ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Unser Astra führt sein eigenes leben

Unser Astra führt sein eigenes leben

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 21:19

Wir fahren nen 1.8 16v jahrgang 94.

Seid dem unser astra neue luftschläuche bekommen hat, regelt er sein stangas selber.

also immer zwischen 1000 und 1500 umdrehungen.

im kalten zustand ist es noch erträglich, aber so wärmer er wird, um so höher wird die differenz der drehzahl.

kann das am verteilerfinger oder an den zündkerzen liegen?

Beste Antwort im Thema

Das ist ja auch nicht alles.

Ich hab heute mal für dich meinen gutmütigen abend:

http://www.google.de/url?...

Ganz wichtig! Die Hohlschraube aufbohren (kannst du vorher mit Draht saubermachen als Versuch) und den Ölabscheider einbauen.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hattest du den Ansaugkrümmer mit Klappenverstellung?

Ich?

K.A. was das ist.

Wenns zur Sache beiträgt.

Der X18XE ist im Vectra B EZ Mitte 97

Der X20XEV im Astra-F EZ 01/98

Schönes Bild^^

http://www.motor-talk.de/attachment/407802/Saugrohr%20alt%20neu.JPG

links neu, rechts alt.

Sehr gut am alten zu erkennen, die Hohlschraube wo noch die beiden Schläuche abgehen...

Hmmm... ja, ich würde sagen da hatte ich beide male die linke Variante!

Dann weisst du auch, warum du keine Hohlschraube hattest. Deswegen sagt man ja auch, dass es 2 Versionen vom XEV gibt. Die letztere soll auch Ausgleichwellen haben.

Das mit den Ausgleichswellen war mir bewusst, wobei ich nicht wusste dass sich dahingehend auch die Ansaugkrümmer unterscheiden.

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

Dann weisst du auch, warum du keine Hohlschraube hattest. Deswegen sagt man ja auch, dass es 2 Versionen vom XEV gibt. Die letztere soll auch Ausgleichwellen haben.

Ich habe bestimmt schon alle Varianten vom xev da gehabt, aber ne Ausgleichswelle habe ich da noch nie gesehen. Wo soll die sitzen?

Zitat:

Original geschrieben von LEDevil

Ich habe bestimmt schon alle Varianten vom xev da gehabt, aber ne Ausgleichswelle habe ich da noch nie gesehen. Wo soll die sitzen?

imho an der Kurbelwelle.

hmmm, dann müssen sie die wohl bei meinen Motoren weggelassen haben. Denn selbst bei meinem 98`Motor, wo der Rumpf etwas Bauchförmiger ist war keine drin.

Wurde erst in den späteren Baujahren des XEV verbaut, ich hab mal was von Mitte/Ende 97 bis Anfang 98 gelesen, je nach Fahrzeugmodell. Irgendwo stand sogar erst ab 99.

Bedenke dass EZ nicht gleich BJ ist. Nur weil der Wagen 98 zugelassen wurde ist er noch lange kein 98er BJ! ;)

Villeicht lag's ja daran

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Unser Astra führt sein eigenes leben