ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Umfrage: Probleme mit neuen CommonRail TDI - Motoren?!?

Umfrage: Probleme mit neuen CommonRail TDI - Motoren?!?

Themenstarteram 22. Febuar 2010 um 22:00

Hi Golf 6 - Fahrer, :)

da ich noch einen Golf 5 PD TDI :cool: fahre wollte ich euch mal fragen ob bei euren neuen CommenRail - TDI´s schon irgend welche Probleme aufgetaucht sind die normalerweise nicht sein sollten. :confused:

In einigen Foren hab ich schon über "stinkende" 1.6er gelesen. Gut, aber das ist ja kein erstes Problem wie wenn z.B. die Einspritzleitungen reißen oder es den Turbo zerlegt...

Bitte einfach mal posten wie viele km ihr schon gefahren seit und ob (was ich nicht hoffe) ihr schon größere Probleme mit den neuen Motoren hattet...

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Gruß,

Andi

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi Andi,

habe mit dem GTD schon 8500 km hinter mir und zumindest motortechnisch keinerlei Probleme.

Nach einigen ölschluckenden Modellen endlich ein Motor, der praktisch kaum Öl verbraucht.

Auch von der Laufruhe und Lautstärke bin ich immer noch sehr angetan. Manchmal frage ich mich, ob da wirklich ein Diesel verbaut ist. Vom DPF habe ich noch nichts mitgekriegt, im positiven Sinne.

Der Verbrauch liegt bei den jetzigen Plusgraden unter 6 Liter.

Unter dem Öleinfülldeckel ist kein Schaum und kein Schlamm, alles so, wie es sein muß.

Fahrprofil liegt bei 23 km pro Strecke (Stadt, Land, Autobahn)

 

Schönen Gruß

Gerd

Habe den 2,0 TDI Motor mit 110 PS (119gr).

Laufleistung jetzt nach 5 Monaten 13000 km.

Probleme: 0

Verbrauch: ~ 5,3 Liter (Staus und wenn ich kann dann auch gerne schnell :) )

Öl nachgefüllt bei 11000 km: 0,5 Ltr

Strecke: zu 80 % Autobahn

Fazit: Absolute Zufriedenheit !!!

Ich habe jetzt fast 20.000 km mit meinem 140 PS TDI DSG runter. Seit Juni 2009 läuft er so, wie ich es von einem Ölbrenner erwarte. Nämlich nur Tanken und Scheibenputzen.

Bis auf das nicht sehr sportliche DSG-Getriebe, die ab Werk falsche Scheinwerfereinstellung und die nicht sauber verlegten Innenraumteppiche, bin ich doch insgesamt sehr zufrieden. Verbrauch im Mittel liegt jetzt bei knapp unter 7 Liter. Und ich fahre nun wirklich nicht spassarm ;-)

Gruß,

D

Habe ca. 4500km mit dem 1.6TDI und bis jetzt garkeine Probleme gehabt. Ölstand ist noch wie am Anfang, ganz oben und der Verbrauch liegt abhängig von der Fahrweise und den Außentemperaturen zwischen 4-6l/100km.

Ich bin zu 100% mit dem Motor zufrieden und bin froh, das wir den gekauft haben.

Such mal nach "Dieselpartikelfilter" hier im Forum. In den Threads wirst du sicher etwas über ein mögliches Problem der CR TDIs lesen können...

Aber bei mir hat sich die DPF Leuchte bisher nicht einmal gemeldet...

30000 km seit oktober 2008

0.5 liter öl nachgefüllt

bei 128 km/h 4.7 liter verbrauch

90% autobahn

keine mängel!

17.000 km

kein einziger Mangel

kein Tropfen Öl Verbrauch

Durchschnittsverbrauch 5,5 Liter

70 % Autobahn

13tkm mit dem GTD.

- kein erkennbarer Ölverbrauch

- 6.0l/100 Durchschnitt

- bei < -10°C wird das Kühlwasser nicht richtig warm,

wenn keine große Last vom Motor gefordert wird

(sollte ein allgemeines Diesel Problem sein)

 

sonst absolut zuverlässig und zufrieden

Golf 2.0 TDI DSG 140 PS (gechipt auf ca. 170PS)

Keine Probleme mit dem Motor

EZ 03.2009

Km: 13.500

Öl nachgefüllt: 1 Liter

Verbrauch: je nach Fahrweise zwichen 5 - 7,5 Liter/100km

im Durchschnitt: 6,5 L/100km

25.000 km auf meinem 2.0 110 PS 119g/CO2 TDI.

Bei ca. 18.000 km 0,5 l Öl nachgefüllt.

Mit dem DPF noch nie ein Problem gehabt.

Verbrauch je nach Fahrweise und Streckenprofil ca. 5,2 - 5,6 l/100km.

Würde diese Motorvariante jederzeit wieder wählen - keine Probleme!

Bin knapp 10.000 km mit meinem 1.6er TDI mit blue motion technology bis jetzt gefahren.

Noch kein öl nachgefüllt.

Mit dem motor, DPF und fahrzeug habe ich bisher keine probleme gehabt, verbrauch siehe signatur.

Gruss

Maik

Ich kann nur von meinen ersten Eindrücken berichten da ich mal gerade 1200km runter habe. Erstzulassung 10.02.10.

Aber der Motor hat eine super Laufruhe. Fahre viel über Stadt/Land und AB. Habe einen Durchschnittsverbrauch immer unter 5l bisher gehabt egal wie schnell ich mit dem Unterwegs bin.

Würde den mir sofort wider holen, ein klasse Auto!!!!

Bin den 110 PS 12.000 km und den 140 PS TDI 8.000 km gefahren und fahre derzeit den 105 PS bei ca. 10.000 km (WA-Leasing). Bisher gab es keine Probleme, kein Ölverbrauch und sparsam. Aber die paar km dürften eh keine Probleme bereiten. Interessant wird es erst in 1 oder 2 Jahren, wenn einige an der 100.000 km Grenze kratzen.

Bisher habe ich 19 T Km in 4 Monaten mit dem GTD absolviert und überhaupt keine Probleme gehabt.

Aufgrund der extrem niedrigen Temp. seit Mitte Dezember (1-2 stellige Minusgrade) und einer sehr flotten Fahrweise bin ich mit dem Verbrauch von 7,4 l sehr zufrieden (5,7-8,7 ist die Spannbreite).

1 L Öl bei 13 TKm nachgekippt.

Die Frage solltest Du in 1 Jahr noch einmal stellen

2.0TDI (140PS) - EZ 09/2008.

Fahre den VIer nun seit ziemlich genau einem Jahr und habe bislang über 20000 absolut problemlose KM zurückgelegt. (Tachostand aktuell ca. 21500 km)

Die Reinigung des DPF habe ich bislang 3 mal nach dem Abstellen und ca. 2-3 mal unterwegs hauptsächlich an Ampeln mitbekommen.

Der tatsächliche Verbrauch lag im Sommer durchschnittlich bei 5,6l. Jetzt im Winter liegt er ca. 0,3l höher - wobei da natürlich auch die (Sitz)heizung Schuld ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Umfrage: Probleme mit neuen CommonRail TDI - Motoren?!?