ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring 320d Polizei/Kripofahrzeuge

Touring 320d Polizei/Kripofahrzeuge

BMW 3er F31
Themenstarteram 12. November 2016 um 17:24

Hi

bin auf der suche nach einem

320d 2013 Touring Automatik Diesel

Was auffällt es sind sehr viele silber

z.b der

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Bei einigen steht die Fahrgestellnummer dabei. Bei Bimmer die VIN eingegeben dort steht dann bei Ausstattung Waffenkasten.

Es scheinen wohl alle silbernen Polizei / Kripofahrzeuge zu sein.

Die frage ist sollte man so ein kaufen?

Die werden ja immer gewartet aber die gegeben doch bestimmt immer gleich Vollgas ohne drauf zu achten ob der Wagen "warm" ist

Was meint ihr?

Grüsse Alex

Beste Antwort im Thema

Bloß die Finger weglassen, durchgeschrubbt. Wartung machen die meisten Dienststellen selber, also keine Fachwerkstatt, mitunter waren sie schon vollgek...tzt, reinuriniert, da ist alles möglich. Daran sieht man übrigens, was unsere Polizei eigentlich alles aushalten muss, hier mal ein Danke dafür, dass sie täglich für unsere Sicherheit ihren Kopf hinhalten.

Zum Thema, sorry, die gehen leider gar nicht.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Ich dachte immer, die Kripowagen wären 318d Fahrzeuge. :confused:

Jedenfalls würde ich mir keinen kaufen - ich hätte dabei immer ein ungutes Gefühl bezgl. der Einsätze eines solchen Wagens...

So richtig kalt werden Einsatzfahrzeuge meist nicht, aber wenn es losgeht, geht es eben los. Die Ausstattung ist aber doch etwas speziell, wenn ich die Wagen hier in NRW so sehe, nur Halogenlicht und Stahl- bzw. billige Zubehörfelgen. Scheint bei dem Angebot bei mobile allerdings etwas besser auszuschauen.

Wenn ich den Wagen so sehe, fallen direkt die abgedeckten Bohrungen an der Beifahrerseite der Mittelkonsole auf, da war wohl die Sprechgarnitur des Funkgerätes oder so etwas. Die Wartung wurde sicher gemacht und bei 60.000km in 2 1/2 Jahren, nach denen der Wagen in den Verkauf ging, war die Gelegenheit den Motor kalt zu treten eher selten, da der Motor nie wirklich kalt wurde.

Ich hätte nicht gedacht, daß solche Fahrzeuge auf dem deutschen Gebrauchtmarkt landen, da eher der optische Zustand u.a. des Innenraums nach dieser Zeit gelitten hat, weill alleine die mitgeführten Kleinigkeiten wie Handschellen, Pistole und so zu Kratzern im Polster und der Innenverkleidung führen und die "Sitzdauer" im Verhältnis zur Kilometerleistung eher hoch ist.

Gruß

Sportline100

Bloß die Finger weglassen, durchgeschrubbt. Wartung machen die meisten Dienststellen selber, also keine Fachwerkstatt, mitunter waren sie schon vollgek...tzt, reinuriniert, da ist alles möglich. Daran sieht man übrigens, was unsere Polizei eigentlich alles aushalten muss, hier mal ein Danke dafür, dass sie täglich für unsere Sicherheit ihren Kopf hinhalten.

Zum Thema, sorry, die gehen leider gar nicht.

Ich habe letztes Jahr 8 Monate altes 750 Ldx mit 58000 km erworben.Es gab nur ein besitzer und zwar Bayerische Landeskriminal Amt.

Der war auch bestimmt nicht als Streifenwagen in Gebrauch.

Zitat:

@sportline100 schrieb am 12. November 2016 um 23:12:32 Uhr:

Der war auch bestimmt nicht als Streifenwagen in Gebrauch.

sicher nicht :-)

Themenstarteram 13. November 2016 um 14:58

ok dann fallen die schonmal weg

ist echt nicht einfach was zufinden

Rumgeschrubbt und reingekotzt könnte Dir bei einem Ex-Taxi oder Ex-Mieter auch passieren. Dennoch verkauft DB die E-Klassen nachdem die Taxi-Folie runterkommt etc.

Wenn Dir Ausstattung und Preis gefallen, würde ich den Verkäufer mit der Vorgeschichte konfrontieren und Details erfragen, z. B. wie das Fzg. aufgearbeitet wurde.

Und wenn es nur der Belustigung hier im Thread dient ;)

... nee, ernsthaft.

Zitat:

@alec2004 schrieb am 13. November 2016 um 14:58:08 Uhr:

ok dann fallen die schonmal weg

ist echt nicht einfach was zufinden

Nun, diese Fahrzeuge sind unter Berücksichtigung der Vorgeschichte/Gebrauchsspuren schon deutlich günstiger eingepreist als vergleichbare Fahrzeuge aus "seriösem" Vorbesitz. Hab mal kurz die Inserate überflogen, annehmbare GW beginnen bei so 22000 € :)

Das "Euro5" wundert mich bei EZ 05/2014 etwas.

Selbst mein F34 mit EZ 10/2013 hat "Euro6".

Ein gut gemeinter Rat: Finger weg von den Ex-Polizei-Fahrzeugen !!

Aber hallo, dafür hast du einen Waffenkasten ;)

Finger weg vor allem wenn die von "Cobra 11" sind.... :D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Touring 320d Polizei/Kripofahrzeuge