ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 Diskussion im VW forum

S2000 Diskussion im VW forum

Themenstarteram 13. April 2004 um 14:48

hi,

also im vw forum gibt es nen 2 jahre alten thread der immer noch heiß in der dikussion steht.

da sollte der R32 eigentlich im mittelpunkt stehn.

nun da hat dann jemand mit s2000 angefangen und wurde hochgespielt bis zu vw gegen honda.

ich hab mir da noch nich alles durchgelesen,aber diese diskussion honda gegen vw kommt mir bekannt vor.hab i auch schon öfters durch. hab da mal ne aussage von nem passat vr6 fahrer. und der is ma gegen nen integra(beide serie) angetreten. naja bis 180. und dann musste se abbremsen. beide gleich auf. und dann hamse auf nen parkplatz halt gemacht. und so ein wenig gelabert. so als er dann mit mir gelabert hat meinte er nix gegen meinem vr6 aber der sound von dem integra..echt sahne meinte er.und das bei 1,8L

naja zu dem thread nochmal. anscheinend begreifen manche da nich was lang- und kurzhuber sind. so wie ich das mit bekommen habe.

was sagt ihr kann man einen s2000 (2L 240 ps) und nen R32 (3,2L 241 ps) vergleichen?

ja nein und eure meinungen!

Ähnliche Themen
193 Antworten

nein,

da es zwei völlig unterschiedliche motor autokonzepte sind.

daher finde ich diesen vergleich nicht sehr effektiv.

mfg duncan

Naja, beschleunigungstechnisch kann man die schon vergleichen nur sind das halt verschiedene Motorentypen. Der S2000 ist halt ein Hochdrehzahlkonzept und der V6 hat durch mehr Hubraum auch einiges mehr an Drehmoment zur verfügung, wodurch man weniger schalten muss. Stell dir mal vor du bist in der Letzten Fahrstufe bei 80Km/h mit dem S2000 und willst einen Lkw überholen. Jeder Golf TDI würde dich dann alt aussehen lassen, wenn man nicht mindestens 2 Fahrstufen runterschaltet. Wie gesagt, sind es zwei verschiedene Motorentypen. Der eine 6 und der andere 4 Zylinder.

http://www.honda-s2000.de/01fahrzeug/technik1.html

Themenstarteram 13. April 2004 um 15:18

das es zwei total unterschiedliche motorenkonzepte sind is klar. zu einem der hubraum, die drehzahl und auch die ausstattung.

wie redlabel schon sagte eben beschleunigung. dazu sollte dann auch verbrauch, standhaftigkeit und so kommen.

nen s2000 zu fahren is eben ein anderes erlebnis als einen golf 4 zu fahren der nen starken motor drin hat. is eben ein echter hingucker der s2000, weil man ihn nich so oft sieht. aber wenn ich auf der strasse bin seh ich soviele 4er golf's.sicher man sieht nich unbedingt gleich wieviel leistung in diesem steckt aber der golf sieht eben immer bescheidener aus in sachen sportlichkeit. da schaut man sich lieber nen sportlichen s2000 an der ordentlichen sound hat.

ich glaub nich das du beim s2000 runterschalten musst bei 80 denn 240 ps brauchen das sicher nich um zügig zu überholen.ich weiß ja nich wieviel leistung son tdi maximal hat bei vw aber selbst die 150 ps diesel beim golf oder passat können den honda da nich in den schatten stellen. klar bei nem 90 ps tdi und nem 100 ps benziner und 80 km/h okay geh ich mit aber sonst nich.

Er sagte 80km/h im höchsten Gang. Und da hätte der S2000 mit einem 110 oder 130PS TDI seine liebe Not.

Warum sollte man sich mit VW-Fahrern über Autos unterhalten? Man kann diese zwei Marken genau so wenig miteinander vergleichen wie deren Fahrer. Wenn ich einen S2000 fahre, dann weil ich mich aus der Masse abheben will und weil ich nicht will, dass jeder Zweite den gleichen Wagen fährt wie ich. Der S2000 ist ein sehr emotionales Fahrzeug, der Golf dagegen gehört zum Einheitsbrei. Genau aus diesem Grund war mein erstes Fahrzeug ein CRX. Viele Bekannte fuhren einen GTI oder GSI, das war mir zu langweilig. In der Zeit von Bild-Zetschriften und RTL-Shows ist es von Vorteil, wenn man eigenstänidig ist und den eigenen Weg geht.

MfG

ica

jep... dass aber scho n alter hut.... den s2000 musste nunmal drehen.... und wer das nicht mag bzw. auf NM steht, der kauft sich dieses Wagen sicherlich nicht.... der s2000 ist und bleibnt einzigartig, daher = unvergleichbar und erst recht nich mit so einem golf 4

... preislich geben sich beide aber nich soviel ...aber wie gesagt ... da brauchste doch nich ne sekunde zögern um dich zu entscheiden ? :)

passat mit integra gleich auf? lol, nie im leben, ICh bin schon gegen sehr viel VR6 mit meinem EG6 gefahren und die haben alle kein land gesehen. Darunter war auch nen Golf 2 Vr6 mit 250 PS. Falls mir das die VW-crew nicht glaubt könne sie gern mal nach frankfurt kommen.

P.S: mein eg6 is org. (noch ^^)

Kommt dir das Ergebnis nicht selber ein bisschen komisch vor?

Themenstarteram 14. April 2004 um 7:41

@TrainWreck

na meinst du jetzt mal schnell von der ampel weg oder wirklich mal von 0 auf 200 und mehr?

S2000 und R32 kann man meiner Meinung nach nur in der Beschleunigung vergleichen. Der Honda ist halt nur ein 2 Sitzer und der Golf doch ein 5 Sitzer. R32 und Focus RS wäre interessanter, die kann man auch vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von KingFFM

passat mit integra gleich auf? lol, nie im leben, ICh bin schon gegen sehr viel VR6 mit meinem EG6 gefahren und die haben alle kein land gesehen. Darunter war auch nen Golf 2 Vr6 mit 250 PS. Falls mir das die VW-crew nicht glaubt könne sie gern mal nach frankfurt kommen.

P.S: mein eg6 is org. (noch ^^)

Was ist ein EG6??? Muss ja ein geheimtipp sein!!!

Ist das der vorgänger vom EP?? Den 1.6VTi mein ich!

Und wo soll die ganze VW Crew dann übernachten??

Themenstarteram 14. April 2004 um 10:56

in diesem thread wurde auch mehrmals angesprochen das ein v8 motor oder ein vr6 mit turbo ein honda locker hinterlassen würde. selbst vergleiche mit dem lamborghini 12-zylnider motor wurden nahe gelegt. nur da frage ich mich warum manche vw fahrer sone komplexe damit haben das honda kleine motoren baut und trotzdem viel leistung und die dann solche vergleiche anstellen. zum beispiel ein R4 saugmotor gegen einen V6 turbomotor und höher. oder in liter zahlen 2,0 L gegen 3,2 L.

das is ja was ich nich einsehe. sollten sie mal einen passat vr6 gegen den accord coupe v6 vergleichen. rein in der motorcharakteristik und fahrdynamik. wäre zumindest gleiche klasse und leistungsebene.

Zitat:

Original geschrieben von protec

oder in liter zahlen 2,0 L gegen 3,2 L.

Weil die das brauchen um 1PS mehr rauszuholen (240 gegen 241PS)

Nicht die Diskussion schon wieder. Glaubt ihr denn wirklich ein Autohersteller nimmt einen Motor und versucht dann, wieviel PS/L sie maximal rauskriegen? Jeder Hersteller könnte Motoren mit 100PS/L oder mehr bauen, inklusive Lada.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 Diskussion im VW forum