ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Super / Super+ oder am Besten gleich Kerosin?

Super / Super+ oder am Besten gleich Kerosin?

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. Febuar 2020 um 13:54

Da ich nun wirklich ernsthaft mit dem Gedanken spiele einen Wagen mit M54 Motor aufzubauen (2,5 oder 3Liter) und dabei bin die laufenden Kosten mal durchzurechnen kam ich auf folgende Frage:

Welchen Treibstoff braucht der M54 eigentlich? Klar, er sollte flüssig sein:-D Aber wieviel Oktan gibt der Fahrzeughersteller vor?

Super 95 Oktan

Super+ 98 Oktan

Aral irgendwas 100 Oktan

Shell XY Power mit 100 Oktan

Würde mich über eure Meinungen freuen!

Ähnliche Themen
63 Antworten

Zitat:

@tobomax schrieb am 8. Februar 2020 um 17:49:40 Uhr:

Ich habe bei meinem 330ci erst mit V-Power Deal ca. 10 Tankfüllungen V-Power 100 Oktan getankt. Danach bin ich zu Super Plus 98 Oktan gewechselt. Das hab ich zwei Jahre und bestimmt 30 Tankfüllungen gemacht, alles war immer prima. Kein Unterschied zu V-Power, was ja auch klar ist, da mehr als 98 Oktan eben nichts nützt. Ob V-Power wegen der Additive dem Motor „gut tut“, merkt man halt leider nicht. Nun habe ich zum Testen mal 3 Tankfüllungen Super E10 probiert und muss schon sagen, dass der Wagen sich zwischen 200 und 250 kmh sehr schwer tut. Mit Super Plus ging er wesentlich zügiger ohne völlig problemlos auf 250 kmh. Allerdings habe ich in allen „Lastbereichen“ einen deutlichen Mehrverbrauch von 1,0 bis 1,5 Liter festgestellt. Wenn man sich das ganze mal „chemisch“ anguckt, dann stellt man fest, dass Ethanol zwar einen niedrigeren Energiegehalt hat (daher der Mehrverbrauch), aber wesentlich klopffester ist (130 Oktan ROZ). Wenn man nun davon ausgeht, dass Super E10 wirklich zu 90% aus Super mit 95 Oktoan und zu 10% aus Ethanol mit 130 Oktan besteht, dann käme man rechnerisch darauf, dass Super E10 sogar 98,5 Oktan haben müsste, also sogar mehr als Super Plus. Da gesetzlich jedoch nur max. jedoch nicht min. 10% Ethonalanteil vorgeschrieben sind, kann man es nie genau wissen... Tests haben ergeben, dass Super 95 E5 (= 5% Ethanol) und E10 manchmal sogar gleich viel Ethonal beinhalteten.. meistens war der Unterschied aber nur bei 1-2%.

 

Daher kann man sich also nur bei Super Plus (und natürlich V-Power, Ultimate 102, Total Excelsium etc.) wirklich sicher sein, was man in den Tank bekommt. Da der M54 für Super Plus 98 ausgelegt ist, werde ich das jetzt auch wieder tanken. Der Mehrverbrauch und der Mehrpreis von 8 bis 10 Cent dürften sich in etwa die Waage halten.

Bei mir ist es so, dass es super+ nur bei der Jet Tankstelle gibt. Und da es preislich keinen Unterschied zwischen super+ und V Power Deal gibt, gehe ich dann doch lieber zur Shell.

Themenstarteram 8. Febuar 2020 um 18:22

Also ich möchte mich bei allen bedanken die sich dem Thema angenommen haben.

 

Ich selbst kenne den m54 einfach (noch) nicht und bevor ich eine Entscheidung treffe ohne alle Fakten zu kennen.... naja ihr wisst was ich meine!

 

Daher mein Ernst gemeinter Dank!

Zitat:

Bei mir ist es so, dass es super+ nur bei der Jet Tankstelle gibt. Und da es preislich keinen Unterschied zwischen super+ und V Power Deal gibt, gehe ich dann doch lieber zur Shell.

Bei mir war es genau andersherum: Überall gibts Super Plus, aber manchmal halt keine Shell-Tanke... ich hatte irgendwann keine Lust mehr, an Shell gebunden zu sein.

Zitat:

@Patrick28600 schrieb am 8. Februar 2020 um 18:14:26 Uhr:

 

Bei mir ist es so, dass es super+ nur bei der Jet Tankstelle gibt. Und da es preislich keinen Unterschied zwischen super+ und V Power Deal gibt, gehe ich dann doch lieber zur Shell.

Ähm doch, ca. 100€/Jahr Preisunterschied (oder kostet der Shell-Deal weniger?)

Ich tanke beim N52B30 immer Super+ bei der Jet, mit dem M54B30 damals auch. V-Power nur, wenn ich Gutscheine über das Geschäft dafür bekomme und die Shell kein Super+ hat ....

Zitat:

@Habuda schrieb am 8. Februar 2020 um 18:30:49 Uhr:

Zitat:

@Patrick28600 schrieb am 8. Februar 2020 um 18:14:26 Uhr:

 

Bei mir ist es so, dass es super+ nur bei der Jet Tankstelle gibt. Und da es preislich keinen Unterschied zwischen super+ und V Power Deal gibt, gehe ich dann doch lieber zur Shell.

Ähm doch, ca. 100€/Jahr Preisunterschied (oder kostet der Shell-Deal weniger?)

Ich tanke beim N52B30 immer Super+ bei der Jet, mit dem M54B30 damals auch. V-Power nur, wenn ich Gutscheine über das Geschäft dafür bekomme und die Shell kein Super+ hat ....

Nein der Preisunterschied zwischen Shell 95 und Jet 98 ist auf meine Jährlichen Kilometer gerechnet etwa 100€. Der V Power Deal kostet 100€ (Donnerstags Sonderangebot, sonst 150€ bei uns) also ist der Preisunterschied zwischen V Power im Deal und 98 gleich 0. plus minus.

 

Edit: billiger wöre natürlich Jet 95 aber das will ich nicht. ;)

So ist das aber kein objektiver und fairer Vergleich......

Du zahlst im Endeffekt ca. 100€ mehr im Jahr für V-Power statt für Super+. (was preislich ok ist, hatte mir das ja auch überlegt. Aber Mehrkosten sind es schon ;) ).

Nein warte ich versuche es nochmal zu erklären.

 

Ich zahle beim V Power Deal 100€ und tanke dann zum Preis von 95 Oktan Shell Benzin. Der Unterschied von 95 oktan bei der Shell zu 98 oktan bei der Jet sind, hochgerechnet auf 15tkm, in etwa 100€.

 

Da ich mindestens 98 tanken will und es dies bei mir nur bei der Jet gibt, gehe ich lieber zur Shell wo es nur 95 oder 100 gibt. Summa summarum liegt der Unterschied zwischen 98 jet und v Power Shell also bei quasi 0€

Ich dachte, dass der V Power Deal bedeutet, dass du V Power zum Preis von Super+ der Tankstelle in der Nähe bekommst.

 

Hab das wohl falsch im Kopf

Super plus zum Preis von super 95... hier bei mir rentiert sich das ungemein da die Preise alle samt sehr ähnlich sind, nur die Automaten sind MANCHMAL günstiger, allerdings nur um 2 Cent

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 8. Februar 2020 um 14:42:15 Uhr:

Du kannst den mit 95 oder 98 ROZ fahren, da merkt man aber einen kleinen Unterschied bei Leistung und Verbrauch. das ist mit 98 besser.

Höher kann der Motor bzw. die Steuerung nicht verarbeiten, von daher merkt der Motor das nicht einmal.

Besser verbrennen tut da meiner Meinung nach nur deine Kohle.

Von E10 halte ich gar nix da meine Autos auch mal länger stehen wegen Saisonwechsel. Wenn hier der Pap... aber Recht hätte, dann würde ich auch e10 tanken. Aber ein befreundeter Tankstellenbetreiber (Shell) hat mir da was anderes erzählt.

Was hat der denn erzählt?

E10 ist hier besser. Daher nutzen es Gasfahrer auch als Startbenzin.

Shell...??? Was ist das...??? Ich fahre lieber 20km Umweg um eine andere zu finden...:-)

Die sind nix für Autofahrer, die waren die ersten die Geld für Luft haben wollen...

Das ist in meinen Augen nicht FÜR Autofahrer sondern GEGEN diese, die WOLLEN MICH NICHT HABEN..!?

Gut, bleib ich weg, und das um jeden Preis... ;-)

Ich tanke immer bei Shell... hab ne Clubkarte - und damit kannst Du entweder Punkte sammeln und irgendwann ein "Geschenk" abräumen, was keiner braucht -

oder Rabatt beim tanken bekommen - den nehm ich immer.

Soweit mir bekannt, bezieht sich der Rabatt an meiner Tanke darauf, dass ich den günstigsten Preis bekomme, welcher grad an einer Shell-Tanke in der Region angeboten wird.

Also zahl ich für den Literpreis hier in Nürnberg grad soviel wie an der Shellzapfe in Hintertupfing :D

Manchmal macht das bei 80 Liter rund 7 EUR aus, was ich da spare.

Gelegentlich gibt´s auch Aktionen für die Waschbox… 50 Liter getankt, 50% Ermäßigung für´s waschen... mehr gibt´s leider nicht .. gut, dass ich so einen großen Tank habe … Grins

Sind aber auch wieder rund 8 EUR gespart.

Luft brauch ich nicht - hab ich Zuhause ;)

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 8:52

Also, der Shell Deal war mir nicht bekannt!Klingt interessant,wäre der Preisunterschied zur freien Tankstelle nicht so immens. Ich habe die Freie Tankstelle mal mit "FT" abgekürzt! Wahrscheinlich wird man sich in den nächsten Jahren über solche Preise freuen...

Vergleich (heute 09.02.2020 7:40Uhr):

Shell 95 Super (95 Oktan) 1,499€ pro Liter

FT 95 Super (95 Oktan) 1,329€ pro Liter

Jetzt 08:46Uhr:

Shell 95 Super (95 Oktan) 1,409€ pro Liter

FT 95 Super (95 Oktan) 1,329€ pro Liter

Für deren V-Power wären dann jeweils nochmal 20 -22 Cent Aufschlag je Liter fällig.

Quelle für die o.g. Daten ist die App "mehr tanken"

Werde später mal weiter ergänzen, jedoch muss ich ehrlich sagen das ich derzeit nicht bereit bin umzusteigen. So schön der 6 Zylinder auch ist, so seidig er laufen mag und bei der Leistung die er mir bieten könnte/würde. Mein kleiner macht seinen Job gut und vernünftig (wenn man das bei 10,2Liter auf 100km überhaupt noch sagen kann)

Luft habe ich auch in jeder Form Zuhause, es geht ums Prinzip....

Seit ich ein kleiner Junge war gibt es Reifenfüllung als Service an der Tanke KOSTENLOS....

Und jetzt soll ich mich fangen lassen mit Wertlosen Geschenken und undurchsichtigen Rabatten..??? Nee.... So Billig bin ICH nicht..! :D

Als nächstes muß ich wohl auch noch Parkgebühr für die Dauer des Tankens zahlen, bekomme dann aber nach 100x volltanken eine Tüte Gummibären, oder wie..??? Nee, danke, verarschen kann ich mich auch alleine...

Da gibt es andere die mit besseren Beispiel voran gehen, auch in Nürnberg, wie Mr. Wash, da bekomm ich nach dem Tanken von genormten Sprit den sie alle mindestens liefern müßen zum SEHR günstigen Preis einer Freien Tankstelle auch noch Rabat auf meine Autowäsche nach der ich dann auch noch kostenlos solange aussaugen kann wie ich will und die Luft gibt es SELBSTVERSTÄNDLICH gratis dazu... ;)

DA fühlt sich mein Auto doch noch "Zuhause"..! :D

 

Gruß Andi

Themenstarteram 9. Febuar 2020 um 8:57

Mr. Wash ist geil, schaffe es leider nur viel zu selten dorthin! Sind etwa 40km einfache Fahrt plus die Zeit im Nürnberger Verkehr

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Super / Super+ oder am Besten gleich Kerosin?