ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Motors Erfolg

Tesla Motors Erfolg

Tesla
Themenstarteram 3. April 2009 um 20:46

Keine Fabrik, keine Autos - aber schon über 20 Millionen Dollar Umsatz: Das Vorbestellungsprogramm für das Model S übertrifft die Erwartungen des Herstellers Tesla Motors. Über 500 Kunden haben für die Elektrolimousine 40.000 Dollar angezahlt. Geliefert wird vielleicht 2011.

:-) na wenn das nichts ist in Zeiten der Wirtschaftskrise wer 40.000 anzahlt der glaubt an den Erfolg

 

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,617271,00.html

Ähnliche Themen
73 Antworten

D.h. 20 Mio. auf mehr als zwei Jahre im Voraus auf einen ungedeckten Scheck.....

Nach dem Immobiliencrash und dem drohenden CC-crash hätte ich eigentlich erwartet, daß selbst die Amis dazugelernt hätten.

Hab ich mich wohl getäuscht......

SRAM

Themenstarteram 4. April 2009 um 4:22

Naja ich denke wer die 40.000 jetzt bei der flauen Kreditvergabe problemlos anzahlen und entbehren kann, das sind eher diejenigen die auch davor Weitblick bewiesen haben und eher zu den Profiteuren der Wirtschaftskrise gehören - davon gibt es ja auch mehr als genug, das sollte man ja trotz aller Negativmeldungen ja auch bedenken

Wer hingegen auf Kredit gelebt hat und/oder Verlierer in der Wirtschaftskrise ist, gehört sicher nicht zu den Vorbestellern und Anzahlern - vermute ich mal ;-)

2011 heißt bei Tesla 2013, das haben wir doch beim Roadster erlebt :D

Themenstarteram 4. April 2009 um 16:02

Wenn ich mir da die Ankündigungen der dt. Hybrid/Elektro anschaue ist das immer noch mehr als im Zeitplan

Selbst der einzige Mild-Hybrid vn Mercedes (S400h) der seit Ewigkeiten angekündigt wurde (für jetzt) ist schon wieder nicht erschienen, vielleicht gibt's ja zu Ostern eine göttliche Auferstehung :D.

Tesla hat zumindest bereits den Beweis erbracht, dass sie es können - den sind die meisten etablierten Hersteller trotz deutlich mehr Ressourcen und finanzieller Mittel noch immer schuldig.

Die Auftragsbücher sind bei Tesla voll bei praktisch allen anderen leer, das ist nunmal Fakt (und zwar egal ob das Exoten sind oder Massenhersteller)

Es sollte nun klar sein , was der Automobilkunde von morgen haben will. Für alle anderen Konzepte bei dem nicht mindestens der Hybrid vorgesehen ist gilt :Future is a muscle you don't have!

Zitat:

Original geschrieben von WHornung

Wenn ich mir da die Ankündigungen der dt. Hybrid/Elektro anschaue ist das immer noch mehr als im Zeitplan

Selbst der einzige Mild-Hybrid vn Mercedes (S400h) der seit Ewigkeiten angekündigt wurde (für jetzt) ist schon wieder nicht erschienen, vielleicht gibt's ja zu Ostern eine göttliche Auferstehung :D.

Tesla hat zumindest bereits den Beweis erbracht, dass sie es können - den sind die meisten etablierten Hersteller trotz deutlich mehr Ressourcen und finanzieller Mittel noch immer schuldig.

Die Auftragsbücher sind bei Tesla voll bei praktisch allen anderen leer, das ist nunmal Fakt (und zwar egal ob das Exoten sind oder Massenhersteller)

All das habe ich nicht bestritten.

 

Zitat:

Original geschrieben von vandor

Es sollte nun klar sein , was der Automobilkunde von morgen haben will. Für alle anderen Konzepte bei dem nicht mindestens der Hybrid vorgesehen ist gilt :Future is a muscle you don't have!

Der Kunde von morgen wird kaum 50-100 tausend Euro zu zahlen bereit oder in der Lage sein.

Themenstarteram 4. April 2009 um 18:24

Tja der Kunde ist bereit sogar 40.000 bei Tesla S anzuzahlen ohne zeitnah das Auto zu bekommen das ist nunmal Fakt. Tesla Roadster + S sind praktisch ausverkauft..... alles Kunden ;-)

Der Markt wird sich sicher immer deutlicher aufteilen in teure und sehr günstige Autos - ist ja auch bei den Einkommen so. Eher wird auf Dauer die untere Mitteklasse wie z.B. Audi A4 etc leiden - deren Kunden werden entweder teurere oder günstigere Autos sich leisten können-

Von daher ich denke schon dass es genug Kunden gibt, die die 50.000 die der Tesla S kostet bezahlen können, ein 5er, A6 oder die E-Klasse ist auch nicht günstiger btw. - von daher so teuer finde ich das nun nicht.

Man muss ncht unbedingt auf Teufel komm raus eine Mittelstands Käuferschicht bedienen wollen, wenn diese immer mehr verschwindet, ich denke der richtige Weg ist in Zukunft mehr teure und günstige Fahrzeuge zu produzieren.

Zitat:

Original geschrieben von WHornung

Selbst der einzige Mild-Hybrid vn Mercedes (S400h) der seit Ewigkeiten angekündigt wurde (für jetzt) ist schon wieder nicht erschienen, vielleicht gibt's ja zu Ostern eine göttliche Auferstehung :D.

Nach den Informationen der letzen Monate soll der S400 BlueHybrid im Sommer kommen.

Wenn das dann wieder nicht klappt, wird's 12 Jahre nach dem ersten Prius langsam peinlich. Aber oberpeinlich wäre es, wenn es dann im Alltagsbetrieb Probleme mit der Hybridtechnik gäbe ... ;)

Themenstarteram 4. April 2009 um 22:58

Naja ich glaube wenn er sich verzögert dann eher wegen des Akkus von Continental - den hat Daimler auch im smart ev vor kurzen gekippt und Tesla Technik zugekauft. Ich denke der Rest wird schon klappen.

Am Akku ist ja auch der geplante ML Hybrid vor einem Jahr in den USA dann letztendlich gescheitert.

Hallo Leute,

nachdem ich ne ganze weile nicht ins Forum geschaut habe bleibt festzustellen.

Im Westen nix neues, alle pennen weiter rum, jamern oder schicken Alibiprojekte an die Kundenfront.

Bin schon auf den ersten richtigen Stromer aus China gespannt, der was taugt! Dann wird's aber echt eng!

Es IST schon echt peinlich, wie unflexibel man sich bei Daumler,VW und Co.bei der ...zigsten Erfindung des Rades (um ja keine Lizenzgebühre an vermeindliche Mitbeweber zu zahlen) anstellt!

Ach ja, heut morgen wurde in der Dauerwerbesendung von Daimler auf ntv der "neue" E vorgestellt, der E500! Die merken es einfach nicht! Der neue Ökoporsche Cheyenne Diesel wurde auch gezeigt, echte Innovation mit Audi Diesel! Kopfschüttel!!!

Obwohl, nachdem man mit der VW Aktienspekulation über 6,8 Milliarden Euro "verdient" hat, kann man sich schon etwas Dornröschenschlaf leisten. Oder doch nicht? Na mal sehen.....

Witzig fand ich auch das Opel-Argument, das der Ampere für Opel über 3 Milliarden gekostet hat. Wie jetzt? Hat jede der GM Tochter 3 Superriesen abdrücken müssen? Da hätte ich aber vom Ergebnis den doch etwas mehr erwartet! ;-)

Na, unsere Kinder und Enkel werden es uns danken!

Grüße Balze

 

Themenstarteram 5. April 2009 um 17:51

Es spricht ja nichts gegen einen E500 oder E63 AMG wenn man trotzdem auch in die andere Richtung Fahrzeuge entwickelt, die es tatsächlich in den Verkauf schaffen.

Toyota baut ja auch nicht nur Hybridfahrzeuge sondern nur "nebenbei" aber inzwischen gibt es sicher kaum einen Hersteller der diese Technik in verkaufsfähigem Zustand besser beherrscht - und Toyota hat sogar Lieferanten für Akkus, die tatsächlich auch liefern :D

Zitat:

Original geschrieben von WHornung

Toyota baut ja auch nicht nur Hybridfahrzeuge sondern nur "nebenbei"...

... sonst wären sie auch schon längst pleite.

Für jeden Prius muss man vermutlich 100 konventionelle Autos verkaufen um die Verluste zu subventionieren.

Toyota konnte sich das bisher vielleicht leisten aber Firmen wie GM oder Opel bricht ein E-Auto endgültig das Genick, es sei denn der Staat schmeißt jeden Monat weitere Milliarden hinterher.

Zitat:

Original geschrieben von Noris123

... sonst wären sie auch schon längst pleite.

Für jeden Prius muss man vermutlich 100 konventionelle Autos verkaufen um die Verluste zu subventionieren.

Eben, "vermutlich". Ob das stimmt weiß keiner so genau. Wenn Toyota pro Auto 300€ Gewinn macht wären das 30000€. Und das ist jetzt aber schon "etwas" unrealistisch.

Ich habe mal eine Rechnung gesehen, die die Mehrkosten bei der Produktion auf $3000 schätzen. Ist wahrscheinlich nicht ganz verkehrt.

Zitat:

Toyota konnte sich das bisher vielleicht leisten aber Firmen wie GM oder Opel bricht ein E-Auto endgültig das Genick, es sei denn der Staat schmeißt jeden Monat weitere Milliarden hinterher.

Das Problem ist, dass die Batterie des Volt so etwa das 10-fache der Priusbatterie kosten wird. Und das ist wirklich der Haken an der Sache...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Motors Erfolg