ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Überrollbügel VW Eos BJ 2008

Überrollbügel VW Eos BJ 2008

VW Eos 1F

Hallo Freunde,

kennt sich einer von euch mit den ausfahrbaren Überrollbügeln des VW Eos Bj 2008 aus?

Diese fahren in Sekundenbruchteilen aus sobald ein Schwellenwert für eine Querbeschleunigung bzw. eine bestimmte Autoneigung zustande kommt. Gesteuert wird dies natürlich vom Airbagsystem und schütz die Insassen auch bei eingefahrenem Dach bei Überschlägen.

Steckt da wirklich Pyrotechnik drinn wie beim Airbag oder ist das tatsächlich ein wiedereinfahrbares und zurücksetztbares federgespanntes System?

Wo bekommt man erstzteile dafür her? Wie aufwendig ist ein zurücksetzten? Was muss alles ausgetauscht? Ist es teuer?

Und ja, der Wagen von dem ich spreche hatte einen Unfall mit Seitenschaden, kein Überschlag. Eigentlich hat nur die Beifahrertür viel abbekommen. Aber eben auch die Überrollbügel sind draußen.

Danke schon mal im vorraus für Eure Hinweise

 

 

Bild #208590470
Ähnliche Themen
15 Antworten

Federsystem.

Ich hoffe der Unfall passierte bei offenem Dach. Bei geschlossenem geht auch die Heckscheibe zu bruch und evlt. verträgt es die Dachmechanik nicht so gut.

Dach war unten. Scheint erstmal nichts abbekommen zu haben.

Wie schwer ist es die Bügel wieder funktionsbereit zurück zusetzten?

;-) da möchte sich jemand günstig einen Schrotter kaufen ;-) Der Wagen muss aber schon eine gewisse Neigung aufgewiesen haben, da die Bügel nicht nur bei einem Seitencrash ausfahren. Ich glaube nicht das nur die Seite ein bisschen was abbekommen hat. Der Aufprall hat den Wagen ausgehebelt und auf XX Grad abheben lassen ;-)

Hast du noch mehr Bilder von dem Unfall?

Zitat:

@First-Eco schrieb am 28. September 2016 um 09:19:06 Uhr:

;-) da möchte sich jemand günstig einen Schrotter kaufen ;-) Der Wagen muss aber schon eine gewisse Neigung aufgewiesen haben, da die Bügel nicht nur bei einem Seitencrash ausfahren. Ich glaube nicht das nur die Seite ein bisschen was abbekommen hat. Der Aufprall hat den Wagen ausgehebelt und auf XX Grad abheben lassen ;-)

Hast du noch mehr Bilder von dem Unfall?

Die Überrollbügel kommen auch beim Seitencrash heraus :

https://www.youtube.com/watch?v=RPyQ1ttAoPY

und

https://www.youtube.com/watch?v=pfcvkx47ReU

Danke Uwe, bei diesen Bildern kann man sich gut vorstellen das es dem Wagen nicht ganz so gut geht wenn die Bügel auslösen ;-)

Themenstarteram 12. Oktober 2016 um 10:30

Hi Jungs,

sorry, war ein paar Tage unterwegs.

Krasse Videos. Danke.

Ganz so schlimm war der Unfall zum Glück nicht.

Hab hier noch das Foto.

14274497-10209836215889369-102950317-o

So günstig kann der gar nicht sein, als das sich ein Kauf lohnt.

Die Bügel kann man wieder hinein drücken -das steht auch in der Anleitung.

Aber an einem Unfall-Eos hast Du nicht viel Freude. Die Mechanik, Hydraulik und Abdichtung von Dach, Türen und Kofferraum ist sehr empfindlich. Wenn da auch nur geringer Verzug herrscht, knirscht es im Gebälk beim Öffnen und Schließen. Dazu kommen drohende Undichtigkeiten. Die Überschlagelemente sind das geringste Problem.

Themenstarteram 6. Dezember 2016 um 20:40

Hab nie gesagt dass ich den so kaufen möchte. Der Wagen is schon da und leider schlecht versichert. Sowas zu kaufen wäre wirklich nicht ratsam. Man bekommt den Eos für deutlich weniger Geld als er jetzt noch Wert ist und die Reparatur kostet.

Hat einer von euch eine Quelle für Reparaturanleutungen, Teilekataloge und Explosionszeichnungen?

Ich weiß das es für Hyundai sehr ausführliches Material online zu beziehen gibt. Vielleicht auch für VW?

Generell solltest Du vielleicht boschingers Forum www.eos-forum.de für tiefer gehende Tipps besuchen -da sind echte Experten unterwegs. Für einen ersten Überblick, wie das Auto aufgebaut ist, würde ich die Selbststudienprogramme (SSP) von VW nutzen, die sind sehr hilfreich. Wenn Du nach "volkspage ssp" googelst, findest Du Online-Material, man kann die SSP aber auch günstig auf eBay kaufen. Sie sind baugruppenweise sortiert. SSP 379 beschreibt z.B. die Elektrik.

In den SSP, die Mechanikern zum Kennenlernen der Fahrzeuge und ihrer Besonderheiten dient, ist allerdings nicht der Reparaturvorgang, sondern nur die grundsätzliche Funktion beschrieben und bebildert.

Die gewünschte Quelle mit Reparaturanleitungen, Teilekatalog usw. heißt bei VW erWIN, ist aber kostenpflichtig. Zum Karosserie- und Dachproblem kann man die üblichen Selbsthilfebücher vergessen; ich weiß auch gar nicht, ob es die für den Eos gibt.

Danke Elch-O-Matic, das sind richtig gute Tipps.

Es gibt wirklich keine Bücherreihe der Selbsthilfebücher für den Eos, ich denke dass sich an das komplexe Dach auch nicht viele ran trauen.

Die SSP werde ich mal ausprobieren.

Eine komplette Reparaturanleitung für den Eos hab ich für 22 Pfund als Download gefunden, leider nur auf Englisch. Prinzipiell Ok, aber das gibt es doch bestimmt für nen deutsches Auto auch auf Deutsch? Dann werd ich mal jetzt mit dem Schlagwort erWin suchen ;)

Kann man eigentlich die 15°C Sperre für das Dach irgendwie umgehen? Bei den kalten Tagen bekomm ich die Garage natürlich nicht so warm weil das Tor offen sein muss um den Kofferraum zu öffnen. Den Außentempsensor hab ich noch nicht gefunden. Bei Opel saß der einfach an der Fronschürze, beim Eos ist hier aber alles zugebaut :(

Mein Dach geht bei jeder getesteten Temperatur auf und zu, ich habe das auch schon bei 5 Grad gemacht.

Was die Lage der Sensoren angeht -> SSP 379 :)

Das Dach geht bis -(minus)15°C Aussentemperatur auf :cool:

Img-0402
Img-0403
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Überrollbügel VW Eos BJ 2008