ForumPeugeot
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Peugeot?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Peugeot?

Peugeot
Themenstarteram 21. November 2013 um 16:18

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Peugeot?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Peugeot.

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. November 2013 um 16:18

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Peugeot?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Peugeot.

 

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Unser 208 fährt seit der Erstzulassung im August 2012 Problemlos. Es sind bis dato keine Pannen oder Defekte aufgetreten und auch 2013 drehte der Diesel unauffällig seine Runden. Klasse Auto der 208 den kann ich nur weiter empfehlen.

Bin mit meinem Peugeot 206 (BJ 2008) auch weiterhin sehr zufrieden. Er tut was er soll, ohne irgendwelche Probleme zu machen.

Bin mit meinem 208er Allure HDI 115 sehr zufrieden.

Würd ihn nie mehr hergeben.

Mit meinem 206 S16 Jg. 2000, RFR Motor, gibt es auch im 2013 keinen Anlass, das FZ zu wechseln.

Helle Begeisterung, wenn ich mich in mein FZ setze, und den Motor starte.

Alt, aber die helle Freude daran.

Bin dieses Jahr nicht wirklich mit meinem 207 zufrieden gewesen. Alleine dieses Jahr sind Reparaturkosten von knapp 2000€ angefallen.

Ein kaputtes Getriebe, eine Wasserpumpe und diverse andere Kleinigkeiten die demnächst noch gemacht werden müssen.

Spaß macht er ja, aber alleine die Geschichte mit dem Getriebe ist eigentlich ein No-Go für ein modernes Auto.

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Bin dieses Jahr nicht wirklich mit meinem 207 zufrieden gewesen. Alleine dieses Jahr sind Reparaturkosten von knapp 2000€ angefallen.

Ein kaputtes Getriebe, eine Wasserpumpe und diverse andere Kleinigkeiten die demnächst noch gemacht werden müssen.

Spaß macht er ja, aber alleine die Geschichte mit dem Getriebe ist eigentlich ein No-Go für ein modernes Auto.

Wat, kaputtes Getriebe, wie geht sowas?

Muss ich mir sorgen machen? Immerhin hab ich das gleiche Getriebe drin.. :eek:

Getriebelager...............

Wenns noch ein Monat so bleibt ( *klopfaufholz* ) wäre 2013 mein erstes völlig problemfreies Peugeot-Jahr seit meinem ersten Peugeot-Jahr in 2008 mit dem Coupé (406), dieses Jahr bestand bei mir also genau wie in 2008 nur aus Tanken und mal bisschen Öl nach kippen :)

Umso trauriger eigentlich dass das Auto bald wegkommt :( weil wir aufgrund Zuwachs dringend mehr Platz, sprich mehr Kofferraumvolumen brauchen ;)

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Wenns noch ein Monat so bleibt ( *klopfaufholz* ) wäre 2013 mein erstes völlig problemfreies Peugeot-Jahr seit meinem ersten Peugeot-Jahr in 2008 mit dem Coupé (406), dieses Jahr bestand bei mir also genau wie in 2008 nur aus Tanken und mal bisschen Öl nach kippen :)

Umso trauriger eigentlich dass das Auto bald wegkommt :( weil wir aufgrund Zuwachs dringend mehr Platz, sprich mehr Kofferraumvolumen brauchen ;)

Hätte ich doch lieber nix geschrieben :mad: , Anfang der Woche kam die Meldung "Abgassystem defekt" und Motorkontrollleuchte an und moderates Ruckeln beim Beschleunigen, Ergebnis: 4 neue Zündkerzen und 1 neue Zündspule + Motor-Software-Update..Kostenpunkt 240 EUR... what a f*** :rolleyes: :(

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Zitat:

Original geschrieben von donjoe1980

Wenns noch ein Monat so bleibt ( *klopfaufholz* ) wäre 2013 mein erstes völlig problemfreies Peugeot-Jahr seit meinem ersten Peugeot-Jahr in 2008 mit dem Coupé (406), dieses Jahr bestand bei mir also genau wie in 2008 nur aus Tanken und mal bisschen Öl nach kippen :)

Umso trauriger eigentlich dass das Auto bald wegkommt :( weil wir aufgrund Zuwachs dringend mehr Platz, sprich mehr Kofferraumvolumen brauchen ;)

Hätte ich doch lieber nix geschrieben :mad: , Anfang der Woche kam die Meldung "Abgassystem defekt" und Motorkontrollleuchte an und moderates Ruckeln beim Beschleunigen, Ergebnis: 4 neue Zündkerzen und 1 neue Zündspule + Motor-Software-Update..Kostenpunkt 240 EUR... what a f*** :rolleyes: :(

Witzig, die gleichen Symptome hat meiner auch. Mir wurde gesagt das ist der Temperaturfühler. Den wollte ich eigentlich Mitte des Monats zusammen mit den hinteren Bremsbelägen mal tauschen lassen.

Peugeot fahren hat in 2013 richtig Spaß gemacht, ich habe mein Restaurationsobjekt 205 GTI 1,9 Griffe fast soweit abgeschlossen und musste nur die Lima wechseln, da ich das selbst mache war das jetzt net soo schlimm. Interessanter Weise läuft der jetzt erheblich besser und ist spritziger..., das wusste ich auch net das es sowas gibt, aber ok...,

Ansonsten gab es für's 205 Cabrio viele Möglichkeiten in 2013 Oben ohne zu Cruiser..!!:):cool:

Mein Peugeot 206 Baujahr 2001 wahr mehr in der Werkstatt als auf der Straße,

Ständig fuhr er auf 3 Zylinder. Ich war nicht der einzige der das Problem hatte,

nach der 8. Reparatur habe ich ihn abgeschossen nie wieder Peugeot.

Bis jetzt läuft mein 407 SW problemlos. Hab ihn nun das 5. Jahr, 125.000, KM und ausser Service kein außerplanmäßiger Werkstattbesuch. Bin mehr als zufrieden.

Mein 208 GTi vermittelt einen erheblichen Fahrspaß und verbraucht dabei knapp 8 Liter.

Kleiner Ärger, insbesondere bei Männerstimmen aus dem Radio knarren die Türverkleidungen etwas. Das wird sicherlich bei der nächsten Inspektion behoben. Außerdem kann ich anderen GTi-Besitzern dringend Raten, auf den Ölstand zu achten. Sonst alles fein, er bereitet mir richtig Freude.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Peugeot?