ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Temp. anzeige immer auf 110C° nach kurzen stop und wieder losfahren!

Temp. anzeige immer auf 110C° nach kurzen stop und wieder losfahren!

Themenstarteram 21. Juni 2005 um 13:39

Hallo Leute,

langsam nervt diese Temp Anzeige.

Seit ich vor 3 Wochen den Thermostat gewechselt habe ist zwar das lästige hin und her zwischen 70-90C° verschwunden und der Wagen hat jetzt deutlich höhere Kühlmittelwerte 93-98C§ im schnitt, jedoch stresst es jetzt indem der Zeiger in die andere Richtung hoch und runter klettert.

Z.b, wenn ich ein wenig rumheize und dann für 5 min den Wagen stehen lasse, dann bemerk ich das der Zeiger beim wieder losfahren auf 110 C° steht.

Er sinkt dan sofort wenn ich losfahre, aber ich weis nicht ob das normal ist?

Hat das echt was mit dem Heissen wetter zu tun? Müsste nicht der Lüfter laufen wen der Motor aus ist?

Bei mir hör ich nichts von wegen Lüfter usw.. Ab wan setzt den der ein?

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 21. Juni 2005 um 14:39

Kennt das "Problem" jemand?

Ist wohl dieses Drecksdings von Kombi-Instrument...Ich habe immer zwischen 110 - 130° in der Anzeige, aber die Lüfter laufen ganz normal, auf den Wasserschläuchen ist kein Druck - also alles gut...oder fast.

Muss mal halt irgendwann das Kombi austauschen...

Is bei mir genauso, jedoch überwiegend bei außgeschalteter Klima.

Bei eingeschaltener Klima bleibt die Temp. ziemlich kostant auch bei diesen Temperaturen im Stand.

Die Anzeige im Kombi klettert ja sobald die Kühlmitteltemp. <100°C ist! Also ich denke das ist normal.....

Bei 110°C glaub ich setzt dann die zweite Lüfterstufe ein.

am 21. Juni 2005 um 15:26

Moin.

Ich hatte das Problem mit den 100° - 110° Wassertemperatur nach dem Abstellen bei meinem alten TT 180Q auch.

Bin als ich das zum ersten Mal gesehen habe auch gleich panisch in die Werkstatt gerast. Die sagte allerdings: alles OK, völlig normal.

Und da die Temperatur auch immer ziemlich schnell wieder runter ging habe ich mir keinen Kopp mehr gemacht. Gab auch jahrelang keine Probleme.

Allerdings hat die Anzeige im normalen Fahrbetrieb nie gependelt, da war sie immer auf 90° festgenagelt.

Gruß,

Andreas

Themenstarteram 21. Juni 2005 um 15:36

Ja im normalen Betrieb pendelt sie ja nich, nur wen ich dan mal 1 min und mehr vollgas fahre z.b. AB.

Dann geht sie auf 100 C° und im Kombi klettert sie nach oben.

Denke das hat was mit dem Heissen Wetter zu tun.

am 21. Juni 2005 um 15:40

Also meine Anzeige steht konstant bei 90°C, egal wie lange ich bei warmen Temperaturen mit V-Max durch die Gegend fahre...

Bei V-Max (und bei dem Wetter) bei 130° ...:eek::eek::eek:

Na, wenn man den Motor bei heissem Kühlwasser ausstellt, dann wird auch nix mehr rumgepumpt, also wird das Wasser am Sensor heisser. Klar, dass es dann kurz nach dem Starten auf mehr as 100 Grad steht. Das war vor 20 Jahren so und ist auch heute noch so.

Aber nicht bei den 225er Motoren!!! Da läuft eine kleine Pumpe nach abstellen des Motors weiter...

Dann ist die wohl kaputt.

Hallo,

das ist schon richtig die Pumpe für Kühlmittelnachlauf läuft zwar nach abstellen des Motors noch nach.

Die Kühlmittelnachlaufpumpe wurde ja nur dem Turbolader zu lieb eingebaut, um den thermischen Belastungen, speziell am

Abgasturbolader entgegenzuwirken.

Aber Stauhitze tritt trotzdem auf.

Gruß

TT-Eifel

Zitat:

Original geschrieben von burnouTT

Also meine Anzeige steht konstant bei 90°C, egal wie lange ich bei warmen Temperaturen mit V-Max durch die Gegend fahre...

Bei mir auch,konstant 90°C...

Hi,

hier mal mein Kommentar zu dem Problem.

Welches ich übrigends auch hab.

Hab´s heut mal getestet nachdem ich mal beim freundlichen war, und der meinte das ist nicht normal.

Aussentemp. 32°C

Also fuhr ich los (offen) mit eingeschalteter Klima(Econ) und Kanal 49.

Start 88°C -alles laut Kanal49- Temp. steigt auf 90°

ging nur langsam vorwärts Temp. steigt nach und nach auf 96° bei 30 - max.50 km/h dann ein etwas längerer Ampelstop Temp geht auf 101° (jetzt springt der Lüfter an und die Anzeige im Kombi geht auf 100°).

Jetzt konnte ich relativ frei fahren.

Temp sinkt langsam wieder auf 91° (80km/h)

und dann wieder auf 90° (100km/h).

zu Hause angekommen in der kühlen Tiefgarage geht die Temp. wieder auf 102° Lüfter geht an...

hab ihn noch ein bisschen laufen lassen <1min

Temp. geht runter auf 99° Motor aus Temp. bleibt so. Lüfter wieder aus. nach 2min Temp. noch bei ca. 100°C weil die Anzeige im Kombi bei ca.100°C stand.

Die Pumpe läuft!

Sooo Roman beendet. :D

Hat einer nen Tipp?

 

Gruß André

Hallo Leute,

bei meinen TT steht die Temperaturanzeige

wie angenagelt auf 90°.

Auch der 3.2 hat die elektrische Wasserpumpe,

die läuft nach dem Ausschalten der Zündung noch ca. 10 min nach.

Der Kühlerlüfter geht dann manchmal auch kurz an.

Grüße

Manfred

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Temp. anzeige immer auf 110C° nach kurzen stop und wieder losfahren!