ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Tatsächliche Leistung beim 2.2TDCI Motor

Tatsächliche Leistung beim 2.2TDCI Motor

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 28. Februar 2016 um 15:16

Fage mal seit ihr denn mit der Leistung eurer Transits zufrieden?

Als ich meinen abgeholt habe dachte ich ich schleppe einen 4 Tonnen Anhänger?

Ich hatte davor einen Renault Trafic 2.5 dci 150 und der war beladen durchzugsstärker als Ford mit angeblichen 155 PS komplett leer.

Auch war diese Geschwindigkeitsbegrenzung so eine Sache.

Bekannter fährt gleiches Modell und kommt mit den 15 Zoll Winterreifen auf 142 Km/h laut Navi.

Jedenfalls habe ich die Leistung reklamiert und nach 2 Tagen in Werkstatt, die Aussage das sind 155PS.

Also ab auf den Prüfstand und welche Überraschung für Ford 139PS, das lustige daran der Inhaber des Prüfstandes sagte mir das ist der 98 Transit mit dem Motor und egal welche Leistung 100-125 oder 155PS du kaufst es sind nie die angegeben. Auch wurde mir dabei mitgeteilt(beim Prüfstandmenschen) das bis 10000km ein Einfahrprogramm läuft und erst danach die Leistung voll zur Verfügungsteht, doof nur das es zum Zeitpunkt der Test bereits mehr waren. Ford Werkstatt hatte dazu keine Ahnung

Jedenfall habe ich die gekaufte Leistung genau "einstellen" lassen und die Rechnung an Ford weitergeleitet.

V max Abregelung wurde auch deaktiviert ,ebenso AGR Ventil und nun läuft er annähernd wie der alte Trafic auch wenn das Fahrwerk mit Blattfedern hinten nicht annähernd an das des Renault rankommt, aber mit Luftgefederten Fahrersitz ist es erträglich.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

98 Transit mit dem Motor

Quatsch, die 2,2l Motoren gab es ab 2006, und wurden dann über die Jahre weiterentwickelt ... das 90er Modell hat mit den neuen ab 2000, 2006 bzw. jetzt den ganz neuen nichts gemeinsam!

 

Zitat:

Bekannter fährt gleiches Modell und kommt mit den 15 Zoll Winterreifen auf 142 Km/h laut Navi.

mit welcher Abgasnorm? Deiner hat Euro6, und die wirken etwas träger als Euro5 oder gar Euro4 ... das ist bei den PKW das gleiche, die kann man nicht mit den "alten" vergleichen, auch wenn es das gleiche Modell und der gleiche Motor ist

aber 155PS muss er trotzdem auf dem Prüfstand bringen, ob es am Prüfstand lag, oder am Prüfer, oder tatsächlich ein Problem vorliegt kann ich dir natürlich so nicht sagen

Themenstarteram 28. Februar 2016 um 17:40

Ob es am Prüfstand lag kann ich nicht sagen nur gehe ich dort seit Jahren hin und z.B. der Fiat 500X 2.0 Multijet meiner Frau sollte 140 PS liefern Serienmässig und hatte auf diesem Prüfstand ab Werk 160PS und auch der Renault Trafic lieferte ab Werk 3 PS mehr als angegeben.

Laut rechtlicher Auskunft gibt es bei der Leistung keine Toleranz nach unten!

Das der Transit aktueller Baureihe sehr lahm ist hat der Werkstattmeister selbst zugegeben im 4 Augengespräch nur kann er halt als Angestellter nur das schriftlich geben was ihm erlaubt wird!

Aber im Moment bin ich soweit zufrieden auch wenn der Bordcomputer manchmal sein Eigenleben entwickelt, meistens hilft Zündung aus und nach ca. 20sec. wieder an ??

Themenstarteram 28. Februar 2016 um 17:48

@FocusGT auch wenn es das gleiche Modell und der gleiche Motor ist

 

sind blos einige Monate auseinander der 142km/h Racer ist noch jünger, aber Kilometerstand kann ich dir nicht sagen.

Habe aber in Erinnerung das er die 10000km noch nicht geknackt hat

Ich bin mit der Leistung 125 PS eigentlich zufrieden und fahre oft mit dem 2,5 to Anhänger. Auch da ist es in Ordnung. Er hat jetzt bis auf einen falsch anzeigenden Tankgeber keinerlei Mängel oder Werkstattaufenthalte. Ein Bekannter hat seinen von 155 auf 185 PS per Software steigern lassen. Das machte mich neugierig und ich fuhr zum Tuner auf den Prüfstand um zu sehen was evtl. machbar ist. Und siehe da, statt 125 PS waren es 129, also 4 mehr als angegeben. Da ich eine 4 Jahre - Garantie habe und das Auto jetzt 2 Jahre alt ist riet er von einem Tuning ab. Das ist für mich auch kein Thema mehr. Auch die Drossellung ist noch drinnen und das ist gut so. Es ist kein Rennwagen......

Zu den 142 Km/h , es ist die falsche Reifengröße eingestellt . Das Problem hatte ich auch und es war ein Problem die Richtige Einstellung zu bekommen , erst ein kleiner freier Ford- Händler hat das in 10 Minuten behoben . Aber auf Garantie kann Er das nicht machen sagte Er mir und so kostete es 20 Euro , ich habe selten 20 Euro so gut investiert ,das Auto läuft jetzt Tacho 167 Km/h und Navi 165 Km/h . Übrigens vorher auch Tacho 167 Km/h aber Navi 145 Km/h .

am 29. Februar 2016 um 20:49

Ich habe im Moment den direkten Vergleich 1 x Transit Custom 100PS leer, 500 km auf der Uhr und mein privater Tourneo Custom 155PS mit 14500km. Schöner fahren lässt sich der 100PS Transit, einfach weil er besser mit dem Getriebe harmoniert und gut am Gas hängt. Bei meinem 155PS TC hat muss man schon relativ oft zurückschalten, weil untenrum halt noch nicht viel Leistung kommt (Turboloch?!?). Beschleunigung und Topspeed sind natürlich beim "großen" besser. Ich wollte bei Zeiten auch mal auf nen Leistungsprüfstand, weil gefühlsmäßig kein 155PS anliegen.

Leute, sorry, aber die 155PS erreicht Ihr erst, wenn ihr den Motor auf 3600 Touren hochdreht. Unten geht es ums Drehmoment. Und das ist beim 100PS bei Drehzahlen bis 1350 exakt genauso groß, wie das beim 125er und 155er. Erst darüber sollte man den Unterschied merken. Zumindest, wenn man den Herstellerangaben halbwegs trauen kann. Die Leistung dürfte im Bereich unter 1350 Touren auch bei allen drei Motorvarianten gleich sein: unter 50PS (=Drehmoment x Drehzahl).

Schaut Euch das Drehmomenten-/Leistungsdiagramm in der Broschüre an.

Ist bei jedem Auto so. Nur das die Getriebe früher stärker untersetzt waren.

Kann es sein, daß der Transit einfach 'n paar 100kg leichter als der Tourneo ist und deshalb "untenherum" besser zieht?

MffG

Themenstarteram 29. Februar 2016 um 21:37

muss mal den Audruck vom Prüfstand raussuchen aber da liegt die Leistung schon früher an und den Drehmomentverlauf konnte ich auch nach Wunsch wählen, weis nur das der Test wegen Geschwindigkeitsbegrenzer im 6 und 5 nicht möglich war! Erst nach Entfernung

Na da bin ich mal gespannt.

Wie kann man den Drehmomentenverlauf bei einem gegebenen Motor wählen?

Oder meinst Du die Angebote Deines Tuners?

Ich habe vor einiger Zeit mal die Diagramme von T4, T5, Vito und das besagte vom TC gepostet. Das Leistungsmaximum liegt bei allen in der Gegend 3500...4000 Touren.

MffG

am 29. Februar 2016 um 22:02

@lothisch Mir ist klar das die 155 PS erst bei 3500 Upm anliegen und der Transit logischerweise leichter ist. Schaut man sich die Drehmomente der Motoren an fällt jedoch auf das beim 100 PS bereits bei 1300Upm das max Drehmoment von 310 Nm anliegt, was meiner Auffassung zu Getriebeabstimmung gut passt. Beim 155 PS FZ liegt das höchste Drehmoment (385Nm) deutlich später an nämlich erst bei 1600 Upm !

Ich habe jetzt nicht den genauen Drehmomentverlauf (Kurven) vorliegen, finde aber die Getriebeabstufung meines Tourneos nicht ganz optimal. Manches mal muss ich vom 3. Gang in den 2. zurück, weil er sonst nicht aus dem Quark kommt . Das spätere Anliegen des Drehmoments, dürfte meiner Ansicht nach an einem größeren Turbolader, im Vergleich zum 100PS, liegen. Ich denke durch anpassen der MSG-Software würde man evtl. eine Verbesserung hinbekommen, jedoch warte ich damit lieber bis die Garantiezeit vorbei ist.

Themenstarteram 29. Februar 2016 um 22:21

nach meiner Auskunft ist beim Custom 2.2 egal welche Leistung Motorhardware immer das gleiche drinnen, war jedenfalls die Auskunft am Prüfstand

Hi nochmal ick,

@Eifelbus, das meinte ich ja, laut dem Diagramm in der ersten Broschüre haben alle drei Motoren bei 1300 (oder 1350) exakt das gleiche Drehmoment. Beim kleinen bleibt es dann auf dem Niveau während es bei den großen weiter steigt. Beim 155er auf 385 Nm bei 1650.

Allerdings kann natürlich sein, daß das Diagramm nicht stimmt. Es ist auch in der neuesten Broschüre nicht mehr drin. Vielleicht hat ja das SW-Update in 2014 doch was verändert.

Hier habe ich es letztens gepostet

http://www.motor-talk.de/.../...m-motoren-und-tuning-t4814693.html?...

MffG

am 29. Februar 2016 um 23:07

Danke lothisch. Hatte die Kurven nicht mehr gefunden. Du hast Recht die Kurven liegen im unteren Drehzahlbereich tatsächlich übereinander, dass hatte ich so nicht mehr vor Augen. Wahrscheinlich liegt es tatsächlich dann nur am Gewicht. Ich warte mal ab bis Sortimo da war und den Transit mit Schränken bestückt hat.

Noch'n aktueller Eindruck:

bist' erstmal über die bewußten 1300 Touren raus, nimmt er jede Steigung im Gebirge. Da gab es beim T4 schon öfter Fälle, da mußte ich in den 1ten. Der hatte Drehmoment (250Nm) erst ab 1800 und die Gänge waren deutlich stärker untersetzt.

MffG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Tatsächliche Leistung beim 2.2TDCI Motor