ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Umgangston bei anderen Fabrikaten im Forum

Umgangston bei anderen Fabrikaten im Forum

Themenstarteram 17. März 2006 um 0:03

So, nachdem ich nun durch extrem lange Abwesenheit geglänzt habe, möchte ich mich doch noch mal äußern. Ich habe mal wieder die anderen Foren auf dieser HP durchgeforstet, und mußte leider feststellen, dass nicht alle (ein paar wenige, aber die deutschen Autoherstellerfahrer!) durch sehr unqualifizierte Äußerungen auffallen, zumindestens mir!

Und damit möchte ich speziell diesem Honda-Motor-Talk-Forum ein Lob aussprechen, den Usern, die auch Nichtskönnern und -wissern, wie mir, mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Vielen Dank

Greetz

David

Ähnliche Themen
139 Antworten

Das liegt eher an Einzelpersonen als an Fabrikaten bzw. Marken Sparten. Nichts für ungut. :)

Also ich muss sagen, dass ich im Hondaforum weitaus mehr "Sprüche" bekommen habe, als zB im OPEL Forum. Und das soll schon was heissen! :D

Ich denke das man es aber auch nicht an der Marke festmachen kann, sondern zumindest zum Teil am Alter. Mit 18 verteidigt man "seine" Marke wahrscheinlich weitaus mehr als mit 25.

So n 18jähriger in seinem CRX ist doch eh nur auf Streit aus, sei`s hier im Forum oder auf der Strasse! :D ;)

*duckundwech*

+über mir bestes Beispiel....GTI Fahrer eben...mein Beileid

Zitat:

Original geschrieben von Aris Sung

+über mir bestes Beispiel....GTI Fahrer eben...mein Beileid

Zitat:

Original geschrieben von HC14I

und mußte leider feststellen, dass nicht alle (ein paar wenige, aber die deutschen Autoherstellerfahrer!) durch sehr unqualifizierte Äußerungen auffallen

Stimmt! :D

Wir sind schlecht, verzeiht uns....

Hab das Gefühl dass der Thread hier noch ziemlich lang werden kann...

Denke auch, dass es Einzelfälle sind und es nichts mit der Marke zutun hat... siehe Aris Sung...

@Micha: Es sei Euch verziehen :D ;)

Gruß,

der Simon

Ich denk es liegt am Alter der Forumsteilnehmer und an den Emotionen, die die Marke bzw. deren Auto's wecken. Und damit ist das Alter auch schon mitbestimmt.

In nem Opelforum (Subforum Vectra) kann ich mir irgendwie gar nicht so recht vorstellen, dass die dort nen Familienauto oder nen Lastesel wie den Vectra großartig 'Verteidigen', wenn man mal was negatives von sich gibt. Solch ein Auto fährt man in der Hoffnung, dass es keinen großen Ärger macht und gutmütig seinen Dienst verrichtet. Nicht, um sich im Motor-Talk darüber zu Kloppen.

Beim Honda speziell Civic oder CRX ist das halt was anderes.

Leider gibt es in jedem Forum Proleten, die sich emotional und verbal nicht unter Kontrolle haben... Gestern gab es hier ja leider noch so ein Exemplar...

Negative Sachen fallen schlicht und einfach schneller auf und man merkt sie sich besser.

Die Hondaabteilung bei MT ist ja bei weiten nicht so groß wie z.B. die BMW, VW oder Opelabteilung. Das dort mehr Beleidigungen usw. stehen ist klar da dort auch mehr gepostet wird.

Man müsste die Beleidigungen im Schnitt zu den Usern und der Anzahl der Threads bzw. Antworten zählen.

Wenn ich da z.B. einfach mal an die Sache von Dreamdeluxe denke mit seiner Beleuchtung vorn oder so.

Gemeckert und geschimpft wird hier also auch genug!

Wegen mir aus kann auch jeder sein Auto verteidigen wie er will solange es sachlich bleibt! Ich behandle andere User so wie ich selbst behandelt werden will.

Stelle ja immerhin z.T. auch für Freunde von mir Fragen in anderen Markenforen hier und hoffe da auf Hilfe.

Mit nem Spruch alá "Alles ist scheiße außer Honda" in der Sig. würde ich wohl wenig Antworten bekommen!

Die Hondagemeinde ist halt überschaubar und viele kennen sich hier ja auch privat. Man beschimpft ja keine Freunde. Hier ist auch ein geringes Trollaufkommen. Alles im allem passt es hier schon!

*übelschleimmoduson*

oder es liegt einzig und allein an dem Mod

*übelschleimmodusoff*

Jeder Mensch ist anderst

 

Imho kommt es immer auf den einzelnen Menschen an. Ich denke das die Verhaltensweise im Straßenverkehr sich auch in den Postings spiegelt.

Damit meine ich z.B. folgendes:

Ich fahre mit 60 durch den Ort --> Von hinten kommt eine rollende Penisprothese an und fährt mir bis auf 30 cm auf --> Im Rückspiegel sehe ich eine 18 jähriges Milchgesicht das kaum übers Lenkrad kucken kann und mit der Birne mittig unterm Rückspiegel hängt, ein Arm ganz cool am Lenkrad --> Es schaltet die Musik auf volle Pulle --> Hinter mir gehen die Nebelscheinwerfer an und es wird immer rechts links gefahren --> Das geht eine Weile bis er einen runterschaltet und mich mit kreischendem Motor überholt.

Ich könnte noch hunderte weiterer Beispiele aufzählen aber ihr wisst sicher welchen Typ von Mensch ich meine. Solche Fahrer leben ihre Minderwertigkeitskomplexe natürlich auch im Forum aus. Es gibt da so eine Sendung (glaube auf RTL2) wo sie die schlimmsten Autofahrer vorstellen. Eine Psychologin hat es dort bei einem Paradebeispiel sehr treffend formuliert: "Das Auto gibt ihm die Möglichkeit mehr zu sein als er eigentlich ist."

Das solche Leute einen "Angriff" auf ihr Auto gleichsetzen mit einem Angriff auf ihr Ego und entsprechend reagieren liegt ja mehr als auf der Hand *g*

Der größte Teil der User hier ist ja zum Glück vernünftig und steht, wie HC14I es schon treffend beschrieb, immer gerne mit Rat und Tat zur Seite. Das find ich echt toll. Und die jenigen die über die Stränge schlagen werden eh nicht ernst genommen und/oder dienen der allgemeinen Belustigung ;-)

cu Willy

Re: Jeder Mensch ist anderst

 

Zitat:

Original geschrieben von wwwilly

Imho kommt es immer auf den einzelnen Menschen an. Ich denke das die Verhaltensweise im Straßenverkehr sich auch in den Postings spiegelt.

Damit meine ich z.B. folgendes:

Ich fahre mit 60 durch den Ort --> Von hinten kommt eine rollende Penisprothese an und fährt mir bis auf 30 cm auf --> Im Rückspiegel sehe ich eine 18 jähriges Milchgesicht das kaum übers Lenkrad kucken kann und mit der Birne mittig unterm Rückspiegel hängt, ein Arm ganz cool am Lenkrad --> Es schaltet die Musik auf volle Pulle --> Hinter mir gehen die Nebelscheinwerfer an und es wird immer rechts links gefahren --> Das geht eine Weile bis er einen runterschaltet und mich mit kreischendem Motor überholt.

Jo, das kenne ich. Bin zwar selbst erst 18 und hab den Führerschein jetz ein halbes Jahr, aber das is immer furchtbar. Die sehn vor sich ein Auto mit größerem Auspuff (in dem Fall mein Auto) und fahren dicht auf und tun so als wollten sie die ganze Zeit - innerorts - zum überholen ansetzen. Wenn ich sowas sehe grins ich vom einen Ohr bis zum Anderen und steige auf die Bremse und fahre gaaaanz genau 50 vllt. auch 45. :D

Manchmal isses geil ein größeres Arschloch zu sein als der Andere. ;)

Jawoll!!! Geiles Posting von WWWilly!!! Genau solche Pappnasen sinds!

Re: Jeder Mensch ist anderst

 

Zitat:

Original geschrieben von wwwilly

Es gibt da so eine Sendung (glaube auf RTL2) wo sie die schlimmsten Autofahrer vorstellen.

ich sag jetzt mal nix dazu dass du RTL2 schaust ;) :D

Aber Homer als Benutzerbild haben. Ne gut Simson sind Kult!

Ich kenne nur "dicke Kinder in Lappland" auf RTL II

Das mit den Autofahrern habe ich noch nie gesehen!

Zitat:

ein 18 jähriges Milchgesicht das kaum übers Lenkrad kucken kann und mit der Birne mittig unterm Rückspiegel hängt, ein Arm ganz cool am Lenkrad

Diese Fraktion gibt es wohl in ganz Deutschland! Das schlimme ist bloß das man manchmal auch noch 25 jährige so sitzen sieht!

Diese Typen haben keine Armlehne und stützen sich dann rechts auf der Handbremse auf, weit unten, deshalb ist der Kopp so weit rechts.

Außerdem können diese Typen die Ausmaße ihres Autos nicht einschätzen, wenn sie links im Auto säßen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Umgangston bei anderen Fabrikaten im Forum