ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Türen zu Motor an

Türen zu Motor an

BMW X3 F25
Themenstarteram 7. März 2012 um 11:28

Die Geschichte ist schnell erzählt. Den Wagen in einer lauten Straße geparkt, Automatikwählhebel auf „P“ gestellt, Auto per Fernbedienung verriegelt und zum Termin gehetzt. Nach zwei Stunden dann das böse Erwachen. Mein flüsterleiser 20i säuselt im Leerlauf gemütlich vor sich hin. Bei längerer Abwesenheit, mit vollem Tank, wäre die Maschine wahrscheinlich tagelang gelaufen, wenn man den Wagen nicht zwischenzeitlich abgeschleppt oder geklaut hätte (die Alarmanlage hatte sich in diesem Modus nicht von selbst geschärft). Hallo, bei jedem Ampelstopp schaltet dieser Motor ab, warum nicht auch, wenn man die Tür von außen mit der Fernbedienung verriegelt? Ich will sofort meinen Zündschlüssel zurück, damit gab es nie Probleme!

Jetzt aber mal im Ernst, wenn sich die Zündung bei stehendem Fahrzeug und abgestellter Maschine beim Verriegeln von selbst abschaltet, warum nicht aus Sicherheitsgründen auch ein noch laufender Motor?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von BMW_FAN1

Ob diese Sondernutzung üblich ist oder nicht, ist mir völlig egal, ich mach mit meinem Wagen, was ich will!

Und was daran unlogisch ist, das ich das Auto am nächsten Tag ohne Probleme starten will, will mir auch nicht einleuchten.

Nur damit sich ein Öko-Fritze nicht ins Höhschen macht, weil neben dem laufen Motor ein Blümchen am hüsteln ist, werde ich nicht meine Batterie leer saugen lassen.

Und jetzt komm mir nicht mit, wenn das jeder macht, ...! Es soll jeder das machen was er will, solang er damit Niemanden stört oder behindert! In

meinem Fall kann ich Niemanden aufregen, da der nächste Nachbar in 300m Entfernung liegt!

lg

Tobias

Eine klare Aussage. Damit bekommt der Leser ein klares Bild.

In Amerika gibt es Parkplätze, auf denen ein Wächter dafür sorgt, dass die Automotoren der verreisten Besitzer Tag und Nacht laufen, damit die Rückkehrer jederzeit in ein gekühltes Auto einsteigen können.

Warum soll es irgend jemanden stören, ob nun ein Motor 2 Wochen oder 2 Stunden im Stand läuft?

Die modernen Abgase sind inzwischen technisch so weiterentwickelt, dass sie am Entstehungsort verbleiben und nur die Atemluft auf dem Parkplatz bzw. auf dem Waschplatz schädigen, und da muß ja sonst keiner hingehen wenn er nicht will.

Das Ozonloch in der Antarktis ist auch nur auf die Abgase zurückzuführen, die von den dort lebenden Tieren erzeugt wurden.

Es soll auch bald weltweit ein Gesetz erlassen werden, das Abgasen verbietet, Grundstücks- und Ländergrenzen zu überschreiten.

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Interessant - vielleicht geht der Motor aus, wenn man den Schließknopf lang drückt (dann fahren ja auch Fenster und Schiebedach zu)? Ist vielleicht ein Feature für die USA, wo Autos ja gerne mal länger im Stand laufen für Klimatisierung etc., da wäre Abschließbarkeit bei laufendem Motor sinnvoll. Hierzulande natürlich sozialer Sebstmord....

Andererseits hab ich noch nie P von Hand eingelegt, da das ja automatisiert geschieht, sobald der Motor abgestellt wird.

Ob das so normal ist ??

Grundsätzlich ertönt in jedem Fall ein Warnton wenn man die Fahrertür öffnet und es leuchtet auch noch "Zündung nicht ausgeschaltet" oder s.ä. im Display. Mir ist es ja auch schon mehrmals passiert - Start/Stop schaltet ab bevor man noch den Motor in der Garage ausgemacht hat. Man möchte raus - aber dann eben Warnton und Hinweis - also schnell noch einmal den Startknopf betätigt und das war´s.

Auch meine ich gelesen zu haben, dass der Motor nicht mehr selbsttätig startet nachdem das Gurtschloss einmal geöffnet wurde und dazu wieder aktiv der Startknopf gedrückt werden muss (natürlich mit Fuß auf der Bremse).

Umgekehrt wissen wir alle wozu Software in der heutigen Zeit fähig ist .Vielleicht gelten die o.a. Regeln alle nur in einem beschränkten Zeitfenster und wenn dann die Spannung abzufallen beginnt startet das System wieder automatisch ??

Logisch ist es nicht und ich fürchte, du musst das einmal mit dem Freundlichen besprechen.

 

lg

bmxie

 

Hallo,

Bravo, jetzt ist man sogar zu faul den Motor abzustellen und regt sich darüber auf, warum sich dieser nicht nach einer Gewissen Zeit selbst ausschaltet.: Und das alles nur, weil man zu ähmm ist, den Knopf zu drücken. :D

Nein, Spass bei Seite, es wird wohl Gründe haben, warum sich der Wagen nach einer gewissen Zeit nicht von selbst abstellt. Vielleicht beispielsweise, wenn man Starthilfe bekommen hat, die Batterie sehr schwach ist und der Motor noch eine halbe Stunde laufen soll, damit sich die Batterie regenerieren kann. Stell dir vor, jetzt schaltet sich der Wagen von selbst ab.

lg

Tobias

..ich meine gehört zu haben (also habe es [noch] nicht probiert, dass sich der Wagen mit eingeschalteter Zündung nicht verriegeln läßt!

 

Auszug aus der BA:

Zündung ein

Automatic-Getriebe*: Start-/Stopp-Knopf drücken,

Bremse dabei nicht treten.

Schaltgetriebe: Start-/Stopp-Knopf drücken,

Kupplung dabei nicht treten.

Alle Systeme sind betriebsbereit.

Die meisten Kontroll- und Warnleuchten in der

Instrumentenkombination leuchten unterschiedlich

lange auf.

Bei abgestelltem Motor die Zündung und nicht

benötigte Stromverbraucher ausschalten, um

die Batterie zu schonen.

Zündung schaltet automatisch aus:

? bei Verriegeln, wenn das Abblendlicht eingeschaltet

ist.

? kurz bevor die Batterie entladen ist, damit

ein Motorstart möglich bleibt.

? bei ausgeschaltetem Motor und eingeschalteter

Zündung wird beim Öffnen der Tür automatisch

in die Radiobereitschaft geschaltet,

wenn das Licht aus- oder das

Tagfahrlicht eingeschaltet ist.

Zündung aus

Automatic-Getriebe*: Start-/Stopp-Knopf erneut

drücken, Bremse dabei nicht treten.

Schaltgetriebe: Start-/Stopp-Knopf erneut drücken,

Kupplung dabei nicht treten.

Alle Kontrollleuchten in der Instrumentenkombination

erlöschen.

Bei abgestelltem Motor die Zündung und nicht

benötigte Stromverbraucher ausschalten, um

die Batterie zu schonen.

Getriebeposition P bei ausgeschalteter

Zündung

Bei ausgeschalteter Zündung wird automatisch

die Getriebeposition P eingelegt. Darauf achten,

dass z. B. in der Waschstraße die Zündung nicht

unbeabsichtigt ausgeschaltet wird.?

Bei Verriegeln über die Zentralverriegelung

schaltet die Zündung automatisch aus.

Zitatende.

Bernd.

Bei mir ist er neulich auch 2 Stunden versehentlich laufen geblieben, obwohl ich ihn verriegelt hatte. Ist wohl demnach ein Bug?

Hallo Bernd,

Bei gestartetem Motor kann man das Fahrzeug verriegeln.

Ich wasche oft das Auto Innen bei laufenden Motor (höre Musik und will so die Batterie schonen), zwischendurch hole ich was aus dem Haus und verriegle in der Zwischenzeit das Auto bei laufenden Motor. Warnton erklingt dabei keiner.

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von BMW_FAN1

Hallo,

Bravo, jetzt ist man sogar zu faul den Motor abzustellen und regt sich darüber auf, warum sich dieser nicht nach einer Gewissen Zeit selbst ausschaltet.: Und das alles nur, weil man zu ähmm ist, den Knopf zu drücken. :D........................

..............................

Tobias

Bis dahin kann ich mich nur voll anschliesen.

Wo steht geschrieben, dass der Wagen ausgehen soll, wenn man die Tür verriegelt?

Und wenn ich den Themenersteller richtig verstehe, sagt er ja selber, dass er vergessen hat den Wagen auszuschalten. Auch dafür soll BMW verantwortlich sein? Mann Leute, wo hat hier so mancher nur seinen Kopf? Das mindeste ist doch, wenn ich meinen Wagen verlasse, dass ich diesen ausschalte. Es sei denn ich will, dass er an bleibt.

Zitat:

Original geschrieben von bmxie

Ob das so normal ist ??

Grundsätzlich ertönt in jedem Fall ein Warnton wenn man die Fahrertür öffnet und es leuchtet auch noch "Zündung nicht ausgeschaltet" oder s.ä. im Display. Mir ist es ja auch schon mehrmals passiert - Start/Stop schaltet ab bevor man noch den Motor in der Garage ausgemacht hat. Man möchte raus - aber dann eben Warnton und Hinweis - also schnell noch einmal den Startknopf betätigt und das war´s.

lg

bmxie

??????

Wir reden von laufendem Motor und nicht nach Abschaltung über Start/Stop .... weshalb ein Thema schon nach 3 Beiträgen verwässert wird .... liegt es am ungenauen lesen oder ist das MT typisch?

Stehen bleiben , Getriebe auf P, abschnallen, .... bis hier her keine Meldung.

Tür auf ... immer noch keine Meldung.

Aussteigen, Tür zu, Motor läuft immer noch.

Mit FB abschliessen, weggehen und der Motor bleibt an.

Dann meldet das Display : keine FB in Reichweite, was aber normal ist.

 

Zitat:

Original geschrieben von br60

..ich meine gehört zu haben (also habe es [noch] nicht probiert, dass sich der Wagen mit eingeschalteter Zündung nicht verriegeln läßt!

Bernd.

Wenn man bei eingeschalteter Zündung und ausgeschaltetem Motor, weshalb auch immer, aussteigt und dann den Wagen mit der FB verriegelt, wird die Zündung ausgeschaltet und der Wagen ist verriegelt.

Meine ich nicht gehört zu haben sondern habe ich probiert :o .

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Zitat:

Original geschrieben von br60

..ich meine gehört zu haben (also habe es [noch] nicht probiert, dass sich der Wagen mit eingeschalteter Zündung nicht verriegeln läßt!

Bernd.

Wenn man bei eingeschalteter Zündung und ausgeschaltetem Motor, weshalb auch immer, aussteigt und dann den Wagen mit der FB verriegelt, wird die Zündung ausgeschaltet und der Wagen ist verriegelt.

Meine ich nicht gehört zu haben sondern habe ich probiert :o .

Scheint aber nicht bei allen so zu sein. Zumindest einer hier im Forum lässt den Motor ja bewußt beim Waschen laufen und verschließt die Türen. Aber das ist ja auch egal. Haben wir nicht früher immer den Motor manuell ausgemacht, wenn wir ihn abstellen wollten. Genau danach sehnt sich doch der Themenersteller. Nur warum schaltet er ihn denn dann nicht aus? Ich meine, dass in der Bediensungsanleitung nichts davon steht, dass sich der Motor automatisch aus schaltet, wenn man den Wagen verschließt. Zumindest habe ich nichts dazu gefunden. Dann wäre es ja auch keine Fehlfunktion, wenn er in diesem Fall an bleibt. Wenn er nun in einem anderen Fall aber aus geht, wenn man den Wagen verschließt, kann man ja selbst entscheiden, ob es einem so gefällt oder nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Meteor542

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

 

Wenn man bei eingeschalteter Zündung und ausgeschaltetem Motor, weshalb auch immer, aussteigt und dann den Wagen mit der FB verriegelt, wird die Zündung ausgeschaltet und der Wagen ist verriegelt.

Meine ich nicht gehört zu haben sondern habe ich probiert :o .

Scheint aber nicht bei allen so zu sein. Zumindest einer hier im Forum lässt den Motor ja bewußt beim Waschen laufen und verschließt die Türen. Aber das ist ja auch egal.

@Meteor542: Ich glaube du verstehst da etwas falsch. Zimpalaehhirgendwas:D meint bei eingeschalteter Zündung (und nicht bei laufenden Motor) stellt sich die Zündung beim Verriegeln automatisch ab (und nicht der Motor)!

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von br60

 

Bei Verriegeln über die Zentralverriegelung

schaltet die Zündung automatisch aus.

Der TE meinte eigentlich, dass der Motor ausgehen hätte müssen, da ja lt. BA beim Verriegeln über die FB die Zündung automatisch aus geht.

Wir kennen ja eigentlich:

Motor ein geht nur wenn Zündung ein - Umkehrschluss: Wenn Zündung aus, dann sollte Motor auch aus sein!

Blöde Frage an BMW_FAN1:

Bleibt beim Verriegeln mit laufendem Motor die Zündung (...und Radio) an oder geht sie aus und der Motor läuft trotzdem weiter??

Zitat:

Original geschrieben von muk1

Zitat:

Original geschrieben von br60

 

Bei Verriegeln über die Zentralverriegelung

schaltet die Zündung automatisch aus.

Blöde Frage an BMW_FAN1:

Bleibt beim Verriegeln mit laufendem Motor die Zündung (...und Radio) an oder geht sie aus und der Motor läuft trotzdem weiter??

Motor, Radio, Navi, ... läuft alles nach dem Verriegeln weiter.

lg

Tobias

Zitat:

Original geschrieben von BMW_FAN1

 

Motor, Radio, Navi, ... läuft alles nach dem Verriegeln weiter.

OK, dann sollte der Satz von der BA so lauten:

"Bei Verriegeln über die Zentralverriegelung schaltet die Zündung automatisch aus, wenn der Motor NICHT läuft."...

Deine Antwort
Ähnliche Themen