ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?

Hyundai
Themenstarteram 21. November 2013 um 15:36

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Hyundai.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. November 2013 um 15:36

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Hyundai.

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Einmal wurde wieder der Bremslichtschalter dieses Jahr gewechselt! Dazu musste ich diese Woche den Hyundai-Pannendienst rufen, weil die Batterie komplett leer war! Der Wagen is jetzt 2,5 Jahre alt und im großen und ganzen bin ich zufrieden! Aber einen Hyundai werde ich mir wahrscheinlich nicht mehr holen! Werde wohl wieder zu einem deutschen Fabrikat wechseln!

Zitat:

Original geschrieben von tom0503

Hinzu kommt noch der kondensator der Klimaanlage und die Koppelstangen oder wie auch immer das heisst.War aber auf Garantie bzw. auf Kulanz.

Du nutzt die 5 Jahre ohne Kilometerbegrenzung gnadenlos aus! ??????

Ich fahre seit zwei Jahre ( 42000 Km ) einen IX 35 Diesel. Alles super, keine Reparatur.

Danke Hyundai:)

Mein i40 lief problemlos, alles bestens. Immer noch "verliebt". Toller Wagen.

Zitat:

Original geschrieben von Josy2000

IX 20 1.6 CRDi Style; Ez: 2012-02-10; Aktueller Km-Stand:105.091; Verbrauch Durchschnitt: 5,85 l bei schonenster Fahrweise.

Wartung/Service/Reifenwechsel nach Plan, keine Pannen. 1 Mal ist das Navi hängen geblieben; die Stationstasten beim Radio funktionieren nicht (mehr).

Im Allgemeinen: gute Verarbeitung; Motor zu lahm und zu hoher Verbrauch; das Fahrwerk ist total unterdämpft.

Hallo ich wäre froh mit dem Verbrauch, meiner liegt im Schnitt bei 6,8l 116PS Diesel 2013er 11000km

Ich besitze den i30 GDH seit 4 Monaten und habe ca 5.800km zurückgelegt. Ich hab mich wirklich in das Auto verliebt und bin super zufrieden. Hoffentlich bleibt er mir noch lange treu! :)

Schreibt man hier ehrlich?

Also, als mein I30 BJ2012 (GDH, 1.4l CRDI, 66kw, jetzt ca. 45tkm) mit angezogener Handbremse rückwärts aus der Waschanlage geschoben wurde war ich nicht grade amüsiert. In der Werkstatt meinte man dann das es "bei der Feststellbremse bekannte Probleme gibt". -> Garantiereparatur, schade das ich nicht im Vorfeld angeschrieben wurde...

Das Lenkrad und der Schaltknauf wurde auch auf Garantie ersetzt, hier kam es zu Blasenbildung.

Gut, das der Wagen mehr verbraucht als mein 20PS stärkerer Golf 6 den man mir zuvor kaltverformt hat wird mich wohl immer ärgern, ebenso wie ich keine kleinen Winterräder fahren darf...

Wo setz ich nun meinen Punkt?

Gruß,

Dee

am 12. Januar 2014 um 9:17

So eine Karre kommt mir nicht mehr ins Haus. Wenn nicht der Wahnsinnig hohe Wertverlust währe, würd ich Ihn weggeben. Seit über einem Jahr streite ich mit meiner Werkstatt und die kriegen die Vorderachse einfach nicht hin. 10000 Km und die vorderen Reifen sind innen blank. Die ganze Sache is jetzt beim Anwalt.

 

---------> nie mehr wieder Hyundai!!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von MOTOR-TALK

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Hyundai.

Terracan 2.9 GLS 2007, 97000 KM, gekauft vor 2 Jahren.

Absolut zuverlässig, keinerlei Reparaturen......

Mich stören lediglich kleine Rostpickelchen, die sich jedes Jahr aufgrund mangelnder

Rostvorsorge bilden.

Der ideale Wagen für Feld und Autobahn..........

Gruß Roland

:)Santa Fe Bl 2008. 2.2 Diesel. Verbrauch immer locker unter 8 Liter. Bis das die Werkstatt das seit 2Jahren von mir bemängelnde knackende Geräusch beim Lastwechsel von der Vorderachse nicht in den Griff bekommt. Vor zwei Jahren wurde nach einem Auffahrunfall die Heckstossstange erneuert und Lackiert. Diese wurde schon drei mal nachlackiert wegen falscher Farbe und wiederkehrende Blasenbildung an den Kanten zum Kotflügel. Aber ansonsten läuft er Gut.

am 12. Januar 2014 um 10:19

mein 3 Jahre alter IX35 hatte 'ne Menge Probleme an den Stoßdämpfern und Koppelstangen, wurden dann nach einiger länglicher Diskussion von der Werkstatt ausgetauscht. Jetzt rumpelt es zumindest nicht mehr stark beim durchfahren kleiner Unebenheiten auf der Straße.

Die Leistung und der Benzinverbrauch meines 2 l 163 PS Hyundai sind Grotten schlecht, und weit von den Angaben entfernt; aber die Werkstatt (oder Hyundai) ist nicht kooperativ.

Die Kontrollleuchten der Sicherheitsgurte leuchten häufig trotz angelegtem Gurt.

Lautes Motorengeräusch, eventuell auch vom Auspuff wird von der Werkstatt als normal bezeichnet.

Insgesamt schlechtes nur reaktives Verhalten bei Reklamationen, Hyundai sollte sehr viel mehr pro- aktives Reklamations- Management betreiben.

Immerhin gibt es auch einige Dinge die ich als gut bis sehr gut bezeichnen möchte:

Zuverlässigkeit, Solidität, angenehmes Äußeres...

Insgesamt gesehen werde ich mir wohl in 2 Jahren eine andere Fahrzeugmarke zulegen!

Habe in 4 Monaten 11000 km hingelegt. Fast nur Kurzstrteccken. Bin voll zufrieden.

am 12. Januar 2014 um 11:27

Bei uns eigentlich auch nur die übliche Inspektion. Sonst alles in Ordnung. Nur das die Leutchen uns ständig übersehen - und das obwohl wir immer mit Licht fahren :(

Im letzten Jahr sind uns 3 Leute ins Auto gefahren. Hätten wir nicht so aufgepaßt wären es sogar 5.

Was ist da nur los?? Auch wenn wir nie Schuld hatten, ärgerlich ist es auf jeden Fall gewesen. Nun haben wir einen Unfallwagen. Und ne Menge Zeit in der Werkstatt verbracht :(

I10 diesel style ca.5l 2009 65000 km, bis heute keinerlei Mängel.

top Kleinwagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Hyundai?