Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. TÜV für Motortuning

TÜV für Motortuning

Saab 900 II
Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 9:18

Wer hat Erfahrung mit TÜV Abnahme für nen 2871-turbo mit cross-flow LLK und 3" Jettex Auspuff?

300-400PS...

Ähnliche Themen
16 Antworten

Eher nicht.

Wo kommen denn die 2871 ccm her???

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 12:23

Nen 2871-Turbolader....

Was würde am Fahrwerk und Bremsen modifiziert?

Themenstarteram 6. Oktober 2019 um 13:30

B6 Fahrwerk, 330er Alfa/Brembo an Vorderachse

Felgen und Reifen Kombi?

Welche Software?

Alle Teile haben KEINE ABE für das Fahrzeug und somit auch keine Zulassung. Also ist eine Einzelabnahme fällig. Die einzelnen Teile und das komplette Paket.

Man sollte das Fahrzeug mit einem Prüfer besichtigen und dann soll er mal sagen, was er an Papierdokumenten braucht um den Wagen abzunehmen.

Es gibt Rennsport begeisterte Prüfer, aber auch kleinkarierte Typen... es ist jedenfalls nicht einfach!!! Wer hat denn den Umbau gemacht?

Gibt es da keine Verbindung zum TÜV?

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:25

Umbau habe ich selber gemacht...

Teile sind an Matunes-Kit angelehnt...

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:25

Matunes-Kit...

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:27

Maptunes-Kit...- scheiß Rechtschreibprogram.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:35

Kennst Du einen Rennsport begeisterten TÜV-Prüfer um die erforderlichen Unterlagen abzustimmen?

Du hast ernsthaft 3700 Taler in Dein Auto versenkt...ohne ABE?

RESPEKT!!!...

Und Dir war schon vorher klar, daß Du den Wagen in der Ausstattung nur per Trailer zu Rennsport-Zwecken an diverse Orte ziehen darfst...nicht fahren?

...................................................................

Ich kenne diverse Prüfer vom TÜV und DEKRA...aber das gesamte Paket ist nicht für den deutschen Markt zulässig und auch nicht für eine Straßenzulassung tauglich.

Für den Rennsport ...keine Frage. Aber nur per Trailer bis zur Nordschleife oder Sachsenring.

wvn hat es schon nach deiner Frage korrekt eingeschätzt.

Und nach Deiner korrekten Ansage...kann ich keinen positiven Spruch los lassen.

Eine Straßenzulassung wirst Du nicht bekommen.

Zumindest nicht für das komplette Paket.

Fahrwerk und Bremse...wird möglich sein.

Ist ja eine Optimierung des Fahrzeugs...die Kiste wird nicht schlechter.

Auspuff-Anlage...wird schon kritisch. Darf nicht zu laut werden!

Aber das Tuning wird wegen fehlender Abgas-Gutachten ein "No-Go".

Themenstarteram 10. Oktober 2019 um 8:08

Fahren und Räder haben ja ein Gutachten

Die JT-Anlage hat, soweit ich weiß, auch gewisse Dokumente, die aber allgemein gehalten sind...

Bremse muss sein, da Serie echt schwach ist...

Können wir uns mal unterhalten für TÜV?

Ich bin KFZ-Meister, kein Sachverständiger/Ingenieur!!!

Rein theotetiisch bin ich auch Sachverständiger.

Denn als Meister habe ich den Sachverstand...darf dieses aber nicht vor dem Gesetz ausüben.

....................................

Ich darf keine Empfehlung geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen