ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Tandempumpe beim 2.0 PD Diesel wechseln

Tandempumpe beim 2.0 PD Diesel wechseln

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 19. September 2012 um 17:40

hallo,

habe einen passat 3c baujahr oktober 2005 mit knapp 110 000 km

beim einbau meiner standheizung hatte ich bei bosch gleich gebeten, dass mir auch der spritfilter gewechselt werden soll.

alles klappte reibungslos

nur der monteur meinte, dass zu viele feine messingspänenen im filtergehäuse zu sehen waren.

auf nachfrage woher die kommen, erwähne er die tandempumpe.

mein wagen springt zur zeit ohne probleme an, der hat bis heute keine aussetzer.

beim letzten besuch beim freundlichen zum ölwechsel legte mir der meister nah, dass ich mir langsam eine neue tandempumpe zulegen sollte.

meine frage:

muss die unbedingt in der werkstatt gewechselt werden oder bekomme ich das alleine vor der garage erledigt.

hab keine 2 linke hände und werkzeug ist auch vorhanden. ich fahre schon seit ewigkeiten fast nur dieselfahrzeuge :-)

würde mich freuen, wenn mir jemand dabei mit antworten helfen würde.

 

mfG

martin

Beste Antwort im Thema

Dazu braucht man keine Vakuumpumpe! Geht entweder mit VCDS oder wir habens auch schon mal mit 10x Zündung einschalten gemacht, ging genauso

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Welchen Grund nannte dir denn der Meister denn beim letzten Mal?

"Einfach so" mal die Tandempumpe tauschen zu lassen oder selber zu tauschen halte ich für rausgeschmissenes Geld... Macht die denn irgendwelche Probleme oder hat sie einen wichtigen Eintrag im Steuergerät hinterlassen?

Ansonsten... könnte auch mit 2 linken Händen gewechselt werden... ;) Solange man weiß was man macht und welche Schraube man löst, sollte es kein Problem werden....

Themenstarteram 19. September 2012 um 19:39

hallo,

die messingspänen deuten auf einen grösseren verschleiss, so die begründung. der monteur in der bosch werkstatt meinte das gleiche.

ich möchte nur nicht, dass wenn meine frau öffters weit weg ins krankenhaus fahren muss, liegen zu bleiben

ich habe kein problem die zu wechseln, liegt nicht am anschaffungspreis. ich möchte mein wagen noch paar jährchen fahren, der zahnriemen habe ich auch schon wechseln lassen, obwohl der erst bei 120000 km fällig wäre :-)

... aber ich muss nicht noch denen die teuren reparaturstunden bezahlen. da würde ich lieber alleine wechseln und für rest des geldes familie für paar gute eiskugeln einladen.

 

martin

Der Tausch ist keine große Sache, habe ich bei meinem BMP auch schon gemacht!

Allerdings muss/sollte danach entlüftet werden, dazu braucht man ne Vakuumpumpe....

Zitat:

Original geschrieben von konrad3C

Der Tausch ist keine große Sache, habe ich bei meinem BMP auch schon gemacht!

Allerdings muss/sollte danach entlüftet werden, dazu braucht man ne Vakuumpumpe....

Gibt es dazu ne beschriebene Vorgehensweise mit Angabe des benötigten Werkzeuges? Meine brummt auch von zeit zu zeit und ich möchte nicht nach dem Wechsel kleinlaut bei Freundlichen um Hilfe nachsuchen.

Brain

Anbei die Anleitungen.

Du solltest dir aber wirklich eine Vakuumpumpe dafür besorgen.

Hallo, muss auch die Pumpe wechseln, gibt es eine Anleitung?

Dazu braucht man keine Vakuumpumpe! Geht entweder mit VCDS oder wir habens auch schon mal mit 10x Zündung einschalten gemacht, ging genauso

Ok, vcds habe ich, und wie gehe ich vor? Was muss an der Pumpe getestet werden? Auf Undichtigkeit?

Stellglieddiagnose der Vorförderpumpe sprich entlüften....

Ok, wie sehe ich da dann das sie defekt ist?

Du machst den Diselfilter auf, ist der ölig oder Späne drin ist sie hinüber.

Hab meine auch erst gemacht.

Einfach 10-15 mal Zündung an und aus immer mit paar sec. dazwischen und gut ist.

So, Pumpe getauscht, Filter war sehr schwarz, habe ihm auch noch neues Öl mit Filter gegönnt,

Erste Probefahrt war ok, mal am Montag auf dem Weg zur Arbeit testen.

wenn der Filter schwarz also verölt war empfehle ich immer die nächsten 2-3x Superdiesel zu tanken denn dann hast Du vermutlich auch eine Pfütze Motorenöl am Grund des Tanks liegen und mit Superdiesel wird die Pfütze allmählich aufgelöst

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Tandempumpe beim 2.0 PD Diesel wechseln