ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unterschied „Automatic Getriebe Steptronic“ und „Sport-Automatic Getriebe“

Unterschied „Automatic Getriebe Steptronic“ und „Sport-Automatic Getriebe“

BMW 3er
Themenstarteram 24. Juni 2012 um 12:11

Hallo,

laut Konfigurator sind die Unterschiede zwischen dem „Automatic Getriebe Steptronic“ und dem „Sport-Automatic Getriebe“ neben etwas ominösen „noch sportlicheren Schaltvorgängen“ die Schaltwippen am Lenkrad. Ich nehme an, dass hier schon die genau gleichen Getriebe verbaut werden, oder? Woher sollen die sportlicheren (= schnelleren?) Schaltvorgänge dann herkommen?

Hat schon jemand das „Sport-Automatic Getriebe“ und kann mir sagen, ob die Schaltwippen tatsächlich im Alltag praktisch sind?

PS: falls das eine Rolle spielt - es soll ein 328i Sport Line werden, der dann meinen jetzigen 320i E46 ablöst.

Danke und Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von rogo1010

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Der Aufpreis beträgt nicht 2 T€, sondern 200,- €!

Der Online-Konfigurator nimmt wohl bei Auswahl der Sport-Automatik automatisch eine "Line" dazu, in der das obligatorische Sport- bzw. M-Lederlenkrad enthalten ist.

Wenn Du vor der Auswahl der Sport-Automatik dieses Lenkrad wählst, kostet die Sport-Automatik auch nur 200,- € Aufpreis...

Und dafür gibt es zusätzlich den schöneren 'Gangwahlhebel' (mit Ledermanschette).

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Die kürzeren Schaltzeiten werden durch die Softwareeinstellung erreicht, das Getriebe ist das gleiche.

 

Bei den Schaltwippen hab ich die Erfahrung gemacht, dass man sie unbedingt haben will, dann aber doch recht selten nutzt.

 

Ich nehme die SA eher wegen der sonstigen Features (v.a. S+ Modus, Sportanzeigen).

Kann nur Zustimmen, der Unterschied ist riesig.

Das normale Automatikgetriebe mach den 320d zu einer ruhigen entspannten Limousine, mit dem Sportautomaten wird er zum zackigen frischen Angreifer.

Ich fahre selbst seit 30tkm den Sportautomaten und hatte kürzlich einen 320d Vorführwagen mit normaler Automatik und war völlig erstaunt über den Unterschied und der Vorführwagen fühlte sich richtig lahm beim Schalten an.

Die Paddel benutze ich auch sehr selten.

am 10. August 2012 um 10:55

Da aus meiner Sicht BMW für die Sportautomatik keine eigenen Fahrleistungswerte anbietet, dürfte sich der Unterschied mehr im fühlen bemerkbar machen.

Die Paddels sind für einen Automatikfahrer eigentlich sinnlos im Alltag, man hat den Automaten ja um ihn für sich arbeiten zu lassen. Manuell kann man auch mit dem Hebel schalten wer das möchte.

Auf der Rennstrecke sieht das sicher anders aus, im Straßenverkehr hilft einem vorausschauende Fahrweise mehr als eine Sportautomatik.

Aber viel Aufpreis kostet sie ja nicht, notwendig ist sie aber auch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von BeEmWe

Bei den Schaltwippen hab ich die Erfahrung gemacht, dass man sie unbedingt haben will, dann aber doch recht selten nutzt.

Beim Diesel teile ich diese Erfahrung, beim Benziner nutze ich die Paddles jedoch gerne.

am 10. August 2012 um 11:24

Woran mag das liegen? Was ist Deine Vermutung, dass man im Benziner lieber, häufiger Schaltet als beim Diesel?

auch wenn das Getriebe das gleiche ist, wird hier auch anderer Schalthebel verbaut. Und ich finde der von Sport ATG sieht viel schöner

Die Getriebe sind identisch, bei der Sportautomatik schaltet die Software aber schneller und der 8. Gang wird im Sportmodus stillgelegt, da die Gänge insgesamt ( also auch der 7.) höher ausdrehen.

Die Schaltwippen sindabsolut überflüssig - nutze ich nie.

Gruß

Bernd

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Zitat:

Original geschrieben von rogo1010

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Der Aufpreis beträgt nicht 2 T€, sondern 200,- €!

Der Online-Konfigurator nimmt wohl bei Auswahl der Sport-Automatik automatisch eine "Line" dazu, in der das obligatorische Sport- bzw. M-Lederlenkrad enthalten ist.

Wenn Du vor der Auswahl der Sport-Automatik dieses Lenkrad wählst, kostet die Sport-Automatik auch nur 200,- € Aufpreis...

Und dafür gibt es zusätzlich den schöneren 'Gangwahlhebel' (mit Ledermanschette).

Zitat:

Original geschrieben von ledewo

Zitat:

Original geschrieben von rogo1010

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Der Aufpreis beträgt nicht 2 T€, sondern 200,- €!

Der Online-Konfigurator nimmt wohl bei Auswahl der Sport-Automatik automatisch eine "Line" dazu, in der das obligatorische Sport- bzw. M-Lederlenkrad enthalten ist.

Wenn Du vor der Auswahl der Sport-Automatik dieses Lenkrad wählst, kostet die Sport-Automatik auch nur 200,- € Aufpreis...

Und dafür gibt es zusätzlich den schöneren 'Gangwahlhebel' (mit Ledermanschette).

Exakt....und die 200 Euro sind gut investiertes Geld....(auch wenn die Schalthebel eher selten benützt werden)

Zitat:

Original geschrieben von ledewo

Zitat:

Original geschrieben von rogo1010

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Der Aufpreis beträgt nicht 2 T€, sondern 200,- €!

Der Online-Konfigurator nimmt wohl bei Auswahl der Sport-Automatik automatisch eine "Line" dazu, in der das obligatorische Sport- bzw. M-Lederlenkrad enthalten ist.

Wenn Du vor der Auswahl der Sport-Automatik dieses Lenkrad wählst, kostet die Sport-Automatik auch nur 200,- € Aufpreis...

Und dafür gibt es zusätzlich den schöneren 'Gangwahlhebel' (mit Ledermanschette).

Genau das war neben der Paddels, auch der Grund für mich, die 200,- EUR mehr zu investieren.

Nachdem ich mich in meinem E90 an den Gangwahlhebel mit Ledermanschette gewöhnt hatte, will ich das natürlich behalten.

Zumal ich die Lösung in früheren 3er BMWs absolut nicht schön fand, bei verbauter Automatik den Wählhebel mit Plastik zu verkleiden, den Handschaltern aber einen schönen Lederbalg zu gönnen.

Ich nutz die Paddels im E91 335 schon öfters. 2 voll ausdrehen und dann 3.4.5. manuell. Das würde die Automatik so nicht machen :)

Bzgl. Sportautomatic... will ja nicht unken.. aber der Verschleiß (i.w.S.) müsste ja dann höher sein, oder?

Es ist & bleibt für mich ein Grund die Handschaltung zu bevorzugen. Ich, der die Autos gerne auch zwischen 100-200.000km fährt, will nicht so ein "sensibles" Bauteil. Getriebeschäden hatte ich bereits 2. Beide Automatik, einmal im E65 760i (ZF) und einmal im E46 330d (GM-Dreck)... WENN es nur geht, werde ich mich immer für die Handschaltung entscheiden. Da kann man auch mal eine Kupplung "easy" tauschen und nicht 5-7.000 EUR für ein neues Getriebe aufbringen.

Und solange BMW keine Ölwechsel vorsieht und ich wenig Lust habe einen Arbeitstag bei ZF in Dortmund zu verbringen, entscheide ich mich für die Handschaltung. Macht ja sowieso mehr Spaß. :)

Performance hin- oder her.

C.

P.S.: Wie beim 991 GT3... *kopfschüttel*

 

 

Zitat:

Original geschrieben von rogo1010

Hallo,

sorry, dass ich hier so einen alten Thread raushole. Stehe aber auch grad vor der Frage wo genau der Unterschied liegt für die 2 KEuro Aufpreis zum "normalen" Automaten? Danke vorab fürs Aufschlauen :)

Nur für die Schaltpaddel und etwas schnellere Schaltzeiten ist der Aufpreis doch arg hoch.

Gruß,

rogo1010

Es sind wie gesagt nur 200 EUR. Aber der Wagen beschleunigt NICHT schneller mit Sportautomatic im vergl. zur normalen. Das sagt die Fachabteilung vom BMW ganz offiziell. Auch würde es sonst andere 0-100 Zeiten als Werksangabe für die Sportautomatic geben. Aber sie fühlt sich halt beim Beschleunigen anders an. Vielleicht ist es auch nur Einbildung von manchen. Inzwischen weiß ich nicht wie viele Topics es dazu schon gab. Es müssen ca. 20 sein. :D

Genau, dieses Thema kann sich inzwischen zu den anderen essentiellen Fragestellungen einreihen...

- "Mein F3x braucht mindestens 19" um schön zu sein, alles andere sind Ballonreifen, warum bietet BMW da nichts Schönes an?"

- "Welche Tieferlegung geht mit xDrive, oder adaptiven Fahrwerk?"

:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unterschied „Automatic Getriebe Steptronic“ und „Sport-Automatic Getriebe“