ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Super-Duper-Mini-Mega-Turbo!

Super-Duper-Mini-Mega-Turbo!

Themenstarteram 3. Januar 2004 um 14:48

http://www.kamann-autosport.com/booster.htm

Hallo Leute!

Was meint ihr zu diesem Neuen Wunderprodukt? :D

Ähnliche Themen
25 Antworten

Ist ein Badezimmerventilator in einem netten Gehäuse. Mit 12 Watt kann der nichts machen ausser den Luftfluss bremsen. Bei elektrischen Turbos und Kompressoren gilt eine einfache Faustregel: Wenn eine Autobatterie sie betreiben kann, sind sie viel zu schwach. Ab ca. 5000W Stromverbrauch könnte Mehrleistung rauskommen.

Auch wenn du 10 von den Dingern einbaust, kommen nicht mal 0,1 PS mehr raus, weil sie VIEL zu schwach sind um den statischen Druck der Ansaugluft zu erhöhen. Um die Luft zu komprimieren ist eine gewisse Mindestenergie nötig, unter dieser Grenze rührt sich null.

Nur um das mal zu verdeutlichen: Die Pumpleistung eines normalen Turbos würde ausreichen um Wasser vom Erdgeschoss in den dritten Stock zu pumpen und dabei alle drei Sekunden eine Badewanne zu füllen.

Cool,wenn ich geld hab bau ich mir nen 1,5bar ladedruck turbo ins haus ein ! das gibt nen netten Wirlpool! (wie wird son teil geschrieben?????)

Altbekanntes Teil.

Wenn schon in der Artikelbeschreibung Blödsinn wie "kalte Luft hat einen höheren Sauerstoffanteil als warme" steht, kann man sich ja denken, wieviel knowhow dahinter steckt. ;)

Und verdichten kann so ein Radiallüfter auch nicht, nur pusten :).

Zitat:

Cool,wenn ich geld hab bau ich mir nen 1,5bar ladedruck turbo ins haus ein ! das gibt nen netten Wirlpool! (wie wird son teil geschrieben?????)

LOL wenigstens einer der mich nach den anderen artikelö aufheitert :D

Wie wäre es denn mal der Firma eine Stellungnahme anzubieten?? Sowas finde ich klasse!!!

Mfg www.....

Kleines Rechenbeispiel: Der Integra schlingt sich pro Minute bei höchster Drehzahl etwa 15100 Liter Luft in die Brennräume. Das Teil mit seinen 5000 Liter pro Minute wäre ein prima Air-Restruktor.

"Der garantiert spürbare KICK"

Hmm, ist man durch das "garantiert" nicht eigentlich rechtlich abgesichert und kann das Teil zurückgeben, wenns nicht "kickt" ? :)

Schaut mal ins BMW E36 Forum, da wurde schon seitenweise darüber diskutiert. Fazit: Bringt nichts, außer weniger Geld im Geldbeutel.

Gruß

noplan

PS: Das mit der kalten Luft = mehr Sauerstoff stimmt das denn nicht?! Ich dachte, das wäre der ganze Trick bei NOS?!

Kalte und warme Luft

 

Zitat:

Original geschrieben von noplan

"PS: Das mit der kalten Luft = mehr Sauerstoff stimmt das denn nicht?! Ich dachte, das wäre der ganze Trick bei NOS?!

Hallo!

Vom Prinzip her ist es richtig, dass in kalter Luft mehr Sauerstoff ist, aber das liegt nicht daran, dass bei Kälte der Anteil an Sauerstoff in der Luft steigt, sondern:

Die Dichte von Gasen ist sehr von der Temperatur abhängig. Das bedeutet, kalte Luft ist dichter als warme Luft. Dadurch steigt die Luftmasse bei gleichem Volumen. Es ist also nicht einfach mehr Sauerstoff in der Luft sondern insgesamt mehr Luft pro Volumen.

Ein Luftballon, den man z.B. im Kühlschrank abkühlt (altes Physikexperiment für Kinder :)), der schrumpft auch zusammen, obwohl noch gleich viel Luft drin ist, wie vorher.

Wenn ein Motor z.B. 5000 Liter pro Minute ansaugt, haben 5000 Liter kalte Luft mehr Masse als die gleiche Menge warme Luft. Deshalb enthalten die 5000 Liter kalte Luft auch mehr Sauerstoff, weil einfach mehr Luft in dem Motor gelangt, bei gleichem Volumen.

Man könnte vereinfacht sagen: kalte Luft nimmt weniger Platz weg.

Es stimmt schon, dass bei kalter Luft mehr Sauerstoff in den Motor gelangt. Aber eben nur, weil sich die Dichte verändert, nicht der Sauerstoffanteil.

Das wird irgendwie in allen Tuningforen falsch dargestellt, macht ja auch keinen großen Unterschied, nur die Ursache ist anders.

Und wenn man, wie unsere Entwickler ein solches Top-Tuningprodukt ;) entwickelt, dann sollte man schon wissen, wie sowas funktioniert *g*.

Viele Grüsse

Stimmt nur bedingt, kältere Luft hat eine höhere Dichte, folglich sind in einem Kubikmeter kalter Luft mehr Moleküle enthalten als in einem Kubikmeter warmer Luft. Deswegen mehr Sauerstoff rein mengenmäßig. Prozentual belints gleich.

Zitat:

Original geschrieben von Rai72

Kleines Rechenbeispiel: Der Integra schlingt sich pro Minute bei höchster Drehzahl etwa 15100 Liter Luft in die Brennräume. Das Teil mit seinen 5000 Liter pro Minute wäre ein prima Air-Restruktor.

7550L. Ein Arbeitstakt pro zwei Umdrehungen. :D

rofl :D

5m³ in der Minute?? Ich bin im Bereich Heizung/Lüftung tätig, und das Ding macht garantiert keine 5000 ltr. in der Minute.

Ausserdem wär es sowieso zuwenig.

Kalte Luft = mehr Sauerstoff, stimmt. Aber wie soll dieses Ding die Luft abkühlen??

Und das sind jetzt nur die drei ärgsten Schwachsinnigkeiten, die mir beim überfliegen aufgefallen sind.

Echt traurig, was da Schund angeboten wird, und unwissende fallen auch noch reihenweise drauf rein...

Das grenzt schon an arglistige Täuschung.

Gruß Dominik

Zitat:

Original geschrieben von Rai72

Stimmt nur bedingt, kältere Luft hat eine höhere Dichte, folglich sind in einem Kubikmeter kalter Luft mehr Moleküle enthalten als in einem Kubikmeter warmer Luft. Deswegen mehr Sauerstoff rein mengenmäßig. Prozentual belints gleich.

Genau das habe ich doch gesagt. Mehr Masse (=mehr Moleküle), aber gleicher Anteil.

5m³/min müsste er schon bringen um bei einem durchschnittlichen Motor einfach nur mitzulaufen. Dabei verdichtet er die Luft angeblich auch noch. Ist absolut lächerlich.

Was haltet ihr davon diesen Wunderbaren begriff zum hersteller zu schicken?? Mich würde mal interessieren was die antworten??

Mfg www...

Zitat:

Original geschrieben von wwwasylummscom

Was haltet ihr davon diesen Wunderbaren begriff zum hersteller zu schicken?? Mich würde mal interessieren was die antworten??

Mfg www...

Kann ich gerne übernehmen.

Mich würde das auch interessieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Super-Duper-Mini-Mega-Turbo!