ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Trotz 4fach eingestellter Spur zieht der Dicke nach Rechts!

Trotz 4fach eingestellter Spur zieht der Dicke nach Rechts!

Audi S6 C4/4A
Themenstarteram 5. Mai 2011 um 14:47

Wer hat auch dieses Phänomen?

Spur wurde mehrfach eingestellt und trotzdem zieht der Dicke nach Rechts mit etwas Links stehendem Lenkrad!

Ähnliche Themen
73 Antworten
am 5. Mai 2011 um 14:55

kurios, wurde der vorn und hinten eingestellt? denk mal ja, alle lager i.o.?

meinen habe ich endlich mal einstellen lassen, perfekt! der hatte aber ein etwas anderes vermessungsgerät als ich das kenn... ausserdem hatte er ahnung von der materie, sturz geht grade so ni mehr aufn wert zu stellen durch tieferlegung, der hatte dann die vorspur bissl geändert und gut...

Kenn ich :(

Lenkrad muss ich immer leicht links halten bei beiden... Allerdings nur mit den 225er Reifen egal wie ich sie durch tausche.

Mit 195er und 235er keine Probleme...

Achja bei der Tieferlegung der KAW Federn dürfte sich dein Sturz vorne auch nicht mehr korrekt einstellen lassen :D

Hatte ich beim C4 auch mal, da stellte sich dann aber raus das die Querlenker vollkommen durch waren.

Nach dem Tausch der Lenker und Stoßdämpfer lies sich alles wieder perfekt einstellen und hat gepasst.

Tach,

na nach 4 mal Spur einstellen, keine Ahnung was nach dem 4. mal anders sein soll wenns schon nach dem 2. mal nicht passt, solltest du wohl deine Tieferlegung ganz rausbauen und nur noch ne originale mit 20 mm einbauen.

Ich denke nicht das deine Vorderachse eine Baustelle ist,oder ?

Gut möglich das durch die Tieferlegung auch die ganze Achse ausgeleiert ist, ist ja normal.

Was sagen die 4 Aggergateträgerlager ? Alle schon getauscht oder nach über 200 tkm immer noch die ersten ?

Auch wenn man sagt das die Vorderen nie ausleiern...... naja siehe Ahnhang. :D

Bei meinen beiden Audis hab ich das Proplem nicht auch nicht mit schmalen oder breiten Reifen.

Vielleicht kommt das was von dem tiefer, höher, tiefer....... :confused:

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 20:03

Also,

weder mit den H&R federn noch mit den KAW Federn fährt der gerade!

Alle Lager Top, fast alles NEU.

4 mal eingestellt, da dazwischen Lager Hinten, neue Reifen etc getauscht wurden und er nochmals die KAW Federn bekam!

Aggregatträgerlager wurden nicht getauscht, jedoch alle begutachtet, gelöst angeschaut wieder festgeschraubt. Sieht so aus als wären die schon mal getauscht worden.

Es liegt nicht an der Tieferlegung da er mit H&R war es nicht anders!

Sturz fast so wie er sein soll!

Hinten Sturz perfekt, Spur perfekt, Nachlauf Perfekt ist ja alles einstelbar!

Vorne Spur Perfekt, Sturz fast Perfekt Nachlauf Rechst etwas Negativ und Links etwas Positiv als die Werte sein sollen, aber lässt sich ja auch nicht einstellen! Sollte aber nicht der Grund dafür sein.....

Das Komische ist das Alex die Nachlauf genau andersrum hat wie ich und seiner zieht nach Links, könnte aölso eventuell auch damit zusammenhängen!

Es ist nicht viel, aber es nervt und man kann keine 10 Meter ohne Hand am Lenker fahren!

Hi,

mit allen Reifen gleich?

Was ist wenn du Reifen lks / rechts bzw wenn Laufrichtungsgebunden vorne / hinten tauscht??

oder mal nen anders paar räder nimmst?

Luftdruck wird wohl stimmen, sowohl 4 gleiche Räder drauf ;) oder ?? :D:D

bei mir sind die Räder und Luftdruck iO! Lager sind an der VA komplett neu bisauf Querlenker, die sind vllt 7tkm drinne aber auch noch tutti!

trotz Vermessung zieht die Karre nach links!

bald kommen die Sommer Allus....dann mak gucken ob es mit denen auch ist!

meiner zieht nach links und ich habe genau wie Metin Abweichungen beim Nachlauf...nur genau andersherum wie bei Metins S!

Am Nachlauf liegt das nicht. Bei mir am S6 ist der Nachlauf rechts auch weniger als links. Sind nur 2-3 mm aber macht nichts am Geradeauslauf.

Was sagen die Stoßdämpfer ? Neu oder schon älter ?

Spurstangenkopfe neu ? Und wie sehen die Gummilager an der Spurstange aus ?

Durch die starke Tieferlegung stehen die Stangen ordentlich unter Spannung wenn man sie nicht beim Umbau gelößt hat.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von flesh-gear

 

Was sagen die Stoßdämpfer ? Neu oder schon älter ?

Spurstangenkopfe neu ? Und wie sehen die Gummilager an der Spurstange aus ?

Durch die starke Tieferlegung stehen die Stangen ordentlich unter Spannung wenn man sie nicht beim Umbau gelößt hat.

Stoßdämpfer sind nicht neu...das wäre noch eine Variante bei mir! Spurstangen sind komplett neu reingekommen...

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 21:43

Spurstangen i.O., Egal welche Reifen Felgen Kombi auch getauscht Vorne Hinten Links Rechts.

Stoßdämpfer und Federn ca. 4000 KM also wie NEU!

Gummilager Spurstange??????

Spurstangenköpfe NEU vor ca. 4000 KM!

OT: wo bekomme ich am besten den Rohrschlüssel für den Dämpfertausch her?

Bei mir macht so eine Tieferlegung ausserhalb der Originalität immer Bauchschmerzen.

Wenn ich zu meinen Kumpel ins VW AH zum Achse vermessen fahre hat der immer die genauen Werte auf Leppi und will auch immer wissen ob Original Fahrwerk oder Originalfahrwerk mit Tieferlegung.

Ich denke mal ganz stark das alles was über die 20 mm hinaus nicht genau einstellbar ist weil wohl keiner die genauen Werte für die Teiferlegung hat.

mfg

am 5. Mai 2011 um 22:14

das rad sollte ja, das is der plan zuindest, so stehen wie vor der tieferlegung... wenn man es genau nimmt ändert sich die stellung der antriebswellen, querlenker, spurstangen, aber die räder sollten so stehen wie original! erstmal! da die winkel der querlenker anders sin als original ändert sich da was beim einfedern... rein theoretich!oder irre ich mich grade?!?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Trotz 4fach eingestellter Spur zieht der Dicke nach Rechts!