Forumup!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. UP für kleine Menschen? Automatikerfahrung

UP für kleine Menschen? Automatikerfahrung

VW up! 1 (AA)
Themenstarteram 18. Januar 2014 um 20:04

Hallo,

meine Mutter ist auf der Suche nach einem neuen kleinen Wagen,

Da sie selber nur 150cm klein ist, wäre es sehr interessant wenn Ihr mir mitteilen könnt ob so kleine Menschen auch mit dem UP zurecht kommen, erreicht man die Pedale ohne das man das Lenkrad im Bauch hat.

Meine Mutter hat keinen Bauch falls das jetzt kommen sollte ggg

Wer hat Erfahrungen mit dem 5Gang Automatikgetriebe im UP

Das wäre das erste Automatikfahrzeug für meine Mutter, aber ein manuell schaltbares kommt wegen Ihrer Handbeschwerden nicht mehr in Frage

Danke für Eure Hilfe

Beste Antwort im Thema

Um besser an den Gurt zu kommen und damit er nicht so weit umgelenkt ist und die Türe besser schließen zu können...

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Von der Größe her kann ich sagen dass es passt. Meine Schwester ist auch nur 1,50 Meter groß und kann ohne Probleme und mit genügend Abstand zum Lenkrad fahren.

Automatik kann ich erst in paar Wochen probefahren :)

Jupp, optimales Fahrzeug. Meine Frau ist auch im 1,50er Bereich.

Bei der Körpergröße sollte aber auf jedenfall zum 5-Türer gegriffen werden.

Themenstarteram 18. Januar 2014 um 21:15

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

Bei der Körpergröße sollte aber auf jedenfall zum 5-Türer gegriffen werden.

Warum den 5 Türer?

Sie will eigentlich nur einen 3 Türer

Danke

Um besser an den Gurt zu kommen und damit er nicht so weit umgelenkt ist und die Türe besser schließen zu können...

Zitat:

Original geschrieben von Audifan-74

Um besser an den Gurt zu kommen und damit er nicht so weit umgelenkt ist und die Türe besser schließen zu können...

Genau deswegen. Wenn ich sehe was für Verrenkungen bei ihrem Hyundai Getz macht um an den Gurt zu kommen - und sie ist knapp über 160cm. Das nächste Auto für sie wird auch ein 5-Türer.

"zu klein für's Auto"..... na solche Probleme möcht ich auch haben :D

Sitze beim up leider sehr knapp unterm Dachhimmel und kann meistens die Ampeln nicht sehen. Aber früher oder später kriegt man ja auch einen akustischen Hinweis, wenn grün ist :D

Sollte aber probesitzen, da der up leider keine Gurthöhenverstellung hat!

natürlich probesitzen und mit automatik auch probefahren, sie ist nämlich nicht die beste aber ok und preiswert

würde auch zum 5türer raten. die türen sind kürzer, was sich in parklücken besser macht (auch wenn diese fahrzeuge schmal sind, es gibt auch oft genug deppen, die selbst bei behinderten parkplätzen zwei davon brauchen), und, wie schon geschrieben, man muss nicht soweit nach hinten zum gurt greifen.

Zweitürer scheint ja eh nur so ein deutsches Phänomen zu sein.

Gut, bei sehr, sehr großen=langen Menschen mag ein 2-Türer Vorteile haben, vor allem dann, wenn das Auto klein ist (bis ca. Golf-Klasse, schätze ich) und einem großen Menschen dann die B-Säule im Weg ist beim Sehen und Ein- & Aussteigen, aber ansonsten ist dieses Rein- & Rausgekrieche bei einem 2-Türer doch wirklich unselig und auch ohne dieses kommt mir ein 2-Türer nur noch ins Haus, wenn´s z.B. ein Porsche oder Audi TT ist / wäre, auch wg. der Gurtfummelei und weil ich eben nicht so lang bin.

Im Ausland ist das offenbar anders, ich erinnere mich noch an die Überzeugungsversuche meines Onkels in den 1970er Jahren, als Papa noch immer Käfer fuhr (weil man das in WOB halt so machte) und mein Onkel schon seit Jahren Renault und Peugeot, die immer viertürig waren (R4, R6, R16, 204, 405, 504).

Ist ja kein Zufall, dass es gerade asiatische Klein- & Kleinstwagen eher selten nur als 2-Türer gibt.

Ob Zwei- oder Viertürer, das muss man wirklich abwägen. Wenn nicht gerade Gründe, wie die Größe oder ein möglichst einfaches ein- und auststeigen dafür sprechen, ist es eben zumindest bei Neuwagen auch eine Frage des Geldes. Der Aufpreis ist meist nicht gerade unerheblich. Die Vorteile eines Zweitürers sehe ich aber u. a. darin, dass man hinten die Fenster nicht mehr kontrollieren muss und das auch weniger kaputt gehen kann.

beim zweitürigen up waren hinten auch klappfenster? die musst du dann so oder so kontrollieren...

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

beim zweitürigen up waren hinten auch klappfenster? die musst du dann so oder so kontrollieren...

Klappfenster? Die haben nur der 5-Türer

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. up!
  6. UP für kleine Menschen? Automatikerfahrung