ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Umbau Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung auf Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + Federn

Umbau Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung auf Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + Federn

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 4. September 2018 um 9:33

Hallo zusammen,

da ich zu meinem geplanten Umbau Fragen zu verschiedenen Themengebieten habe, wollte ich nochmal ein separates Thread erstellen. Falls nicht gewünscht, einfach löschen :D

Ich habe in meinem Avant 2.0TFSI 252PS Quattro aktuell das Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung verbaut (1BL)

@Kruemmel1806 hat vor einiger Zeit schon mal gute Vorarbeit geleistet. Danke dafür!

Zitat:

Sportfahrwerk mit elektronischer Dämpfungsregelung (1BQ)

8W0413029H Dämpfer vorne

8W0616025E Dämpfer hinten

Komfortfahrwerk mit elektronischer Dämpfungsregelung (1BL)

8W0413029K Dämpfer vorne

8W0616025E Dämpfer hinten

Das Steuergerät 8W0907777C ist jeweils identisch.

Fazit

Die Dämpferregelung lässt sich nur durch anpassen des STG nicht ändern.

Somit scheinen zwischen Sportfahrwerk 1BQ und Komfortfahrwerk 1BL nur die Federn und die vorderen Dämpfer unterschiedlich.

Federn:

  • Hier plane ich Eibach 45/40 zu verbauen. Es sollten also keine Probleme zu erwarten sein, da Eibach nicht zwischen Normal- und Sportfahrwerk unterscheidet und mir bestätigt hat, das Driveselect funktioniert.

Dämpfer:

  • Erste Feststellung/Vermutung: Die Dämpfer sind zwischen Quattro und Fronti identisch. Kann das jemand bestätigen? (habe es nur in einem Online-Teilekatalog geprüft)
  • Zweite Feststellung/Vermutung: Zwischen Sportfahrwerk und Komfortfahrwerk sind nur die vorderen Dämpfer unterschiedlich? Kann das wiederum jemand bestätigen?
  • Können die Dämpfer plug&play getauscht werden?
  • Muss etwas Codiert/im Steuergerät der Dämpferregelung angepasst werden?

Wunschfazit: Wenn ich nur die vorderen Dämpfer auf 8W0413029H tausche und in Kombination mit den 45/40er Eibach Federn verbaue, habe ich ein Sportfahrwerk mit Dämpferregelung und entsprechender Tieferlegung. -> Leider ist es ja nicht immer so einfach, darum wollte ich nochmal nachfragen.

Danke vorab und viele Grüße

Tobi

Beste Antwort im Thema

Würde ich persönlich nochmal vor der Frage stehen ob einbauen oder nicht dann nein. Ich würde ihn so lassen wie er ist.

Audi verkauft ja das Fahrwerk nicht umsonst mit der Bezeichnung "Komfort" was es dann auch bieten soll und definitiv auch macht. Mit den KW Federn nehme ich halt wie schon beschrieben leichte Geräusche wahr beim rangieren und einparken. Einbaufehler die darauf Schlussfolgern könnten habe ich eigentlich auch nicht gemacht. Das tiefe ein und aussteigen ist sicherlich auch ein Grund obwohl es nur ein paar cm sind ich weiß.. Das nächste Kfz wird sicherlich auch was höheres werden. :D aber wenn es rein um die Optik und Fahreigenschaften vom A4 geht im Gegensatz zu dem originalen Federn dann wiederum würde ich sie einbauen.

Ja klar man merkt schon das er straffer ist und direkter federt, liegt gut auf der Straße wie man immer so schön sagt. Fährt sich schon echt super. Es kommt auch drauf an was man für Einstellung fährt im drive select. Der Unterschied zu Komfort und Dynamik ist schon sehr groß. Wobei ich größtenteils immer im Komfortmodus fahre. Das gute an den Federn ist halt wie beim Gewindefahrwerk das man sich die Höhe genau einstellen kann wie man es haben möchte.

Das der Komfort gelitten hat kann ich gar nicht mehr so genau sagen da ich mit dem originalen Federn nur ein paar Tage gefahren bin. Dann hatte ich ja ein paar Wochen Eibach Federn drin mit denen ich nicht zufrieden war und dann die KW Federn wovon ich die ersten Meter gleich begeistert war. (im Gegensatz zu den Eibach) Komfort ist definitiv noch da ja. Für mich reicht es aus. :)

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Also ich hab gerade auf so einer Sportfahrwerkseite nachgesehen, bei den 45/40er steht überall nicht für Fahrzeuge mit Allradantrieb dabei!

Also sofern du das Magnetic Ride verbaut hast (Dämpferregelung) wieso willst du die Dämpfer tauschen?

Kauf dir KW Gewindefeder, sag dem Steuergerät, die neuen Höhen und gut ist!

Wieso willst du Dämpfer tauschen?

Ich hab das bei meinem S4 genau so gemacht, zwar B8 aber B9 ist eigentlich noch das selbe System bloß neuer!

Themenstarteram 4. September 2018 um 11:35

Danke schon mal für die Rückmeldung!

Zitat:

@911chris schrieb am 4. September 2018 um 09:45:22 Uhr:

Also ich hab gerade auf so einer Sportfahrwerkseite nachgesehen, bei den 45/40er steht überall nicht für Fahrzeuge mit Allradantrieb dabei!

von Eibach gibt es passende. E20-15-023-05-22 "incl. Fahrzeuge mit serienmäßiger elektronische Dämpfkraftregelung/ adaptiver Fahrwerksregelung "

 

Zitat:

@Magnoangemon schrieb am 4. September 2018 um 09:46:55 Uhr:

Also sofern du das Magnetic Ride verbaut hast (Dämpferregelung) wieso willst du die Dämpfer tauschen?

Kauf dir KW Gewindefeder, sag dem Steuergerät, die neuen Höhen und gut ist!

Wieso willst du Dämpfer tauschen?

Ich hab das bei meinem S4 genau so gemacht, zwar B8 aber B9 ist eigentlich noch das selbe System bloß neuer!

Ich denke, dass die Dämpfer vom Sportfahrwerk entsprechend straffer abgestimmt sind, oder?

Bzgl. "sag dem Steuergerät die neuen höhen". Ist das beim B9 notwendig? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass dies anders ist als beim B8. Weiß es leider nicht sicher.

Viele Grüße

Tobi

Ich mach mich nächste Woche mal schlau, aber ich denke schon noch das der die höhe des Fahrzeugs im Steuergerät hat.

Themenstarteram 6. September 2018 um 8:50

Zitat:

@Magnoangemon schrieb am 4. September 2018 um 15:04:35 Uhr:

Ich mach mich nächste Woche mal schlau, aber ich denke schon noch das der die höhe des Fahrzeugs im Steuergerät hat.

Das wäre klasse, vielen Dank!

Kannst du in diesem Zug ggf. auch prüfen ob man dem Steuergerät die neuen Dämpfer (Sportfahrwerk) mitteilen muss?

Die Federn habe ich bereits bestellt - yay :)

Viele Grüße

Tobi

Naja wenn du neue Dämpfer einbauen solltest, dann brauchst du ein Stillegungskit für das Magnetic Ride.

Themenstarteram 6. September 2018 um 10:20

Sorry, falsch ausgedrückt.

Ich möchte die Dämpfer vom originalen Sportfahrwerk mit Dämpferregelung verbauen. Aktuell habe ich das Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung

Viele Grüße

Tobi

Jup dann solltest nur die neuen Werte im Steuergerät vermerken müssen!

Themenstarteram 16. September 2018 um 19:10

Zitat:

@Magnoangemon schrieb am 4. September 2018 um 15:04:35 Uhr:

Ich mach mich nächste Woche mal schlau, aber ich denke schon noch das der die höhe des Fahrzeugs im Steuergerät hat.

Hi,

Wollte mal nachfragen, ob du etwas herausgefunden hast. Danke!

Ne noch nicht, schaue morgen mal, habs heute total vergessen!

@sorteds:

Hast du den Umbau bereits durchgeführt und kannst sagen ob das so funktioniert hat?

Und musst du dann auch die Assistenten neu kalibrieren?

 

Danke

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 23:06

Hallo,

Umbau hab ich erfolgreich durchgeführt. Assistenzsysteme sind soweit unberührt. Scheinwerfer haben wir mit dem normalen Prüfer nachgemessen. Durch die Potis an der VA und HA haben diese noch gepasst. Matrix LED ist bisher nicht neu eingestellt, funktioniert aber soweit auch sauber. Blendet immer schön ab.

Und bzgl Dämpferregelung warte ich noch auf die Rückmeldung von @Magnoangemon :)

Okay danke dir.

Was mich dann noch interessieren würde (wenn du dann alles abgeschlossen hast):

Wie ist denn der Unterschied bei den einzelnen Modi der Dämpferregelung? Also merkt man da trotz Tieferlegung noch einen Unterschied?

Und ist es deutlich härter geworden?

Hast du evtl. Vorher/Nachher Bilder?

@sorteds

Hast du schon Rückmeldung von @Magnoangemon bekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Umbau Komfortfahrwerk mit Dämpferregelung auf Sportfahrwerk mit Dämpferregelung + Federn