ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Taster Zentralverriegelung hinten

Taster Zentralverriegelung hinten

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 12. Juni 2019 um 8:56

Ich möchte gerne zusätzlich die Taster für die Zentralverriegelung hinten montieren. Wir bauen gerade unseren Caddy zum Camper um und möchten gerne das Auto hinten im Schlafbereich ver- und entriegeln.

Ist es möglich zusätzlich zu den Tastern in der Fahrertür ein zweites Paar im hinteren Bereich zu montieren? Wie sind die Taster angeschlossen? CAN Bus/Lin Bus/...?

Taster
Beste Antwort im Thema
am 12. Juni 2019 um 9:50

Nach dem erstenmal verriegeln noch ein zweitesmal verriegeln dann lassen sich die Türen wieder von innen öffnen. Steht in der Bedienungsanleitung und haben PIPD black und transarena auch schon geschrieben.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Das kann man doch mit dem Funk-Schlüssel....

Der liegt beim Schlafen immer auf den hinteren Lautsprechern....

Dann wird allerdings die Alarmanlage scharf, so man eine hat. Ohne Innenraumüberwachung wäre das vermutlich den meisten auch egal, meine Frau stört allerdings die blinkende LED. Daher machen wir das auch per Taster. Haben ihn aber nicht gedoppelt, da am BUS. Überlegten, ihn an die B-Säule zu legen, lohnt aber den Aufwand nicht. Sie kommt ok dran an den originalen. Aufgeschlossen wird per Fernbedienung, die im Dachnetz liegt.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 9:13

Wenn das Auto mit Schlüssel verschlossen wird, ist die SAFE-Verriegelung aktiv. Das verhindert, das sich die Türen von innen öffnen lassen. Schließt man über die Taster ab, lassen die Türen von innen öffnen ohne vorher den Schlüssel zu benutzen.

Wenn die Taster am Bus (welcher?) hängen, ist es dann nicht möglich einfach einen zweiten parallel dazu an den Bus zu hängen?

Wäre schön, wenn man Angaben zum Auto bekäme.

Beim aktuellen Modell ist SAFE wohl nicht deaktivierbar.

Bei älteren Caddy war SAFE erst mit einem erneuten Druck auf die FFB aktiv bzw. deaktiviert.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 9:42

Zitat:

@PIPD black schrieb am 12. Juni 2019 um 09:21:09 Uhr:

Wäre schön, wenn man Angaben zum Auto bekäme.

Ich habe mein Profil und meine Signatur ergänzt. Reicht diese Informationen?

VW Caddy 2013, weiß, 1.2 TSI 77 kW EU5, 5-Gang Manuell

Zitat:

@PIPD black schrieb am 12. Juni 2019 um 09:21:09 Uhr:

Bei älteren Caddy war SAFE erst mit einem erneuten Druck auf die FFB aktiv bzw. deaktiviert.

Sobald ich mit der Fernbedienung abschließe, lassen sich die Türen von innen nicht mehr öffnen.

 

Zitat:

@multiholle schrieb am 12. Juni 2019 um 09:42:23 Uhr:

Zitat:

@PIPD black schrieb am 12. Juni 2019 um 09:21:09 Uhr:

Wäre schön, wenn man Angaben zum Auto bekäme.

Ich habe mein Profil und meine Signatur ergänzt. Reicht diese Informationen?

VW Caddy 2013, weiß, 1.2 TSI 77 kW EU5, 5-Gang Manuell

Im Profil mußt du dann noch einschalten, dass andere dein Fahrzeug auch sehen können (Privatsphäreeinstellung).

Mit der Signatur geht aber auch.:)

Zitat:

@multiholle schrieb am 12. Juni 2019 um 09:42:23 Uhr:

Zitat:

@PIPD black schrieb am 12. Juni 2019 um 09:21:09 Uhr:

Bei älteren Caddy war SAFE erst mit einem erneuten Druck auf die FFB aktiv bzw. deaktiviert.

Sobald ich mit der Fernbedienung abschließe, lassen sich die Türen von innen nicht mehr öffnen.

Auch bei einem weiteren Druck auf die Schließentaste?

Zitat:

Sobald ich mit der Fernbedienung abschließe, lassen sich die Türen von innen nicht mehr öffnen.

Und wenn du dann nochmals abschließt....also zweimal drücken (schließen) ?

Edit:

@Pipd black war schneller....;)

Zitat:

@multiholle schrieb am 12. Juni 2019 um 09:13:49 Uhr:

 

Wenn die Taster am Bus (welcher?) hängen, ist es dann nicht möglich einfach einen zweiten parallel dazu an den Bus zu hängen?

Nein, weil der Taster nicht direkt am Datenbus hängt. Das geht übers Türsteuergerät. Also müsstest du Adern bis in die Tür legen und dort parallel auf die vorhanden gehen.

am 12. Juni 2019 um 9:50

Nach dem erstenmal verriegeln noch ein zweitesmal verriegeln dann lassen sich die Türen wieder von innen öffnen. Steht in der Bedienungsanleitung und haben PIPD black und transarena auch schon geschrieben.

Interessante Frage, interessiert mich auch. Weiß es zwar nicht ganz genau, vermute aber, dass der Doppeltaster zunächst mal nur ein einfacher Wippschalter ist, der über einen gewisse Strecke mit einem dreiadrigen Anschluß an den Bus herangeführt wird.

Und wenn man diese Drähte identifiziert, dann sollte gerade bei einer Tastfunktion ein Abgreifen (möglichst nicht schon in der Tür) und Parallelschalten eines weiteren Schalters mit gleicher Funktion problemlos möglich sein.

Oder spricht da was dagegen?

Ein Draht ist nun mal ein Draht und kann nicht gehackt werden oder versehentlich die Alarmanlage auslösen und die Gefahr sich selbst einzusperren, weil in der Nacht die FB in irgendwelchen Ritzen verschwindet ist auch nicht gegeben.

Zitat:

@haku3 schrieb am 12. Juni 2019 um 09:52:08 Uhr:

Interessante Frage, interessiert mich auch. Weiß es zwar nicht ganz genau, vermute aber, dass der Doppeltaster zunächst mal nur ein einfacher Wippschalter ist, der über einen gewisse Strecke mit einem dreiadrigen Anschluß an den Bus herangeführt wird.

Und wenn man diese Drähte identifiziert, dann sollte gerade bei einer Tastfunktion ein Abgreifen (möglichst nicht schon in der Tür) und Parallelschalten eines weiteren Schalters mit gleicher Funktion problemlos möglich sein.

Oder spricht da was dagegen?

Machbar wäre das, nur halt in der Fahrertür, da der Fensterheber gleich als Steuergerät dient. Dort hängt der Taster mit 2 Drähten mit dran. Über 2 verschiedene Widerstandswerte wird dem Steuergerät dann mitgeteilt, ob verriegelt oder geöffnet werden soll.

Also sollte man den gleichen Schalter auch im Laderaum verbauen. Und man muß halt doch bis in die Tür mit dem Abgriff - und möglichst dicke Drähte verwenden.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 10:05

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 12. Juni 2019 um 09:50:47 Uhr:

Nach dem erstenmal verriegeln noch ein zweitesmal verriegeln dann lassen sich die Türen wieder von innen öffnen. Steht in der Bedienungsanleitung und haben PIPD black und transarena auch schon geschrieben.

Funktioniert! Manchmal hilft es dann doch einen Blick in die Anleitung zu werfen. Danke! Das reicht uns auf jeden Fall aus.

Trotzdem würde es mich interessieren, ob es möglich wäre einen zweiten Taster zu verbauen.

Möglich wäre das, einfach einen baugleichen parallel an den vorhandenen Taster, die 2 Drähte müssen halt bis in die Fahrertür verlegt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Taster Zentralverriegelung hinten