ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Umstieg vom E61 525d Touring auf F30 320d Modern Line ...

Umstieg vom E61 525d Touring auf F30 320d Modern Line ...

BMW 3er F30
Themenstarteram 28. Juni 2012 um 20:05

Hallo zusammen!

Neuer Thread da noch keiner über den Umstieg vom E61 525d auf den F30 320d berichtet hat.

Ja ich bin vom 525er (Bj 2009) auf den F30 320d mit Modern Line und Sportautomatik umgestiegen. Bis auf die Assistenzsysteme und Head up ist fast alles drinnen.

Also vorweg an die 6ender und 4ender "Diskussionsbesorgten": ich hab meinen 525d geliebt, weil es einfach ne saugeile Maschine war, aber ich kann beruhigen, der 320d hat mich von den Fahrleistungen total positiv überrascht.

Klar is er brummiger und braucht mehr Drehzahl aber unangenehm war er bis jetzt noch nie. Von der Beschleunigung auch jenseits 160 war ich sehr sehr positiv überrascht. Subjektiv hatte ich sogar das Gefühl, dass er einen Tick schneller geht als der 525d Touring (197PS) - klar is halt auch leichter.

Über Qualität im Innenraum sag ich nichts, denn das ist sowieso subjektiv und daher Zeitverschwendung.

Idrive ist wirklich ein gewaltiger Sprung nach vorne. Soviele geile neue features und super einfach zu bedienen.

Harman Kardon hat mich auch überzeugt - hier aber wieder sinnlos zu diskutieren da total subjektiv.

Sehr viel Spass machen die Fahrmodi. Im Sport Modus merkt man schon einen deutlichen Unterschied zu Comfort was ansprechen auf Gas, Beschleunigung und Schaltpunkte angeht. Ist beim Überholen immer an.

Ich würde nicht mehr zurück tauschen wollen (obwohl ich könnte ;) ).

Wenns Fragen gibt gerne.

Ach ja, hatte das zweifelhafte Vergnügen die letzten Wochen einen E91 318d Schalter zu fahren. Also ehrlich, ich kann nicht verstehen, wie man auf die Idee kommen kann, dass der auch nur in irgendeiner Facette besser wäre als der F30... War ein übles Erlebnis!

LG

helix99

 

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 28. Juni 2012 um 20:05

Hallo zusammen!

Neuer Thread da noch keiner über den Umstieg vom E61 525d auf den F30 320d berichtet hat.

Ja ich bin vom 525er (Bj 2009) auf den F30 320d mit Modern Line und Sportautomatik umgestiegen. Bis auf die Assistenzsysteme und Head up ist fast alles drinnen.

Also vorweg an die 6ender und 4ender "Diskussionsbesorgten": ich hab meinen 525d geliebt, weil es einfach ne saugeile Maschine war, aber ich kann beruhigen, der 320d hat mich von den Fahrleistungen total positiv überrascht.

Klar is er brummiger und braucht mehr Drehzahl aber unangenehm war er bis jetzt noch nie. Von der Beschleunigung auch jenseits 160 war ich sehr sehr positiv überrascht. Subjektiv hatte ich sogar das Gefühl, dass er einen Tick schneller geht als der 525d Touring (197PS) - klar is halt auch leichter.

Über Qualität im Innenraum sag ich nichts, denn das ist sowieso subjektiv und daher Zeitverschwendung.

Idrive ist wirklich ein gewaltiger Sprung nach vorne. Soviele geile neue features und super einfach zu bedienen.

Harman Kardon hat mich auch überzeugt - hier aber wieder sinnlos zu diskutieren da total subjektiv.

Sehr viel Spass machen die Fahrmodi. Im Sport Modus merkt man schon einen deutlichen Unterschied zu Comfort was ansprechen auf Gas, Beschleunigung und Schaltpunkte angeht. Ist beim Überholen immer an.

Ich würde nicht mehr zurück tauschen wollen (obwohl ich könnte ;) ).

Wenns Fragen gibt gerne.

Ach ja, hatte das zweifelhafte Vergnügen die letzten Wochen einen E91 318d Schalter zu fahren. Also ehrlich, ich kann nicht verstehen, wie man auf die Idee kommen kann, dass der auch nur in irgendeiner Facette besser wäre als der F30... War ein übles Erlebnis!

LG

helix99

 

 

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
Themenstarteram 7. Juli 2012 um 18:37

Zitat:

Original geschrieben von vitel2009

Hallo, fahre momentan einen 325d mit 204ps, also mit dem neueren Motor. Du hast gesagt der 4 Zylinder wäre kein Abstieg.

Bin auch am überlegen ob ich meinen e91 325d gegen f31 320d tauschen soll?

Da mir besonders die Fahrwerks Einstellungen beim f30/31 gefallen. Mir ist gerade bei unseren Straßen der e91 manchmal zu straff.

Nur habe ich Angst wegen dem 2 Liter, dass er mir zu langsam ist.?

Der 330d ist wiederum fast zu groß.

Gruß

Hallo,

denke doch, dass da der 320er nicht ganz mitkommen wird. Mein Vergleich war ja zum 525d Touring und der ist doch um einiges schwerer.

Außerdem beginnt nun schon ein wenig der 4 Zylinder zu Nerven wenn man beschleunigt. Also von unten raus prasselt er schon sehr vernehmlich. Ab 60-80 ist es dann egal.

Also absolute 6 Zylinder Fetischisten sollten eventuell schon sehr ausgiebig Probe fahren und gerade drauf achten was unten raus passiert.

LG

helix99

Themenstarteram 7. Juli 2012 um 18:39

Hallo zusammen,

leider schon der erste Defekt nach 3000 Km... Hab auch einen separaten Thread eröffnet.

Scheibenwischer funktioniert nciht mehr korrekt und Fernlichtassisten scheint auch nicht zu funktionieren.

Schade...hoffe das bleibt ein Einzelfall.

LG

helix99

Muss ehrlich zugeben, bin mir beim nächsten nicht sicher ob es über Haupt wieder BMW sein soll?

Langsam bekomme ich langweile. Doch du hast recht, ich muss erst mal ne Probefahrt machen.

Vielleicht begeister mich der f31 doch so sehr, dass ich bei BMW bleibe?

Nur das Problem mit den Motoren finde ich blöde. Hoffe die schieben noch einen 325d nach?

Weil 330d mit 258ps ist mir doch etwas zuviel!

Da ich auch noch 30tkm, im Jahr fahre ist es nicht gerade wirtschaftlich.

Was den 6 Zylinder angeht, klar macht's Spaß. Doch unbedingt muss es nicht sein.

Der Vorteil der 6 Zylinder ist seine Langlebigkeit.

Da kommt leider kein 4 Zylinder mit.

Auch das hohe Drehmoment aus dem Drehzahl Keller ist einen sehr schöne Sache. Für mich kommen die 6 Zylinder Reihe Motoren am nächsten einem Benziner. Vom Komfort und Geräusch Kulisse.

Gruss

Ich werde vom E61 umsteigen auf F31 weil ich ein kleineres Auto haben möchte.

Damit läßt sich in der Innenstadt besser parken, braucht 1 Liter weniger Sprit, zeigt schon bei der Probefahrt eine bessere Performance als mein 520dA.

Der Langstreckenkomfort ist beim E61 möglicherweise besser, obwohl mir das Serienfahrwerk des F30 (mit 18" Rädern) enorm gut gefallen hat.

Einzig die Innenraumbreite für den Fahrer ist enger als beim E61, aber immer noch ausreichend.

Wenn ich dann noch an die erheblich niedrigere Leasingrate denke ist für mich der Fall klar

Zitat:

Original geschrieben von georgal

Ich werde vom E61 umsteigen auf F31 weil ich ein kleineres Auto haben möchte.

Damit läßt sich in der Innenstadt besser parken, braucht 1 Liter weniger Sprit, zeigt schon bei der Probefahrt eine bessere Performance als mein 520dA.

Der Langstreckenkomfort ist beim E61 möglicherweise besser, obwohl mir das Serienfahrwerk des F30 (mit 18" Rädern) enorm gut gefallen hat.

Einzig die Innenraumbreite für den Fahrer ist enger als beim E61, aber immer noch ausreichend.

Wenn ich dann noch an die erheblich niedrigere Leasingrate denke ist für mich der Fall klar

Hi,

ich bin vom 520dA-F10 auf 320dA-F30 umgestiegen. Nach etwa 2000km kann ich sagen, dass ich von dem neuen 3er total begeistert bin. Agilität und Handlichkeit sind Markenzeichen des 3er. Vom Platzangebot her bin ich auch sehr zufrieden. Ich bin 1,73m groß, wiege 83kg, für mich ist das Platzangebot perfekt. Der Langstreckenkomfort ist für mich ideal.

Ich habe den Umstieg vom F10 auf den F30 nicht bereut.

Themenstarteram 15. Juli 2012 um 20:58

Hallo zusammen,

heute noch mal eine Spritztour mit dem E61 gemacht. Also ehrlich im Vergleich zum 320er ist der müde und behäbig. Fahrwerk im Vergleich eine Klasse schlechter. Klarerweise macht auch die alte 6-Gang Automatik keine Freude mehr...

Lenkrad fühlt sich auch total komisch an. Die Lenkung ist viel zu schwergängig....

Also definitiv, obwohl der 3er schon einen Defekt hat, würde auf keinen Fall mehr zurück wollen.

LG

helix99

P.S.: E 61 525dA abzugeben, Standort Österreich. Bei Interesse bitte P.M.

Hallo, schön zu lesen. Weil mein Ziel ist, ein Auto mit mehr Komfort wie mein e91 zukaufen. Dass aber die tolle Eigenschaften des BMW haben soll.

Wenn wirklich der F30 dass Vereinen soll?

Dann wird er wahrscheinlich mein nächster.

Hoffe noch mehr solche Erfahrungen zu lesen.

Themenstarteram 21. Juli 2012 um 11:21

Hallo zusammen,

kurzes update nach 6500 KM. Verbrauch ist jetzt bei 5,3 bei 60% AB und 40% Landstrasse.

Scheibenwischer ist immer noch nicht reparierbar. Fernlichtassi funktioniert.

Es nervt sonst derzeit bis auf die SSA nichts. Der Fahrerlebisschalter ist ein täglicher Begleiter und wird vor allem zum überholen und für den Fun bei kurvigen Landstrassen viel eingesetzt. Sehr cool auch in Verbindung mti den Schaltpaddles ;-)))

Mit dem Harmann Kardon bin ich sehr zufrieden, würde ich wieder ordern.

Freisprecheinrichtung funktioniert mit Blackberry super. Auch die e-mails werden immer einwandfrei angezeigt.

LG

helix99

Hallo

Viele sagen der F30 ist gegenüber dem e60 vorn enger. Dieses ist aber definitiv nicht der Fall.

Habe beide vorn und hinten ausgemessen und sie haben die gleiche innenraumbreite. Nur der F10 ist 4cm breiter gegenüber den beiden.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von intruder123

Hallo

Viele sagen der F30 ist gegenüber dem e60 vorn enger. Dieses ist aber definitiv nicht der Fall.

Habe beide vorn und hinten ausgemessen und sie haben die gleiche innenraumbreite. Nur der F10 ist 4cm breiter gegenüber den beiden.

mfg

Ich gebe dir volkommen Recht. Der F10 ist vorne Innen sowie vom Außen auch 4 cm breiter. Die 4cm merkst du vorne an der Mittelarnlehne, bei F30 ist die etwas kleiner.

Zitat:

Original geschrieben von intruder123

Hallo

Viele sagen der F30 ist gegenüber dem e60 vorn enger. Dieses ist aber definitiv nicht der Fall.

Habe beide vorn und hinten ausgemessen und sie haben die gleiche innenraumbreite. Nur der F10 ist 4cm breiter gegenüber den beiden.

mfg

Der Unterschied liegt darin, dass die Mittelkonsole des E60/61 sehr schmal ist und die des F30/31 sehr breit.

Ergo, bleibt dem Fahrer und Beifahrer des F30/31 weniger Breite als im E60/61.

Zitat:

Original geschrieben von nudldunga

Schöne schön redereien. Würd niemals meinen e61 gegen den 3er tauschen schon alleine weil er im Innenraum grauenhaft ist. Und enger ist er auch. Ebenfalls find ich die Haptik im Innenraum sehr misslungen. Knackig fährt er, keine frage. Aber ich liebe doch eher das souveräne gleiten im 5er.

Trotzallem, viel spaß mit dem 3 er..

Also ich tausche meinen E61 535d gegen den F30 330d. Der F30 kommt erst noch, aber ich hatte Gelegenheit ihn ein ganzes Wochenende zu testen. Hab knapp 500km mit dem F30 zurück gelegt und ich kann sagen, mich hat der F30 voll überzeugt. Ich fühlte mich richtig wohl auf den Alcantara Sportsitzen und auch meine Familie war sehr angetan von dem F30. Es war auch kein Problem die zwei Römer Kindersitze im Fonds mit den Isofix zu verbinden. Bei der Fahrleistung ist der F30 noch agiler und der Verbrauch lag an dem Wochenende bei durchschnittlich 6,9l. Zum Vegleich, beweg ich den den 535d mit 10,5l. Bei dem Testwagen fiel mir eigentlich nur eines etwas negativ auf, das Windgeräusch liegt in der Tonfrequenz beim F30 deutlich höher, was mich/uns schon etwas störte, was wir aber hoffentlich mit Harman Kardon wieder übertönen können. Eines hatte mir beim Vorführer ebenfalls gefehlt, und zwar das Head Up, das hab ich mir bei meinem zwingend dazu bestellt, da ich ohne gar nicht mehr kann. Ansonten kann ich echt nur sagen, daß mich der F30 so überzeugt hat, daß ich mir einen bestellt hab, obwohl ich das vorher gar nicht vor hatte, weil ich mit meinem E61 doch sehr zufrieden bin.

Grüße

Bernhard

@Vitel2009

Zitat:

Nur das Problem mit den Motoren finde ich blöde. Hoffe die schieben noch einen 325d nach?

Weil 330d mit 258ps ist mir doch etwas zuviel!

Nimm 320dA mit M Performance Powerkit. Hab ich auch drin. 218 PS über 435 NM und geht viel besser... (war aufm Leistungsprüfstand)

Kann ich absolut nur empfehlen und hat mich mit Dekra Gutachten, Änderung der Zulassungpapiere und Einbau 1280 € gekostet.

Und was willst Du uns damit sagen? :D

Ich fahre zwar auch einen 320d mit PPK, doch der macht keinen Stich ggü. einem 330d. Da liegen Welten dazwischen!;)

Zitat:

Original geschrieben von rosswell

Und was willst Du uns damit sagen? :D

Ich fahre zwar auch einen 320d mit PPK, doch der macht keinen Stich ggü. einem 330d. Da liegen Welten dazwischen!;)

Und was willst Du uns damit sagen?;):D

Dein Vorredner geht nur auf den Themenstarter ein, der einen 325d vermisst, weil Ihm der 330d zuviel ist. Da ist dann der 320d mit PPk tatsächlich eine Option für den Themenstarter.

Da hast Du was falsch aufgefasst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Umstieg vom E61 525d Touring auf F30 320d Modern Line ...