ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Suche Tuner zum Sichern

Suche Tuner zum Sichern

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 19. August 2018 um 22:12

Hallo Leute,

kennt jemand einen Tuner, der mir meine Software speichert?

Ich muss demnächst zu VW und hab schon viele Klagen gehört, aber auch Leute, die keine Probleme damit hatten.

Will eine sicherung haben, falls da etwas schief geht. Gerne auch per PN

Raum Hessen/ Frankfurt

Beste Antwort im Thema

Meine TÜV Erfahrung war - nur der Zettel zählt (egal was für eine Version wirklich drauf ist).

- Hatte selber noch die 9980 draufgetan.

- Tüv hat online nach Eintrag für mein Auto geschaut (vermutlich Rückmeldung VW), da war (natürlich) "grau"

- 2. Frage galt dem "VW-Zettel", mein Hinweis 9980 ist doch die Update Version half nichts -> kein TÜV

- Wiederholungsprüfung mit Zettel (online 3 Wochen nach VW update war immer noch "grau") war dann erfolgreich.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Du brauchst i.d.R. keine Sicherung, hängt auch von der TN des Motosr ab, den Du leider nicht mal erwähnt hast. Das steht hier alles aber auch schon mehr als einmal. Bitte mal die Suche benutzen.

Themenstarteram 20. August 2018 um 11:01

Hallo, ich such schon seit Tagen eine Möglichkeit, aber ich werde einfach nicht fündig.

Hab google schon zig mal angefragt, aber noch keine passende Lösung gefunden.

Es ist ein 2.0 CBAB

Meines Wissens nach ist wohl ein kompletter Dump der FW aus dem Steuergerät nicht möglich. Ich kenne aber die Features der benötigten Flash-Tools auch nicht im Detail.

Andere User haben sich (nur für alle Fälle) ein passendes Flashfile aus div. Datenbanken in einer Version vor Dieselgate besorgt.

Bzgl. dem Update deines Wagens kann ich dich aber etwas beruhigen.

Das Update wird von der 2.0 CBAB Maschine offensichtlich gut verkraftet.

Mein CBAB aus 2008 wurde bei 275.000km upgedatet auf Version 9980 (DPF Befüllung 198ml).

Ich merke bisher keinen Unterschied bzgl. Laufgeräusch (kalt/warm), Leistungsentfaltung oder Spritverbrauch. Einzig die kürzeren DPF-Regenerationsintervalle fallen auf (jetzt ca. 370km). Tlw. beginnt er jetzt damit schon kurz nach der Warmlaufphase im Stadtverkehr, was nicht mehr so optimal in mein Fahrprofil (Stadt/Autobahn) passt.

Die kürzliche Urlaubsreise von 5.000km nach Skandinavien hat er mit Update jedenfalls tadellos gemeistert. Hoffe, dass das noch eine Weile so bleibt.

BTW:

Da man beim CBAB leicht ans AGR rankommt, schau ich mir zumindest die Abgasseite alle paar 10.000km mal an und entferne vorsorglich die Verkrustungen. Bisher keine Probleme mit dem ersten AGR.

- Natürlich kann man ein MSTG "dumpen". Wen man etwas nicht kennt, muss man keine "wissenden" Ideen darüber" haben.

- Das "Besorgen" der Flashfiles ist doch unsinnig - jmd. der etwas mit einem solchen File anfangen kann, wird das eh nicht brauchen (weil er es hat) und mit einen USB Stick über das MSTG wedeln, wird sicher nicht helfen.

Themenstarteram 21. August 2018 um 22:58

Meine Regenaration ist bei mindestens 800km bzw. in dem Dreh.( Viel Autobahn)

Wie du merkst, wird viel mehr Ruß produziert.

Den AGR kann man bei uns leicht ausbauen, aber den DPF ist wiederrum eine andere Sache.

Ich hab n Video gesehen, wo der CommenRail richtig nagelt wie ein alter PD.

Ich schau es mir an und trotzdem muss das runter :D

Hatte diese Tage ein anregendes Gespräch mit einem "Betroffenen", der außerdem VCP-User ist. Das Update ist bei ihm schon drauf mit den üblichen Folgen - häufige Regeneration.

Er meinte, dass es technisch gar kein Ding ist, die alte SW aufzuspielen. Diese kann man sich online aus diversen Quellen besorgen. Aber mindestens aller 2 Jahre zur HU bist du gefragt, die neue (Schad-)SW aufzuspielen und danach wieder zu entfernen. Den Aufwand muss man betreiben WOLLEN. Außerdem besteht ja immer noch die Gefahr, dass mal was schief geht. Dann stehst du in der Werkstatt auf der Matte und bittest gnädigst um Hilfe. Für die, die wirklich auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, ist das keine Option.

alles richtig, für mich bisher auch der Beweggrund nichts am Update zu ändern. Fahre auch CBAB seit Monaten ohne wirkliche Probleme.

Aber man liest ja auch von TÜV Prüfungen wo der Softwarestand des MSG nicht überprüft wird??? (ich muss erst im Dez. dahin hab also keine eigenen Erfahrungen machen können) Weiß dazu jmd mehr?

Dazu gibt's 10 Aussagen und 11 Meinungen ;)

Es war wohl so, dass TÜV und Dekra schon frühzeitig kontrolliert haben, GTÜ erst später. Im November letzten Jahres gab es noch eine HU ohne Update bei der GTÜ. Es gibt Berichte, dass das inzwischen nicht mehr möglich ist.

Der gesunde Menschenverstand sagt, dass eine korrekt durchgeführte Prüfung ohne Update nicht zum bestehen führen kann.

Meine TÜV Erfahrung war - nur der Zettel zählt (egal was für eine Version wirklich drauf ist).

- Hatte selber noch die 9980 draufgetan.

- Tüv hat online nach Eintrag für mein Auto geschaut (vermutlich Rückmeldung VW), da war (natürlich) "grau"

- 2. Frage galt dem "VW-Zettel", mein Hinweis 9980 ist doch die Update Version half nichts -> kein TÜV

- Wiederholungsprüfung mit Zettel (online 3 Wochen nach VW update war immer noch "grau") war dann erfolgreich.

Zitat:

@juergen3112 schrieb am 22. Aug. 2018 um 09:57:26 Uhr:

Wiederholungsprüfung mit Zette

den Zettel (VW Updatebescheinugung) hast Du zuerst nicht dabei gehabt oder verstehe ich etwas falsch?

Da ich das update 9980 vor dem ersten Vorführtermin selber aufgespielt hatte (mit Tränen im Auge), hätte ich mir zwar auch einen Zettel ausstellen können, aber .... :-)

Bin danach erst zu VW und hab gesagt - Ich brauch den Zettel für die Wiederholungsprüfung. Da gabs dann hochoffiziell die 9982 mit Zettel, den der TÜV sich dann sogar noch kopiert hat.

äähm... selbst aufgespielt??? du arbeitest also da???

Zitat:

@A4Pilot schrieb am 22. August 2018 um 15:41:49 Uhr:

äähm... selbst aufgespielt??? du arbeitest also da???

Lies doch mal seine Signatur. Juergen3112 ist VCP-User!

ok Danke, jetzt ist der Groschen gefallen :) in der App sieht man die Signatur ja nicht auf Anhieb

Deine Antwort
Ähnliche Themen