ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Unterschiede 1.5 eTSI 130PS / 150PS

Unterschiede 1.5 eTSI 130PS / 150PS

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 6. November 2020 um 23:33

Hallo zusammen,

welche Unterschiede in anderen Aspekten ergeben sich genau bei der Wahl zwischen den beiden 1.5l Motoren?

- Gibt es z.B. bei der 130PS Version auch den größeren 50l Tank wie bei dem 150PS Motor, oder nur den kleineren wie bei dem 1.0l Motor?

- Haben beide Motoren die Querlenker Hinterachse, oder nur der 150PS Motor?

- Wie verhält es sich mit dem Fahrzeuggewicht?

- Weitere Unterschiede abseits der Leistung?

Gruß

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 7. November 2020 um 20:49

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 7. November 2020 um 19:09:36 Uhr:

Nach 3 Golf, ein 6, zwei 7 habe ich bisher keine Bedenken, dass mich ein weiteres VW Produkt so runterzieht.

Nach mittlerweile 4 Golf 7 hätte ich dir vor wenigen Monaten das gleiche gesagt. Hätte nie gedacht, dass ich mal über VW dermaßen "meckern" werde. Aber was ich anfangs mit dem Golf 8 erlebt hatte, hätte ich mir vorher nicht in den wildesten Phantasien vorstellen können. ;-)

Off-Topic: Ich habe aus verschiedenen Gründen sehr viele Kontakte zu ehemaligen und aktiven Mitarbeitern bei den Zulieferern und auch zu internen (vielleicht ist das ja ein Grund, warum ich der Marke doch noch eine Chance gebe). Es ist leider oft (mit Ausnahmen natürlich) genau anders herum: Die Zulieferer reißen sich den Arsch auf, während es aufgrund interner Strukturen und Aufgabenabgrenzung überhaupt nicht gut funktioniert. Und das sagen nicht nur Externe. Und wer sucht sich denn die Zulieferer aus und drückt die Preise...? ;-)

Aber klar, dass die Schuldzuweisungen und Ausreden geschickt auf pauschal auf die Zulieferer umgelenkt werden. Wenn du mich fragst: VW ist verantwortlich und niemand anderes. Ich finde es "unfair" jetzt Zulieferer als Sündenbock hinzustellen...

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

@Tobias123 schrieb am 6. November 2020 um 23:33:25 Uhr:

- Gibt es z.B. bei der 130PS Version auch den größeren 50l Tank wie bei dem 150PS Motor, oder nur den kleineren wie bei dem 1.0l Motor?

--> ab 150PS gibt es wohl 50l Tanks, darunter nur 45l

Quelle: https://www.motor-talk.de/forum/golf-8-tankvolumen-t6814741.html

-----------------------

Zitat:

- Haben beide Motoren die Querlenker Hinterachse, oder nur der 150PS Motor?

--> ab 150PS Mehrlenkerachse, darunter Verbundlenkerachse

Quelle: https://de.motor1.com/reviews/384933/vw-golf-8-2019-im-test/

-----------------------

Zitat:

- Wie verhält es sich mit dem Fahrzeuggewicht?

--> 150PS eTSI = 1380kg | 130PS eTSI = 1347kg

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_VIII

-----------------------

Zitat:

- Weitere Unterschiede abseits der Leistung?

--> ...

-----------------------

LG

Themenstarteram 7. November 2020 um 8:39

Danke für die Quellen!

Aus meiner Sicht wäre damit die 130PS-Variante wenig attraktiv. Die Entscheidung bei der Motorwahl zwischen dem 1.0l 110PS und dem 1.5l 150PS macht mit dem Hintergrundwissen mehr Sinn.

- preislich liegt die 130PS-Variante näher an der 150PS-Variante als an dem 1.0l Motor,

- es gibt lt. Datenblatt keinen Verbrauchsvorteil,

- alle kleinen Verbesserungen wie Querlenker und größerer Tank bleibt exklusiv der 150PS-Variante vorbehalten

Dann lieber gleich zu dem 150PS-Motor greifen, oder wirklich Geld und Sprit mit dem 1.0l sparen. Beides macht je nach Sichtweise Sinn.

Das kann man so nicht sagen.

Die 130 Ps Variante ist mehr auf Effizienz getrimmt als die mit 150 Ps.

Und du hast mehr Hubraum und 4 Zylinder und Laufruhe im Vergleich zum 1.0 TSI.

@Tobias123 du hast doch schon einen Golf 8 oder ?

Der 130PS hat Miller und einen VTG Lader.

Im Alltag ist der 130PS ca einen halben Liter sparsamer.

Themenstarteram 7. November 2020 um 13:44

Zitat:

@Manager2008 schrieb am 7. November 2020 um 09:08:33 Uhr:

Die 130 Ps Variante ist mehr auf Effizienz getrimmt als die mit 150 Ps.

Und du hast mehr Hubraum und 4 Zylinder und Laufruhe im Vergleich zum 1.0 TSI.

Was verstehst du genau unter "mehr Effizienz"? Ich sehe lt. Datenblatt keine Verbrauchsvorteile.

Zu der Laufruhe: Aus eigener Erfahrung vom Golf 7 - da lief zumindest der 115PS trotz 3 Zylinder ruhiger als der 1.5l ACT 150PS. Nur beim Anlassen (Start-Stop-Automatik) merkt man kurz die 3 Zylinder. Läuft er aber, ist er extrem leise und vibrationsarm. Ich war mit dem Motor extrem zufrieden.

Themenstarteram 7. November 2020 um 13:47

Zitat:

@troubadix schrieb am 7. November 2020 um 09:10:51 Uhr:

@Tobias123 du hast doch schon einen Golf 8 oder ?

Ja, das ist korrekt. Ich habe den Wagen geleast und ich schaue schon mal hin- und wieder nach wie es nach Ende der Leasingdauer weitergeht. ;-)

@Tobias123

Schau mal auf

 

https://www.spritmonitor.de/

 

Da siehst du die Praxis Verbräuche.

Hilft dir das weiter ?

 

Die Frage zu den technischen Details hat dir bereits Diabolomk beantwortet.

Die Details kannst du selbst mit Google finden.

 

Um eine Probefahrt wirst du dann sowieso nicht herum kommen.

Und ja, ich fahre auch einen 3 - Zylinder mit 110 Ps und finde ihn auch sehr laufruhig und der passt ideal zu meinen Bedürfnissen.

Nur der aktuelle 4 Zylinder wird wahrscheinlich noch kultivierter laufen.

Probier es aus und bilde dir selbst ein Urteil, das wird dir am meisten weiter helfen.

Zitat:

@Tobias123 schrieb am 7. November 2020 um 13:47:21 Uhr:

Zitat:

@troubadix schrieb am 7. November 2020 um 09:10:51 Uhr:

@Tobias123 du hast doch schon einen Golf 8 oder ?

Ja, das ist korrekt. Ich habe den Wagen geleast und ich schaue schon mal hin- und wieder nach wie es nach Ende der Leasingdauer weitergeht. ;-)

Ah ok, bist optimistisch das es beim nächsten mal besser wird

Nach 3 Golf, ein 6, zwei 7 habe ich bisher keine Bedenken, dass mich ein weiteres VW Produkt so runterzieht. Definitiv war es vorher schlechter. Definitiv muss ich abstriche machen, aber wo heutzutage nicht?

Klar, ich könnte das doppelte an Geld ausgeben...

Einen G8 würde ich aktuell blind kaufen.

Eine Kollegin hat es gemacht und ist glücklich.

Aber es gibt keinen eGolf mehr, so wird es wohl ein ID3.

In beiden Fällen kenne ich Mitarbeiter aus Zulieferer Betrieben, die haben Sachen verbockt und es ist kein Gehet.

Da kann VW nur indirekt was dafür. Das Gesamtpaket passt, wer soll mir Ähnliches liefern?

Meine Frage an VW wäre, wo ist der eTsi für die breite Modellpalette als Handschalter?

Themenstarteram 7. November 2020 um 20:44

Zitat:

@troubadix schrieb am 7. November 2020 um 18:48:00 Uhr:

 

Ah ok, bist optimistisch das es beim nächsten mal besser wird

;-)

Joar... sagen wir es mal so: Vor meinem "Golf 8 Desaster" war ich lange ein sehr zufriedener VW-Kunde. Erst der Golf 8 hat mich in den Wahnsinn getrieben. Wobei in den letzten Wochen erheblich weniger Probleme aufgetreten sind als in den ersten 2 Monaten. Da hatte ich täglich 2-3 verschiedene Probleme und ich hätte die Kiste am liebsten sofort bei VW auf den Hof gestellt. Da ja immer noch die gleiche Software drauf ist, habe ich fast das Gefühl, dass die Probleme etwas mit den damals Sommerlichen Temperaturen zu tun haben könnten. Ich bin auf den nächsten Sommer gespannt....

Nun passiert es nur noch selten, dass irgendetwas (meistens Front-Assist) ausfällt. Die Assistenten wie den TravelAssistent lasse ich deaktiviert. Staus umfahre ich via Apple-CarNet - hier funktioniert das MIB3 immer noch unzuverlässig.

Rein vom Fahren her ist der 1.5'er eTSI mit das beste was ich bisher gefahren bin. Er fährt sich noch angenehmer und direkter als der Golf 7. In diese Hinsicht hat VW einen erstklassigen Job gemacht.

Meine Hoffnung ist, dass bis Ende der Leasingdauer viele der Probleme behoben wurden. Bleibt noch die (aus meiner Sicht) fummelige Bedienung. Ja, die stört mich wirklich. Aber so langsam bin ich am abwägen, ob ich diese zähneknirschend akzeptiere und die positiven Fahreigenschaften überwiegen. Den TravelAssist beim nächsten Mal weglassen, ebenso das unnütze HeadUp-Display, welches mich momentan dank starker Spiegelungen stört. Mal sehen...

Alternativ versuche ich mir auch parallel den T-Cross "schönzureden". ;-)

Ja, Polo-Plattform, MIB2, Hartplastik,... Aber dafür haptische Bedienelemente und bewährte Technik.

Ist ja noch Zeit... ;-)

Themenstarteram 7. November 2020 um 20:49

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 7. November 2020 um 19:09:36 Uhr:

Nach 3 Golf, ein 6, zwei 7 habe ich bisher keine Bedenken, dass mich ein weiteres VW Produkt so runterzieht.

Nach mittlerweile 4 Golf 7 hätte ich dir vor wenigen Monaten das gleiche gesagt. Hätte nie gedacht, dass ich mal über VW dermaßen "meckern" werde. Aber was ich anfangs mit dem Golf 8 erlebt hatte, hätte ich mir vorher nicht in den wildesten Phantasien vorstellen können. ;-)

Off-Topic: Ich habe aus verschiedenen Gründen sehr viele Kontakte zu ehemaligen und aktiven Mitarbeitern bei den Zulieferern und auch zu internen (vielleicht ist das ja ein Grund, warum ich der Marke doch noch eine Chance gebe). Es ist leider oft (mit Ausnahmen natürlich) genau anders herum: Die Zulieferer reißen sich den Arsch auf, während es aufgrund interner Strukturen und Aufgabenabgrenzung überhaupt nicht gut funktioniert. Und das sagen nicht nur Externe. Und wer sucht sich denn die Zulieferer aus und drückt die Preise...? ;-)

Aber klar, dass die Schuldzuweisungen und Ausreden geschickt auf pauschal auf die Zulieferer umgelenkt werden. Wenn du mich fragst: VW ist verantwortlich und niemand anderes. Ich finde es "unfair" jetzt Zulieferer als Sündenbock hinzustellen...

Mein Kontakt sagt, es liegt am Zulieferer. Und der arbeitet für diesen. Ist aber recht entspannt, weil die schlechte Ausrede, die Konkurrenz beim ID3 nicht besser da steht.

Unabhängig davon, das Fehlerbild spricht keine ganz andere Sprache.

Themenstarteram 7. November 2020 um 22:48

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 7. November 2020 um 21:34:41 Uhr:

Mein Kontakt sagt, es liegt am Zulieferer. Und der arbeitet für diesen. Ist aber recht entspannt, weil die schlechte Ausrede, die Konkurrenz beim ID3 nicht besser da steht.

Ok, lassen wir das... sonst entfernen wir uns zu weit vom Thema. Aber du kannst dir ja vielleicht vorstellen warum ich hier abbreche... ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Unterschiede 1.5 eTSI 130PS / 150PS