ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Supercharger Netzwerk

Tesla Supercharger Netzwerk

Tesla
Themenstarteram 12. November 2012 um 12:52

Tesla plant, in den nächsten 5 Jahren ganz Nordamerika mit Supercharger-Schnelllade-Tankstellen auszurüsten. Damit kann man in 30min die Hälfte der Batterie aufladen und kommt damit um die 150 Meilen weit.

6 davon sind schon in Kalifornien betriebsbereit.

Die Benützung ist GRATIS und die Systeme werden über Solarenergie eingespeist. Damit wird Elektromobilität (fast) vollkommen emissionsfrei.

http://www.youtube.com/watch?v=wgk5-eB9oTY

Ich denke, das ist nichts weniger wie eine Revolution.

Das System soll bald auch nach Europa kommen. Das wäre der absolute Hammer.

Ähnliche Themen
8392 Antworten

Gibt es irgendwo einsehbare Statistiken zur Auslastung der einzelnen Standorte?

Nein, das gibt Tesla nicht raus. Aber intern werden sie natürlich dafür verwendet um über den Aus- oder Neubau der Standorte je Region zu entscheiden.

Man sieht aber schon in der Belegungsanzeige im Navi, welche Standorte eine eher höhere Auslastungsquote haben...logischerweise meist die, die auch an vielbefahrenen Autobahnen/Autobahnkreuzen liegen.

Zitat:

@ballex schrieb am 26. März 2020 um 02:18:37 Uhr:

Nein, das gibt Tesla nicht raus. Aber intern werden sie natürlich dafür verwendet um über den Aus- oder Neubau der Standorte je Region zu entscheiden.

Ich würde wetten dass Tesla dies sogar täglich auswertet. Volle SuC sind für mich zwar immer noch eine Seltenheit, aber wenn ich auf meinen Hauptrouten durch Deutschland mal das Gefühl hatte ein SuC wird voller als bisher, standen die Paletten für den sofortigen Umbau schon bereit. :D

Also wenn die Baltikum Route tatsächlich zeitnah kommt dann steigen wir auch um. Das Video von elektrisiert hat mich da hoch nämlich vom Aufwand her nicht so überzeugt.

Und wieder mal wurde eine neue, bisher auf keiner Ausbaukarte eingezeichnete, SuC-Baustelle in D entdeckt.

Hier am Eschborner Dreieck/Nordwestkreuz Frankfurt wird ein neuer SuC (vermutlich V3 dem Aufbau nach) mit 16 Stalls gebaut. Diesmal gibt's auch ausführliche Bilder der Baustelle dazu (Link), die gerade in diversen Gruppen verlinkt werden.

Verkehrstechnisch und von der Lage dürfte das ein sehr gut ausgelasteter Standort werden, auch die Einkaufsmöglichkeiten ringsum sind gut, von Aldi bis Biomarkt, dm, BK, KFC und Möbelhaus alles dabei.

Das nächste Update:

Der lang erwartete SuC Wismar an der A20 ist jetzt im Bau (siehe Eintrag hier) und befindet sich hier hinter der Tankstelle: https://goo.gl/maps/uasXZrZSZyk6AdS2A

Es sollen wohl 12 Stalls werden mit V3. Mit diesem Standort wird nun auch eine bisher relativ große Lücke im Nordosten geschlossen, die öfter kritisiert wurde. Gleichzeitig ist das mit dem neuen SuC bei Frankfurt (siehe oben) der zweite V3-Standort in Deutschland. Man kann wohl davon ausgehen, dass hierzulande bei neuen Standorten ab jetzt wohl nur noch V3 gebaut werden wird.

Zitat:

@ballex schrieb am 15. April 2020 um 00:45:07 Uhr:

Das nächste Update:

Der lang erwartete SuC Wismar an der A20 ist jetzt im Bau (siehe Eintrag hier) und befindet sich hier hinter der Tankstelle: https://goo.gl/maps/uasXZrZSZyk6AdS2A

Es sollen wohl 12 Stalls werden mit V3. Mit diesem Standort wird nun auch eine bisher relativ große Lücke im Nordosten geschlossen, die öfter kritisiert wurde. Gleichzeitig ist das mit dem neuen SuC bei Frankfurt (siehe oben) der zweite V3-Standort in Deutschland. Man kann wohl davon ausgehen, dass hierzulande bei neuen Standorten ab jetzt wohl nur noch V3 gebaut werden wird.

Oh, sehr klasse. Praktisch für meine Fahrten nach Usedom. Und dann auch noch V3. :)

Gibt es Infos, wann das Ding fertig sein soll?

Die Fundamente sind wohl schon alle drin, Pflasterarbeiten laufen - denke das dürfte in den nächsten Wochen schon so weit sein, wenn es keine Verzögerungen beim Anschluss ans Netz gibt. Bis zum Sommer ist der also auf jeden Fall offen um dort einen Masken...äh Boxenstop einlegen zu können. ;)

Positiv: Gut bewertete Bäckerei mit angeschlossenem Café und Terrasse mit Seeblick direkt gegenüber. Aber mit bis zu 250kW beim Model 3 muss man sich da ja schon ziemlich beeilen mit dem Tortenstück. :D

Na prima, das wird meine Mädels freuen. Hoffe, dass wir gegen Ende Mai mal wieder auf die Insel dürfen. :cool:

Zitat:

@ballex schrieb am 15. April 2020 um 16:49:06 Uhr:

Positiv: Gut bewertete Bäckerei mit angeschlossenem Café und Terrasse mit Seeblick direkt gegenüber.

Das finde ich ja richtig klasse, gut dass meine alte Karre so langsam lädt :D

Zitat:

@ballex schrieb am 15. April 2020 um 16:49:06 Uhr:

 

Positiv: Gut bewertete Bäckerei mit angeschlossenem Café und Terrasse mit Seeblick direkt gegenüber. Aber mit bis zu 250kW beim Model 3 muss man sich da ja schon ziemlich beeilen mit dem Tortenstück. :D

Man kann es ja auch so machen, wie andere beim tanken, warten bis der Tank zur gewünschten Menge gefüllt ist und dann von der Säule umparken.:p

Funktioniert seit Jahrzehnten.

Naja so schnell geht das laden dann ja doch nicht. Die Ladekurve ist ja nicht wie bei einem taycan

Zitat:

@Le_streets schrieb am 15. April 2020 um 20:51:40 Uhr:

Naja so schnell geht das laden dann ja doch nicht. Die Ladekurve ist ja nicht wie bei einem taycan

So sicher wäre ich mir nicht. Auch der Taycan konnte bisher nicht mit den 350kW glänzen. Die NM Tests wurden oftmals von anderen bei weitem nicht bestätigt (Hr. Bloch von AMS).

Ich denke ein Model 3 mit 250kw Ladeleistung und dem geringeren Verbrauch schlägt den Taycan auf der Langstrecke um "Welten".

Zitat:

@Le_streets schrieb am 15. April 2020 um 20:51:40 Uhr:

Naja so schnell geht das laden dann ja doch nicht. Die Ladekurve ist ja nicht wie bei einem taycan

Von 2%-50% braucht das Model 3 an SuC V3 nur ca. 11min, von 2%-80% ca. 26min - Praxisvideo. Je nachdem wie voll man laden möchte/muss und an welches Tortenstück man sich da wagt, wird's schon ganz schön stressig. ;)

Zitat:

@ballex schrieb am 16. April 2020 um 00:50:52 Uhr:

Zitat:

@Le_streets schrieb am 15. April 2020 um 20:51:40 Uhr:

Naja so schnell geht das laden dann ja doch nicht. Die Ladekurve ist ja nicht wie bei einem taycan

Von 2%-50% braucht das Model 3 an SuC V3 nur ca. 11min, von 2%-80% ca. 26min - Praxisvideo. Je nachdem wie voll man laden möchte/muss und an welches Tortenstück man sich da wagt, wird's schon ganz schön stressig. ;)

Na das wird ja dann richtig sportlich bei der Sahnetorte. Aber satt sein muss bekanntlich weh tun! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Supercharger Netzwerk