ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Tagfahrlicht nachrüsten

Tagfahrlicht nachrüsten

Themenstarteram 21. Mai 2007 um 9:46

Hallo,

will bei meinem Golf Plus Tagfahrlicht nachrüsten.

Hella bietet zwar was an, leider jedoch nur für den

Golf V. Wurde mir auf Anfrage mitgeteilt das der

Einbausatz nur für den Golf V geht.

Gedimmte NSW wären eine Alternative.

Aber nicht das was ich mir vostelle.

Auch will ich meine Scheinwerfer nicht umprogrammieren lassen.

Meine Frage:

Hat schon jemand TFL-Scheinwerfer an seinem

Golf Plus nachgerüstet?

Danke schon mal im voraus.

MFG

blbob

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 21. Mai 2007 um 12:25

wieso Geld ausgeben wo es doch TFL beim Golf V umsonst gibt?

Einfach mal die Suche bemühen !!

''Tagfahrlicht AND programmieren'' !!

Themenstarteram 21. Mai 2007 um 12:36

Hallo Bruce,

so wollte ich es nicht haben -

ich will tfl-scheinwerfer nachrüsten.

 

MFG

blbob

am 21. Mai 2007 um 12:42

ich sehe zwar keinen nennenswerten Vorteil,

aber Deine Bereitschaft etwas für den Aufschwung zu tun ist

immerhin äußerst löblich.

VW stattet die Fahrschulfahrzeuge ab Werk mit dem

programmierten TFL aus.

So verkehrt kann's also nicht sein.

am 21. Mai 2007 um 12:45

Wozu Tagfahrlich? Wer braucht so nen sch...??

Gruss

Stefan

am 21. Mai 2007 um 12:51

Ein solcher Kommentar ist eine echte Bereicherung.

Danke, Stefan, danke !!

am 21. Mai 2007 um 12:56

Ja ich weiss, sorry. Musste aber sein. Jedenfalls sehe ich keinerlei Vorteile im Tagfahrlicht! Die Leute mit Xenon werden sich freuen, wenn die teuren Brenner viel schneller den Geist aufgeben weil das Licht immer brennt und der Spritverbrauch geht auch hoch, weil mehr Strom gebraucht wird. Gerechnet auf alle Autos die rumfahren ist das ein erheblicher CO2 Mehr.Ausstoss! Und ich meine wer gute Augen hat sieht die Autos am Tag auch wenn sie kein Licht eingeschaltet haben...

Viele Grüße

Stefan

am 21. Mai 2007 um 13:13

Hi Stefan,

 

hast Recht.

Aber: Xenon ist ein Sonderfall.

Ich habe in unserem Ver H7 mit OBD-TFL auf 70 %.

Klar braucht das etwas Strom. Es sind aber weniger als

60 W gesamt.

Und das Unfallrisiko reduziert sich, ist ja statistisch bewiesen.

Und ob ich den Mehrverbrauch von ~ 50 W messen kann?

Sorry, das sind Peanuts, und die sind mir egal.

Der nächste ist sowieso eher wieder ein A3, natürlich mit

Xenon und 'echtem' TFL.

Dem kann ich mich nur bedingt anschließen.

Ich sehe einige Vorteile in gedimmten NSW als Tagfahrlicht:

1. ich muss nicht immer dran denken, in Österrreich zusätzlich Licht einzuschalten.

2. Ich spar mir in kurzen Tunnels die Aktivierung meiner Xenon-Leuchten.

3. Bei Dämmerung ist das gedimmte TFL absolut ausreichend, um gesehen zu werden.

4. Durch die Dimmung ist die Haltbarkeit der Halogenleuchten sicherlich auch etwas höher.

Mehr fällt mir dazu gerade nicht ein. ;-)

Grüssle

carotti

am 21. Mai 2007 um 13:46

wann bei mir das Abblendlicht angeht entscheidet sowieso der Lichtsensor.

Dafür habe ich ihn.

am 21. Mai 2007 um 14:00

Das einzig vernünftige TFL hat Audi, ich habs bei meiner Bestellung weggelassen, entweder richtig oder gar nicht.

LED-TFL von Hella für den "normalen" Golf

 

Hallo,

habe an meinem Ver auch Xenon, die ich nicht für kurze Lichtstrecken verschleissen will. Daher habe ich das TFL ab Werk für knapp 50 EUR nicht bestellt.

Den normalen Einbausatz für den Golf mit normalen Glühlampen will ich auch nicht haben, habe daher bei Hella angeragt, und es soll "im Sommer" für den Golf V so ein Set mit Gittern und runden LED-TFL geben.

Dann bion ich auch gern bereit, das Geld dafür auszugeben. LED hat 6 Watt Sromvebrauch, die normalen TFL mit Glühbirne haben 16 Watt, Xenon 35 Watt und normales Halogenlicht 55 Watt.

Für den Golf Plus musst Du mal schauen, ob welche der Standard-LED-TFL in die Gitter deines golf Plus passen

Gruß

Peter

Themenstarteram 21. Mai 2007 um 15:26

Hallo PPrecht,

das mit den LED's hört sich gut an.

So eine Lösung schwebte mir vor.

Werde mich mal ein wenig in Geduld üben und dann

mal sehen wie ich das hinbekomme.

Danke für Deine Info.

MFG

blbob

Hier mal die Auswahl von Hella

 

in Universal

 

Der einbausatz für den Golf V hat derzeit noich die Form Nr 2 also oval. im Sommer sollen dann die Nummer 3 im Grilöl verbaut werden.

Alternativ kannst Du ja mal hinter deinen Gittern gucken, ob evtl eine der Universalformen da integriert werden kann.

Ich schätze mal das Warten auf ne Serie für den Golf Plus wäre vergebens...

Ich finde es immer wieder erstaunlich das immer noch einige wenn es um das TFL geht mit mehr spritverbrauch kommen, so ein nonsens :rolleyes:.

Gerade bin ich bei einer außertemperatur von 32° von gera zurückgekommen (rund 80km), als ich zu hause war standen komischerweise nur 5,1 liter in der MFA und das bei eingeschalteter klimaanlage und TFL ;).

Die sache mit den glühbirnenverschleiß kann ich nur zustimmen, bei meinem letzten golf ohne programiertes TFL hatte ich nach einem jahr und 6 monaten die linke "birne" schon zweimal und die rechte einmal ersetzen müssen, mit programiertem TFL bis jetzt noch nicht eine.

Gruss

Maik

Deine Antwort
Ähnliche Themen