ForumPeugeot
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Unterbodenbeleuchtung fürn Peugeot

Unterbodenbeleuchtung fürn Peugeot

bei mir gibts gerade ein recht günstiges angebot was unterbodenbeleuchtung betrifft 4 röhren (12Volt maximal 33 watt dürften aber 24 sein)

ich hab nen alten aber treuen peupeot 205.

dazu hab ich dann halt ein paar kleinere fragen.

1. mir wurde gesagt das man unterbodenbeleuchtung neuerdings noch nicht mal mehr dran bauen darf (ich dachte die darf man nur nicht solang man in der nähe einer vekehrszone ist anschalten aber dranhaben). darf man die wirklich nicht mehr dranbauen. wenn ja mit welcher strafe müsste ich rechnen

2. macht das überhaupt die lichtmaschine mit oder ist die standart maschine damit überfordert?

weil eigentlich hab ich noch vor ne anlage reinzubauen und fußraumbeleuchtung (wagenspezifische teile die die optik aufwertet lohnt sich bei dem alten auto nicht mehr)

hab mit autos noch nicht so lange am hut, daher die fragen an welche die sich etwas besser auskennen

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zu Punkt 2 muß Du dir insoweit keine Gedanken machen als das Du zu Punkt 1 die ganze Sache vergißt:

Ist verboten !

...und wurde mehrfach in allerlei threads/marken/modelle weitläufig dargelegt.

Wenn Du soviel Ahnung noch nicht hast, dann solltest du gerade hierzu den Verstand nutzen und den Rat befolgen !

und was wären die konsequenzen wenn ichs trotzdem mach?

gibts da keine hintertüren das man sie dranbauen kann?

beim fahren will ich die ehrlich gesagt auch net einsetzten nur mal wenn ich irgendwo parke bisschen die leute schiggen

Also: Du verlierst die Betriebserlaubnis+Versicherungsschutz !!!

Ergebnis: Im Fall des (Un-)Falles spätestens wird´s verdammt ungemütlich. Egal wieviel "Glück auf der Strasse" du zuvor vor ahnungslosen TÜV + Polizei-Menschen hattest. Bei der StA ist Schluss (mit Lustig) !!!

Lösung: Wenn überhaupt, dann nicht im öffentlichen Straßenverkehr. Sprich im Hof (nicht vor der öffentlich zugänglichen Garagenauffahrt), auf Parkplätzen auch nur wenn vollkommen dicht gemacht (nicht in Parkhäusern). Auf dem Weg dahin nur vollkommen abgebaut, zerlegt im Kofferaum. Wenn´s Spaß macht, bitte....

Allerdings:

du kannst natürlich das ganze so bauen, das die beleuchtung nur angeht, wenn du die türe aufmachst (gegeben dem fall das du nur je eine röhre unter den türen machst) dann kannste das ganze nämlich als Einstiegsbeleuchtung ausgeben, welche erlaubt ist, da sie auch in neueren autos verbaut wird... wies aber nicht genau ob das vom tüv abgenommen wird. einfach mal nachfragen.

hmm

also das mit dem ein und abbauen is schwachsinn. wer macht sowas

das mit der einstiegsbeleuchtung is mir schon etwas bekannt gewesen. allerdings hatte ich dann vor 4 röhren

das macht das ganze dann wieder illegal.

 

gibt es irgendwie ne möglichkeit

4 röhren zu "legalisieren"

ich will mit den röhren eigentlich nur mal etwas aufmerksamkeit erregen wenn ich wohlgemerkt auf privatpartys fahre (mit abgesclossenen privatgrundstück) ansonsten will ich eigentlich nur das sie dran sein dürfen.

wenn mein auto wieder übern tüv muss mach ich sie ab. ich will nämlich nicht unbedingt meinen führerschein abgeben müssen der war nämlich überdurchschnittlich teuer.

ich glaub ich werd mal wenn ich früher von der arbeit komme mal beim tüv anrufen, die müssen das schließlich wissen.

da das aber noch bis nächste woche dauern könnte, bin ich für jede weitere meinung oder tips dankbar

wie sieht das eigentlich mit fußraumbeleuchtung aus?

darf man die einbauen? (ich mein damit nur einbauen nicht einschalten)

Solange die beleuchtung , die du innen verbaust nicht nach aussen strahlt kannste aus deinem auto sogar ne disko bauen..

Wo willste denn die anderen beiden dran machen? front und heck? oder unter den anderen beiden türen?

Ich würde das dann sowieso so schalten, das sie beim öffnen der tür an geht bzw nen kleinen schalter wo du sie alle anmachen kannst

als 4 röhren front heck und seiten (hab nur zwei türen :))

also wenn ubb als "einstiegsbeleuchtung" verwendet werden darf dann würde ich sie nämlich an die türkontakte dranmachen.

ich werd mir auf jedenfall noch ne expertenmeinung einholen

weil mein plastikkärtchen mit dem ich ein pwk führen darf war scheiß teuer (1800€)

und daher würd ich dann eher auf 4 röhren als auf das plastik verzichten.

ich bedanke mich an alle für die tips und ratschläge.

und falls es noch was zu sagen gibt als her damit das forum is eh klasse :)

achja wenn ich mich beim tüv erkundigen sollte geben dir mir dann ne wahrheitsgemäße antwort oder behaupten die dann steif und fest das es pauschal net erlaubt ist.

weil dann würd ich mir da noch ne meinung einholen ob das ubb als einstiegsbeleuchtung erlaubt ist.

hmmmm.... also deinen "Lappen" verlierste dadurch garantiert nicht. du bekommst allerhöchstens ein Verwarnungsgeld, und die auflagen das Fahrzueg mit den abgebauten teilen vorzuführen.

hmm ich dachte da kriegt man punkte für?

zumindest hab ich das mal in nem anderen board gelesen.

mit nem verwarngeld könnt ich leben :)

Dat is fuppes. man kann dafür keine punkte bekommen.... das schlimmst (!) was passieren könnte, wäre, das der versicherungsschutz erlischt was ich aber nicht glaube

zieh nach belgien und mach mit deinem auto was du willst...

hier darfst de zwar auch nicht alles aber es interessiert kein schwein.

HI Leute

 

Das Stimmt allerdings nicht , das man mit Unterbodenbeleuchtung keine Punkte bekommt.

Nen Freund haben die erwischt der hat 3 Punkte bekommen!!!

Falls du noch in der Probezeit bist , bekommst du sogar ne schöne Nachprüfung auf den Hals gesetzt.

Na dann Viel Spaß

Gruß Leandro

Hab ich gesagt, das man die nicht bekommt, wenn man sie angebaut hat, oder wenn man sie angeschaltet hat?

Na also. Fürs anbauen und so einstellen wie ich gesagt hab könen die dir garnöscht

also in österreich ist es so, dass man die unterbodenbeleuchtung haben darf, jedoch nur als einstiegsbeleuchtung ...

dies setzt voraus dass die beleuchtung bei eingeschalteter zündung nicht funktioniert ... ganz easy durch relais realisierbar ...

einen kleinen dezent versteckten schalter, dass es dann doch immer leuchtet kannst immer noch einbaun ;)

ich hatte es ziemlich einfach ... hab nen 306er (siehe signatur), ohne nebelscheinwerfer ... peugeot hat aber immer einen kompletten kabelbaum in den autos verlegt (wahrscheinlich zu teuer ein individueller) ...

hab mir einfach den originalen nebenscheinwerferschalter gekauft und statt der plastikabdeckung reingebaut ... der passende stecker ist gleich paratgelegen hinter der abdeckung ...

dann noch ein relais beim sicherungskastl reingestopft und *bing* es hat geleuchtet ;)

allerdings hab ich nur ne kurze röhre vorne unterm motor ... sieht aus wie ein beamstreifen ;) weil der träger hinter dem die röhre montiert ist, den lichtkegel gerade abschneidet ... irgendwie lässig ...

greetz

Bernhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Unterbodenbeleuchtung fürn Peugeot