ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Supercharger V3

Supercharger V3

Tesla
Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 21:44

Gibt es schon nähere Informationen zum SuC-V3? Mit was für Ladeleistungen kann man rechnen, 200-250 kW? Mehr wird ja bei 400V wahrscheinlich keinen Sinn machen, da sonst die Degradation der Akkus zu groß ist? Für die Langstrecke wäre der Sprung von 120 kW auf 250 kW sehr interessant.

Ähnliche Themen
96 Antworten

Naja, im Abstand von 2 Meilen westwärts/ostwärts geht's mit riesigen Wohngebieten los...abends kurz eine Runde an der Slot Machine gezogen und schon ist das Auto voll. ;) Der Löwenanteil entfällt an dem Standort aber sicher auf Touris, das stimmt schon.

Vielleicht erbarmt sich Tesla und es gibt demnächst auf der SuC-Karte geplante V3-Standorte als extra Auswahlpunkt, dann könnte man bzgl. Standortstrategie besser orakeln.

Es wird auch hier mal Zeit für ein Update:

Abgeleitet von supercharge.info gibt es hier einen Überblick über den aktuellen Baufortschritt bei den SuC V3: https://www.google.com/.../viewer?...

Wie man sieht wird der komplette "Trans Canadian Highway"-Korridor mit SuC V3 geplant, die meisten V3 sind bisher in Kalifornien online, allerdings scheint die Liste nicht ganz vollständig/aktuell zu sein, weil z.B. der Kettleman-SuC darin noch fehlt, der aktuell auch umgebaut wird und teilweise schon mit V3 ausgestattet ist.

Für Q4 ist ja der erste SuC V3 in Europa/Asien angekündigt. Mal schauen, ob sie das noch schaffen. Priorität scheint aktuell noch klar Kanada (siehe oben) zu haben.

Erste V3 SuC in Europa/Asien wurden für das 4. Quartal versprochen...und sie haben tatsächlich noch pünktlich geliefert:

- Erster SuC V3 in London.

- Erster SuC V3 in China. Na gut, der wird wahrscheinlich erst im neuen Jahr fertig...aber für Tesla-Zeitangaben ist das quasi eine Punktlandung.

Mal schauen, wann der erste V3 in D/A/CH gemeldet wird.

Der neue V3 SuC in London hat interessanterweise als erster Standort weltweit ein neues Design für's Kabel/den Steckergriff bekommen. Nicht mehr so schlank wie vorher, dafür vermutlich etwas praktischer.

Kurzes Video zur Ladeleistung:

https://www.youtube.com/watch?...

Update:

Ich hatte es im SuC-Thread schon erwähnt, dass am Autobahnkreuz Hilden ein neuer großer SuC-Standort gebaut werden soll. Wie nun hier nachzulesen ist, wird das wohl gleichzeitig auch der erste SuC V3-Standort in D und größter bisher in der EU:

Größter Tesla Supercharger (V3) in der EU am Kreuz Hilden

Im Endausbau dann 40 Stalls V3 + 20 weitere HPC-Lader von Fastned. Klotzen - nicht kleckern! ;)

Update:

Mitte März eröffnet südwestlich von Oslo der erste SuC V3 in Norwegen, zuerst mit 10 Stalls, vor dem Sommer wird dann auf 40 Stalls ausgebaut. Gut zu hören: Der Preis pro kWh an den V3 soll nicht höher sein als an V2.

(Quelle - norwegisch)

Update:

Der erste SuC V3 in der EU steht und ist am Netz und zwar in den Niederlanden, bei Den Haag. Europaweit ist das der dritte SuC V3 nach London und Norwegen.

Nachdem nun pandemiebedingt mangels Material aus den USA lange Zeit Baupause an vielen SuC-Baustellen in Europa war, könnte es jetzt wohl wieder weitergehen - u.a. auch auf den Baustellen bei Wismar und Frankfurt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen