ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT kaufen: 180 oder 225 PS?

TT kaufen: 180 oder 225 PS?

Themenstarteram 8. August 2005 um 13:47

Hallo zusammen,

bin neu hier im TT Forum weil ich mir einen kaufen werde (kein Roadster!).

Jetzt stellt sich mir die Frage:

Kann man den 180er kaufen und fahren (weil die gibt's ja bei mobile oder Autoscout wie Sand am Meer) oder sollte man paar Kröten drauflegen und den 225PS starken nehmen?

Wie ist das mit der Versicherung? Ist die deutlich höher beim 225er?

Kann man einen TT BJ 99 oder 2000 kaufen oder haben die noch viele Kinderkrankheiten?

Was läuft der 180er bzw. 225er Endgeschwindigkeit (echte, nicht Tacho!) -> nicht dass man noch von einem alten Golf 3 VR6 versägt wird...

Welche Kosten entstehen nach dem Kauf pro Jahr (außer Versicherung, Steuer, Benzin und Reifen)? D.h. was kostet ein Kundendienst?

So, erstmal paar Fragen und dann mal weiterschauen...

Mfg, Stefan

Ähnliche Themen
21 Antworten

Benutz die SUCHE!!!

und hier die TT Faqa:

http://www.motor-talk.de/t758321/f163/s/thread.html

*closed*

am 8. August 2005 um 15:01

Also ich habe mir vor über 2 Jahren einen 2000er Coupe mit 180 PS geholt und bin mit dem Fahrzeug super zufrieden. Allerbeste Verarbeitungsqualität, Fahrspass, stabile Technik, geiles Design... dazu für so ein Auto relativ günstiger Verbrauch 8 - 8,5 Liter Superplus bei normaler Fahrweise... fast 75 PS-Golf-Werte :-)

In der Versicherung habe ich viel weniger zahlen müssen als für meinen alten biederen 318i... naja, liegt wohl auch daran, dass unsere türkischen Freunde den Münchener peinlich aufmotzen, um ihr Machogehabe zu präsentieren und dabei leider desöfteren auch vor die Wand fahren... das erhöht natürlich den Beitrag für alle anderen. Ich musste ca. 100 € weniger für meinen TT zahlen :-)

Der Quattro liegt vielleicht Fahrspassmäßig noch etwas über dem Fronttriebler, allerdings ist der auch mächtig durstiger... bei normaler Fahrwiese legst Du hier 2 Liter mehr drauf. Die Fahrleistungen liegen nur unwesentlich über denen des Fronttrieblers.

liebe Grüsse

Ich habe mir den 180 Ps geholt und bereue es schon, wenn du es gleich richtig machen willst, "ja lege die Paar kröten drauf" und hole dir den grossen Allrad!

am 8. August 2005 um 16:29

einmal Allrad immer Allrad !!!!

Zitat:

Original geschrieben von eindoe

einmal Allrad immer Allrad !!!!

und 225 PS das ist die Mischung die es ausmacht :)

Yo und der Durchschnittsverbrauch kommt nicht unter 10L! ;)

Ausserdem 1500Kg sind auch ein ziemliches Kampfgewicht gegenüber 1280-1340Kg.

Aber Benzin und Gewichtsersparniss sind nicht alles und 180PS gegen 225PS, das ist ein rießen Unterschied.

Themenstarteram 9. August 2005 um 8:08

Zitat:

Original geschrieben von Americanorigin

Yo und der Durchschnittsverbrauch kommt nicht unter 10L! ;)

Ausserdem 1500Kg sind auch ein ziemliches Kampfgewicht gegenüber 1280-1340Kg.

Aber Benzin und Gewichtsersparniss sind nicht alles und 180PS gegen 225PS, das ist ein rießen Unterschied.

Naja, mit meinem VR6 brauch ich 13 Liter, egal wo oder wie ich fahr...

Was läuft denn der 180er und 225er eingetragen?

Wie ist der Unterschied vom Abzug? Weil wenn die ähnlich schnell sind (Beschleunigung) und der 225er nur 5 km/h mehr Endgeschwindigkeit fährt kann ich mir das sparen.

Der 225er ist schon spürbar stärker in allen Disziplinen. Gerade falls du noch über späteres Tuning nachdenkst, ist der 225er die bessere Wahl.

Themenstarteram 9. August 2005 um 9:00

Zitat:

Original geschrieben von Chuck Chillout

Der 225er ist schon spürbar stärker in allen Disziplinen. Gerade falls du noch über späteres Tuning nachdenkst, ist der 225er die bessere Wahl.

Und in Zahlen heißt das?

Tuning ist nicht, meine Autos bleiben alle Serie, nur Felgen, Radio und dergleichen werden getauscht!

Zitat:

Original geschrieben von WebJumper

Und in Zahlen heißt das?

Tuning ist nicht, meine Autos bleiben alle Serie, nur Felgen, Radio und dergleichen werden getauscht!

Ein gechippter 180er geht bis 200 etwas besser als ein ungechippter 225er. Im Topspeed sind es etwas laut Papieren ca. 15 km/h. 180er 228 km/h und 225er 243 km/h. Der 225er fühlt sich immer etwas träge an. Er schleppt ja auch mehr Gewicht mit sich rum. Der 180er ist etwas spritziger und hat untenrum ein etwas besseres Ansprechverhalten. Dem 225er merkt man die Mehrleistung nicht an, nur im Topspeed und im direkten Vergleich.

Wenn jetzt aber Chips ins Spiel kommen ändert das einiges.

Als Tip solltest du beide fahren und dir selber ein Bild machen, was dir besser gefällt. Vielleicht auch eine zweite Probefahrt bei Nässe machen (wegen Quattro oder Frontler).

Deinen VR6 kannst du wohl beruhigt gegen jeden von den beiden tauschen. Die TT verbrauchen weniger und sind schneller. Vor allem sind es keine Golf! :D

;)

am 9. August 2005 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von Americanorigin

Yo und der Durchschnittsverbrauch kommt nicht unter 10L! ;)

Ausserdem 1500Kg sind auch ein ziemliches Kampfgewicht gegenüber 1280-1340Kg.

Aber Benzin und Gewichtsersparniss sind nicht alles und 180PS gegen 225PS, das ist ein rießen Unterschied.

ich komme im mix NIE über die zehn liter marke, es sei denn ich blase 500 km am stück über die autobahn...

aber das wäre ja kein mix mehr... :D :D

am 9. August 2005 um 11:07

Zitat:

Original geschrieben von Flo_BS

Vor allem sind es keine Golf! :D

;)

...und das ist das bester arrgument !!! :D :D :D

Ich fahre mein Baby locker mit 9 Litern (ca. 80% Landstraße) und kann trotzdem soviel überholen wie ich will...

Kauf Dir den "Quattro". Der Name allein sagt nämlich schon alles aus!

am 9. August 2005 um 18:14

Zitat:

Original geschrieben von Flo_BS

Deinen VR6 kannst du wohl beruhigt gegen jeden von den beiden tauschen. Die TT verbrauchen weniger und sind schneller. Vor allem sind es keine Golf! :D

;)

Unter dem Blech allerdings schon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT kaufen: 180 oder 225 PS?