ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. TDI: Chip Box Tuning, gibt es auch gute?

TDI: Chip Box Tuning, gibt es auch gute?

Themenstarteram 6. Januar 2005 um 11:32

Hi,

habe nun schon viel negatives über diese Boxen gelesen (ebay etc.).

Leider habe ich ein Leasing-Fahrzeug, von daher kann ich mir da kein "normales" Chip-Tuning für bekommen.

Meine Frage daher, gibt es überhaupt qualitativ gute Chip-Boxen?

Efahrungen=

Ähnliche Themen
59 Antworten

du kapierst das einfach nicht!

das steuergerät schaltet auch mit box in den notlauf.

allerdings erkennt die box das nicht und lässt trotzdem weiterhin eine erhöhte menge kraftstoff einspritzen.

du hast dann sozusagen einen getunten notlauf.

jetzt verstanden ?

am 15. Januar 2005 um 21:01

Nicht die Box lässt einspritzen, sondern das Steuergerät... Die Box manipuliert lediglich die Steuersignale. Insofern: Nein, nicht kapiert.

doch. die box ist NACH dem motorsteuergerät geschaltet !

du bist ein unglaublich ahnungsloser besserwisser.

an dieser stelle ist für mich das thema beendet.

mit solchen holzköpfen wie dir verschwende ich keine zeit mehr.

am 15. Januar 2005 um 21:22

Nein, die Box manipuliert die Stellwerksignale der Einspritzpumpe (zumindest bei Verteilerp.) und die Signale des LMM .Das Steuergerät läßt größere Einspritzmengen zu.... Insofern ist sie VOR das Steuergerät geschaltet... Wenn du es besser weißt, liefer bitte Fakten. Aber du hast natürlich recht, daß dann auch im Notlauf mehr eingespritzt würde,als es normalerweise im Notlauf der Fall ist, denn das Steuergerät weiß über den wirklichen Lastzustand nicht bescheid.Trotzdem wird im Notlauf auch mit Box die Einspritzmenge herabgesetzt, nur nicht soweit, wie das passieren sollte. Die Box von KW Systems schaltet dann jedoch ab, da sie ein Referenzsignal überprüft.... Und @ Alex: es freut mich, wenn du dich von der Diskussion zurückziehst.... Du disqualifizierst dich damit selbst. Denn du läßt einfach nur Behauptungen vom Stapel, ohne sie zu untermauern. Ich denke im übrigen, der Dieseltuner mit der längsten Tradition, nämlich Papmahl, ist vor ein paar Jahren von Chip auf Box umgestiegen. Aber der gehört denke ich auch zu den ahnungslosen Besserwissern....

alles unfug !

die powerbox wird beim tdi mit vp37 und vp44 exakt VOR die einspritzpumpe und NACH dem steuergerät geschaltet. das mengenstellwerk der pumpe bekommt lediglich ein reizsignal zwischen 1,5 und 4 volt vom steuergerät. je höher die spannung umso weiter macht der mengensteller auf.

alle (!!) powerboxen für die verteilereinspritzer modulieren auf dieses reizsignal lediglich einen prozentualen spannungsanteil drauf.

dadurch wird die zur pumpe gespeiste spannung erhöht was zu einer größeren einspritzmenge (und längerer einspritzzeit) führt.

einige boxenhersteller nehmen zur anhebung der reizspannung lediglich noch ein weiteres signal (luftmasse oder ladedruck) hinzu um im saugbereich des motors keine nebelwand hinter dem fahrzeug zu produzieren.

das ganze funktioniert völlig analog und ohne prozessor etc.

die boxen für common-rail-diesel arbeiten nach exakt dem gleichen prinzip.

so, und jetzt geh los und suche noch mehr firmen die diese tollen boxen verkaufen.

nenne sie uns alle ! besorge testberichte und alle adressen von deinen nachbarn, freunden und klassenkameraden die schonmal soeine box gesehen haben.

laß das nicht auf dir sitzen ! komm schon ! du findest jetzt bestimmt wieder irgendetwas was du wieder besser weisst !

und ich verschwinde jetzt endgültig aus diesem threat.

ich muss keine beweise bringen. mach DU dich erstmal schlau wie solche boxen und die vp37 überhaupt funktionieren.

es ist ja nicht schlimm, daß du keine ahnung hast. aber sei dann wenigstens manns genug und sag einfach mal :"ok. hast recht. ich kenn mich damit nicht aus.".

aber das was du hier abziehst ist absolut lächerlich.

am 16. Januar 2005 um 0:24

Naja, im Gegensatz zu Dir, habe ich Dich zumindest an keiner Stelle beleidigt und werde das auch nicht tun,da das einfach nur peinlich ist. Denn deine agressive Art ist lächerlich. Egal. Aber du hast natürlich recht, daß lasse ich nicht auf mir sitzen. Das Steuergerät überwacht die Einspritzmenge, indem es das Signal des Regelweggebers in der Einspritzpumpe auswertet. Verfälscht man nun dieses Signal,indem man dem Steuergerät eine geringere als die tatsächliche Einspritzmenge vorgaukelt,so wird es die Einspritzmenge soweit erhöhen,bis das verfälschte Sensorsignal wieder dem berechneten augenblicklichen Sollwert entspricht.Somit geht die Signalverfälschung Richtung Steuergerät. Das nenne ich vorgeschaltet.

Es wird nur von Billigtunern gerne so dargestellt, als wäre es nachgeschaltet, um zu demonstrieren, daß man das Steuergerät ja gar nicht manipuliert. Und daß du keine Beweise bringen mußt, bezweifle ich. Ich denke eher, du kannst es nicht...

am 16. Januar 2005 um 16:35

Ich hab nicht von allen Funktionen gesprochen und zudem werden dem Motor auch im Notlauf verfälschte Werte übermittelt. Aber ist gut jetzt, werd glücklich mit Deiner Meinung.

am 16. Januar 2005 um 18:17

Zitat:

Original geschrieben von AntoniusB

Naja, im Gegensatz zu Dir, habe ich Dich zumindest an keiner Stelle beleidigt und werde das auch nicht tun,da das einfach nur peinlich ist.

Du hast ihn ein paar Beiträge vorher noch als Grössenwahnsinnig tituliert. Das mag in Deiner Realität keine Beleidigung sein, in der Realität der meisten anderen dagegen schon.

Zitat:

Original geschrieben von AntoniusB

Denn deine agressive Art ist lächerlich.

Zitat:

Original geschrieben von AntoniusB

@Prügelknabe: Noch Fragen??

Zitat:

Original geschrieben von AntoniusB

Ich denke eher, du kannst es nicht...

Eigentlich ohne Worte.

Wenn Du Dir die Mühe machen würdest und Dir die anderen Beiträge von Alex2303 durchliest (nicht nur zu diesem Thema) sollte Dir sehr schnell aufgehen, dass der Alex sehr viel praktische Erfahrung und jede Menge Ahnung vom Tunen hat und Deine Argumentationen im Vergleich wirken wie aus "Fach"zeitungen und google zusammengeklaubt.

Deine Beiträge enden, so scheint es, auch immer mit Streit. Ob das nun an Deiner Arroganz oder Deiner Naivität liegt hab ich noch nicht abschliessend entschieden, Du kannst mich noch für die eine oder andere Seite überzeugen.

Ein altes Sprichwort sagt: "Wie es in den Wald schalt, so schalt es heraus". Wenn Du Deine Beiträge nochmal rekapitulierst, sollte Dir klar werden warum Dir die Leute ans Bein pinkeln.

Genau, mit Deinem überheblichen "Noch fragen?" hast Du die Pinkelsaison eröffnet.

Zu den Boxen, sie haben alles eins gemeinsam sie verfälschen Signalwerte, ob dies nun per Widerstand oder Mikroprozessor erfolgt ist da eigentlich nebensächlich.

Für den Preis der "guten" Boxen kann man im ürigen (ein wenig Verhandlungsgeschick vorausgesetzt) auch ein individual Tuning auf dem Prüfstand bekommen.

Welche der Alternativen die "beste" ist, kann jeder selbst entscheiden, ist schließlich ein freies Land.

Und jetzt ist gut, auch wenn ich befürchte das Dir Dein Ego vorschreibt das letzte Wort haben zu müssen, so soll es sein.

Wunder Dich nur nicht wenn es keinen mehr interessiert.

1.) Ich habe ihn nicht als größenwahnsinnig tituliert, sondern lediglich behauptet, daß er größenwahnsinnig WÄRE, wenn er sich auf eine höhere Stufe, als bspw. Gert Hack stellt. Ich denke, daß wird jeder unterschreiben.

2.)@Prügelknabe war an TDI-Prügler gerichtet und scherzhaft gemeint, was er, wie man an seiner Antwort (Sankt Antonious) sieht, auch genauso verstanden hat.

3.) Wenn du "ich denke eher, du kannst es nicht" von mir ohne Zusammenhang zitierst, sieht das auch aus, wie eine Beleidigung. Nur "Ich denke eher, du kannst es nicht beweisen" ist in meinen Augen keine Beleidung. Auch daß kann ein blinder bestätigen.

4.) erste Antwort von Alex auf einen Beitrag von mir:"du hast einfach keine ahnung was du da schreibst.

solche mogelboxen sind und bleiben dreck.

da hilft auch kein schönreden". <-- die Antwort nenne ich aggressiv....

Und in meinem Beitrag davor, habe ich lediglich von positiven Stimmen von zwei Bekannten und der Fachpresse berichtet und von den Umfangreichen Garantieleistungen von KW-Systems.Daß ich Ahnung habe, habe ich da überhaupt nicht behauptet.

5.)Dann wieder ein Beitrag von mir: "Ich habe nie behauptet, daß die Dinger das Non-Plus-Ultra sind, was ich in meinem Beitrag auch schon geschrieben habe."

Darauf die Antwort von Alex:"meine fresse. du bist ja wirklich von diesem mist überzeugt.

die boxen sind toll und chiptuner sind doof - nee, ist schon klar."<--Wo hab ich das gesagt????

5.)oder:"mit solchen holzköpfen wie dir verschwende ich keine zeit mehr" <-- was soll der Komentar??

6.) Wieder eine Antwort von Alex (auf einen normalen Beitrag von mir, ohne jeglichen Angriff):"du bist ein unglaublich ahnungsloser besserwisser."

7.) Zu seiner Erklärung, daß die Box nachgeschaltet ist: Mag sein, daß es sowas sogar gibt. Die von KW ist es nicht.

Ich erkenne in keinem meiner Beiträge eine Arroganz, Naivität oder Agression (Ausnahme: "Ihr rafft es einfach nicht..."). In Alex Beiträgen allerdings in jedem einzelnen. Wenn ich mir seine Beiträge anschaue, erkenne auch ich ein riesiges Fachwissen bei ihm. Gar keine Frage. Aber dieses pauschalisieren kann ich nicht leiden. Einmal gehört, daß etwas scheiße ist und dann bloß nicht vom Gegenteil überzeugen lassen.Bloß nichts neues ausprobieren. Und wahrscheinlich auch deshalb mein dämliches Beharren auf meinen Standpunkt, der da lediglich heißt: Nicht jede Box ist scheiße. Und NIEMALS hieß: Eine Box ist besser, als Chiptuning.

Zu Deinen Kritikpunkten: Du hast recht, den ganzen Kram habe ich mir zusammengesucht. Nicht etwa aus Google, sondern aus Fachliteratur. Und was anderes habe ich auch an keiner Stelle behauptet. Und weiter: Auch habe ich NIE und an KEINER Stelle behauptet, daß Boxen besser sind, als ein gutes Chiptuning. Alex hingegen hat von Anfang an, ohne ordentliche Begründung (und damit meine ich eine nicht nur nachvollziehbare, sondern auch nachprüfbare) kundgetan: ALLE BOXEN, AUSNAHMLOS SIND DER LETZTE DRECK. <--- Was soll das???? Ach ja: welcher Beitrag endete bei mir mit einem Streit?? Kann mich an keinen erinnern...

Aber wir sollten an dieser Stelle die Sache wirklich auf sich beruhen lassen. Ich denke der Holzkopf war hier nicht nur ich...

"Ein altes Sprichwort sagt: "Wie es in den Wald schalt, so schalt es heraus". Wenn Du Deine Beiträge nochmal rekapitulierst, sollte Dir klar werden warum Dir die Leute ans Bein pinkeln."

Dann sag mir bitte, wo ich mit der ekelhaften Umgangsform hier angefangen(!) haben soll???

Wenn du das kannst, entschuldige ich mich.

"Genau, mit Deinem überheblichen "Noch fragen?" hast Du die Pinkelsaison eröffnet."

"Noch Fragen" kann man ja wohl im Zusammenhang gesehen weiß Gott nicht als überheblich bezeichnen, wenn ich es nach einem Zitat bringe. Hätte ich mein Wissen kundgetan und ich nach dem Motto "noch Fragen oder bist du jetzt endlich überzeugt, daß ich der Held bin" den Spruch gebracht hätte, dann würde ich deinen Einwand verstehen. Aber so ist er einfach nur aus der Luft gegriffen. Das ist dasselbe, als wenn du behaupten würdest "jeder Audi ist grün" und ich ein Bild von einem schwarzen zeigen würde und schreiben würde: "noch Fragen?" Was zum Teufel hat das mit Überheblichkeit zu tun??

so, ich habe den admin gebeten diesem unfug ein ende zu setzen und das thema zu schliessen.

du hast recht und wir unsere ruhe. :D

sage ich aber schonmal.

wurde dein anderer account eigentlich gelöscht oder warum nennst du dich jetzt anders? :D :D

Hallo,

ich denke (hoffe) es ist nicht nötig, daß ich diesen Thread hier schließe. Ihr könnt gerne über das Thema weiterdiskutieren, nur sollte die Wortwahl eher auf sachlicher Ebene bleiben. Persönliche Angriffe kann man sich sparen.

Man muß ja die Meinung des anderen nicht akzeptieren, allerdings gilt es zu akzeptieren, dass jemand eine andere Meinung hat...

Gruß JÜrgen

hallo an alle

habe zu dem thema auch was zu sagen

und tatsächlich zum thema ;-)

ich habe in meinem a8 seit ner weile nen tuning-kit von der firma isy-power und bin damit sehr zu frieden

und wenn ich richtig informiert bin -> wenn der motor in notlauf fährt erkennt das die box und verfälscht die signale nicht mehr...

ich kann nicht viel dazu sagen auser das es bei mir astrein läuft - ich sehr viel power habe und der verbrauch ein bischen gesunken ist

ich habe mir sagen lassen das bei dieser firma isy-power die unter anderem chiptuning auch machen

für neuere fahrzeug per tuning-kit bessere ergebnisse erzielt werden also durch chiptuning gerade im drehmoment bereich. das hat man angeblich dank neuester technik erreichen können

ob nun chiptuning oder tuning-kit(boxen) besser sind würd ich mal abhängig von den tatsächlich erreichten werten, das jeweilige auto und der hersteller machen...

ich bin auf jedenfall überrasch was diese box bei meinem fahrzeug rausgeholt hat...

am 17. Januar 2005 um 18:47

Hi Du wärst sicherlich noch überraschter bei einem gut Programmierten Chiptuning. :-)

Aber Du bist zufrieden und das ist OK.

Ach und ich vergaß ... der Notlauf bei meinem Nachbarn...

Er hatte nun mal seine Fehlerspeicher auslesen lassen. u.a. ware hier auch Fehler im Automatikgetriebe , soetwas wie zulässiges Drehmoment überschritten. Schätze deshalb war der gute auch im Notlauf. Und diese Powerboxen hängen ja nicht in der Automatik drinn?!

Nun gut jetzt kann man ja nun schreiben der ist in Notlauf und wird ja dadurch gebremst und dadurch auch nicht überlastet... Das ist schon richtig , nur muss es denn erst soweit kommen? Die haben diese Kiste verkauft und haben garantiert diese Box noch nicht ein einziges mal davor an einem 535D getestet! Und der Test wurde dann an einem Kundenfahrzeug nämlich meinem Unwissenden Nachbarn ausprobiert! Das ist doch nicht in ordnung oder?

Er hat nun ein herkömmliches Chiptuning mit V-Max Aufhebung und das lief von Anfang an gut! Ich schreibe nun nicht den Tuner hier rein denke der braucht keine Werbung und wen es interessiert dem kann ich es ja per PN mitteilen.

das ist ja das was ich meine -> es kommt auf den hersteller drauf an, wenn die ihre boxen oder tuning-kits oder wie auch immer man sie nenn mag ordentlich herstellen und testen, denke ich ist nichts dagegen einzuwenden aber wenns natürlich irgendwelche experimente am kundenfahrzeug sind dann ist das natürlich nicht in ordnung

ich denke daher ruht auch der schlechte ruf der boxen weil der markt einfach zu sehr überschwemmt ist mit so billigen kisten die irgendwelche temperaturen oder der gleichen vorgaukeln und nicht wirklich großartig was verändern (da muss man sich halt einfach so wie ich überall umhören und vergleichen und sich dann entscheiden)

und ich denke auch das es vielen chiptunern einfach auch auf den magen schlägt - da es ihnen ja den job wegnimmt und das auch deswegen vieles schlecht geredet wird

aber warum sollte es nicht möglich sein gute oder bessere ergebnisse mit boxen zu bekommen da ja die technik dort auch immer weiterentwickelt und ausgereifter wird

schließlich ist die erde auch schon lang keine scheibe mehr ;-) das muss man wohl einsehen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. TDI: Chip Box Tuning, gibt es auch gute?