ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. taster für standheizung am aschenbecher nachrüsten??

taster für standheizung am aschenbecher nachrüsten??

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 20. August 2013 um 11:47

hi,

die werkstatt meines vertrauens möchte mir eine webasto standheizung einbauen. zu dieser gehört auch ein taster mit LED im auto. nun mein anliegen...

kann ich einen originalen VW schalter dafür verbauen lassen?

habe auf der schalterleiste ähnlich wie hier noch einen platz frei. lässt sich der originale taster genauso verwenden?

grüße aus potsdam

Golf-vi-taster1-2488127877481260225-1
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 20. August 2013 um 13:15

.... also, nach neuen mir vorliegenden infos ist es nicht möglich einen vw-taster zu verwenden.

es kann wohl nur der kleine webasto-taster verbaut werden. hat einer von euch sowas im golf drin? wo ist der beste/sinnvollste einbauplatz?

Meist wird die Vorwahluhr verbaut, mit der z.B. auch zwischen Standheizen und -lüften umgeschaltet werden kann. Falls du darauf verzichtest, dann brauchst du eine Fernbedienung, die diese Funktion bietet.

vg, Johannes

Themenstarteram 20. August 2013 um 13:49

nee, für die TC3 gibts diesen taster dazu...

der is hässlich... würde den auch gerne tauschen gegen den , aber da kann mir auch keiner sagen ob das so einfach geht....

aber am liebsten hätte ich ja den originalen VW schalter... ;)

Bei der ThermoCall brauchst du die Vorwahluhr nicht, das ist richtig. Mess am besten mal den Taster durch, wenn es wirklich nur ein Taster ist (schließt während er gedrückt ist), dann kannst du auch einen von VW nehmen. Wobei W ON (für den Wintermodus älterer Wandlerautomaten) ein Schalter sein könnte, da müsste man aufpassen.

vg, Johannes

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Bei der ThermoCall brauchst du die Vorwahluhr nicht, das ist richtig. Mess am besten mal den Taster durch, wenn es wirklich nur ein Taster ist (schließt während er gedrückt ist), dann kannst du auch einen von VW nehmen. Wobei W ON (für den Wintermodus älterer Wandlerautomaten) ein Schalter sein könnte, da müsste man aufpassen.

vg, Johannes

"W ON" heißt dann: "Webasto ON" ! ;-)

Themenstarteram 20. August 2013 um 14:27

ich sehe.... wir liegen auf der gleichen welle... :D

Moin,

hatte mal die gleiche Problematik.

Mein Freundlicher meinte aber seinerzeit, die VW-Taster sind keine Taster sondern irgendwas anderes.

Also VW-Taster raus, Blindkappe rein und da einen schönen beleuchteten Taster rein, dann sieht man wenn das Ding (noch) an ist.

Der normale Standheizungsbetrieb sieht nämlich anderes aus (zumindest bei uns) als die Heizungsbauer sich das wohl so vorstellen können. -- Schaltuhr und so ' n Quatsch.

1. Idee will gleich los

2. also Standheizung per Fernbedienung an .

3. im Auto schauen oder fühlen, ist mir und oder dem Motor warm

4. wenn ja rauf auf den Taster und Heizung samt Licht im Taster ist aus.

5 wenn nicht anlassen, das Licht erinnert einen die Heizung dann mal auszuschalten, aber sie geht eh nach der eingestellten Zeit aus.

Super Lösung, so macht das Spaß.

Prinzipiell gibt es beides, aber die meisten an der Stelle angeordneten Knöpfe (z.B. für die Reifendruckkontrolle) sind einfache Taster, ausgeführt als Schließer, d.h. solang der Taster gedrückt ist, werden die beiden Kontakte verbunden.

Ich bilde mir wie gesagt ein W ON wäre ein Schalter (kein Taster), aber ich bin mir da nicht sicher.

vg, Johannes

Themenstarteram 20. August 2013 um 16:59

Zitat:

Original geschrieben von rheizer

4. wenn ja rauf auf den Taster und Heizung samt Licht im Taster ist aus.

ganz so nicht, aber im groben stimmts schon. die TC3 meldet über das licht via blinken den betriebszustand, netzempfang ect. damit is die funzel nie ganz aus.... gelegentlich blinkt sie im normalfall... 2x pro minute glaube ich.

Einige Taster haben doch auch ein Kontrollleuchte integriert. Z.b. "W ON" wobei doch dass "ON" bei aktivierter Funktion leuchtet. Ähnlich wars glaub ich bei "ESP off". man kann die Taster auch vertauschen. dazu einfach die Kappen tauschen und die Codierung bearbeiten. Dann passen sie an alle Positionen.

Somit kann man einen originalen Taster nutzen. Es bleibt allerdings zu prüfen, wieviel Last so ein Taster schalten darf und bei Webasto schalten muß.

"W ON" war nicht für Wandlerautomaten, sondern für den Golf V GT als Winteranfahrhilfe.

Themenstarteram 26. August 2013 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von eventide

 

es kann wohl nur der kleine webasto-taster verbaut werden. hat einer von euch sowas im golf drin? wo ist der beste/sinnvollste einbauplatz?

vorerst würde ich mir dann gerne den webasto-taster verbauen lassen. als platz hatte ich mir nach langer überlegung am lichtschalter gedacht(oder gibts bessere vorschläge?). der hintergrundgedanke is ja auch noch, irgendwann wird der schalter getauscht.... dann muss der erste einbauplatz wieder auf original getauscht werden.

weiß einer was die blende kostet und wie die raus geht? den lichtschalter hatte ich schon draußen.... weiter habe ich mich nicht getraut... ;)

Schalter

Zitat:

 

weiß einer was die blende kostet und wie die raus geht? den lichtschalter hatte ich schon draußen.... weiter habe ich mich nicht getraut... ;)

guck doch einfach mal hier:

http://www.carstyle4you.com/index.php?cPath=16_22_33_47

Themenstarteram 26. August 2013 um 12:56

:D ... falsche deckel. geht mir um die blende am lichschalter, wenn ich da jetzt nen loch reinbohren lasse um den taster einzusetzen. später versuche ich ja den schalter zu verlegen, und dann muss das loch wieder weggemacht werden... ;)

Das ist Teil der ganzen linken Abdeckung (auch wenn der Bereich optisch etwas abgesetzt ist), kostet ~ 30 Euro.

vg, Johannes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. taster für standheizung am aschenbecher nachrüsten??