

Eine Frage: Wieso soll Deiner mit 26.000km noch nicht freigefahren sein. Ich habe meinen vor gut einem Jahr mit 14.000km gekauft. Gleicher Motor u. ebenfalls Schalter. Nun hat er 26.000km drauf. Ich merke keinen Unterschied.

Zitat:

@Fabutec schrieb am 1. Oktober 2019 um 17:11:52 Uhr:

Ich fühle mich in dem 453er Modell sicher aufgehoben ... Die V/max Aufhebung möchte ich eventuell machen lassen um bei einer Autobahnfahrt (die bei mir recht selten vorkommt, sonst hätte ich mir ja auch keinen Smart gekauft!) mehr Sicherheit bzw. Reserven, besonders im "Überholbereich" von 150 - 170 Km/h, zu haben. ... Außerdem ist der 453er, wir ihr schon geschrieben habt, nicht mit dem 451er zu vergleichen. Alleine von der Breite her ist der knapp 11 cm breiter - also fast schon in der nächsthöheren Klasse; der Federweg soll auch 3 cm mehr betragen. Also ist das Fahrwerk deutlich ausgewogener und sicherer! Ich bin mit dem Toyota IQ von meiner Mutter auch schon lt. Tacho 188 Km/h gefahren und habe mich nicht unsicher gefühlt - und der Smart 453 ist dem IQ von den Abmessungen her sehr ähnlich.

Dass Du Dich sicher aufgehoben fühlst ... dass Du diesen Tempobereich als "Sicherheit" empfindest ... dass Du Dich im IQ bei Tacho 188 nicht unsicher gefühlt hast ... das ändert alles nix daran, dass diese Fahrzeuge dafür nicht gebaut sind und Du mit diesem Tempo erheblich näher an die Grenzen der Konstruktion gehst als bei einem anderen Auto. Btw - die 200-215 mit dem 85PS Panda glaube ich sind wohl etwas geschönt, oder ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. Update auf BRABUS für Smart Fortwo 453 0.9 Turbo beim SC möglich?