ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Strom, Subwoofer & Endstufe

Strom, Subwoofer & Endstufe

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 22:05

Ich überlege gerade, das bestehende standard Hifi-System im Golf IV durch einen Subwoofer zu ergänzen.

Bis jetzt gibt es nur vier Boxen vorne (in jeder Tür zwei) und zwei Boxen hinten. Der Golf ist ein 3-Türer. Alles noch original VW.

Ich wollte allerdings keinen super-tuning-subwoofer, sondern irgendwas unauffälliges, das man leicht einbauen kann. Dazu zwei Fragen:

Komm ich irgendwie drumrum, ein Stromkabel von der Batterie durch den Motorraum bis in den Kofferraum zu verlegen? Da muss doch noch irgendwo anders Strom sein :)

Was haltet Ihr von dem Pioneer TS-WX 50A? Das ist ein kleiner 100W Subwoofer, der in das Reserverad geschraubt wird, und somit völlig unsichtbar ist.

Vielen Dank im Voraus...

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 5. Juli 2004 um 22:13

also....

So ein Ding im Reserverad.... das liegt unter der Matte im Kofferraum..... also dann hol dir lieber nen aktiven. den du gegen die Rückwand schrauben kannst... nimmt auch nicht so viel platz....

 

Zu der Strohmversorgung... die musst du schon von der Baterie legen... ist ja nen ordentlicher stromzieher.... das belastet die anderen Sicherungen... würde ich nicht am Zigi anschließen.... geht aber einfach... wenn du vor dem Motorraum stehst... unten rechts... da ist der Durchgang.... Kabel durch und fertig ist... die kabel kannst du dann easy unter die türleisten schieben... musst nix auseinanderbauen!

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 22:16

Okay, danke! Ich habe mal gehört, das die Position eines Subwoofers relativ egal ist, weil das Ohr die tiefen Töne sowieso nicht richtig orten kann oder so. Hat vielleicht einer das Teil von Pioneer eingebaut, und kann mal berichten wie das klingt?

.

 

das mit dem Kabel durch den orignalen Durchgang dachte ich auch mal. geht aber nur bei den lustigen 1,4 und 1,6 Motoren ohne austattung. bei einem TDI oder ab 1,8T mit ordentlicher Ausstattung bekommst du da überhaupt kein kabel mehr durch. da hilft dann der Blindstopfen über dem Gaspedal.

so ein käse hab meinem schwager n 20 ² kabel in den kofferraum gezogen, lufikasten ab und da in den kabel tunnel unten drunter dann so einen "gummizipfel" abgeschnitten und ab unters lenkrad... der rest isn klacks...

so ein käse hab meinem schwager n 20 ² kabel in den kofferraum gezogen (isn 1,9er TDI), lufikasten ab und da in den kabel tunnel unten drunter dann so einen "gummizipfel" abgeschnitten und ab unters lenkrad... der rest isn klacks...

.

 

und was für ein golf war das?

.

 

kann schon sein, dass du das gemacht hast, aber bei meinem wäre da nicht mal ein 6mm² Kabel durchgegangen, ok? Es ist bei den Gölfen sehr unterschiedlich, also so pauschale Aussagen wage ich da gar nicht mehr. Es kann ja zum beispiel auch niemand sagen, ob bei einem 5-Türer die hinteren lautsprecher bis zur B-Säule vorverkabelt sind. das ist auch völlig unabhängig von Radiovorbereitung, serienmäßigem Radio usw.

am 6. Juli 2004 um 10:56

Ich überlege auch derzeit an einem Sub. Dabei habe ich dies Subgehäuse hier gefunden, welches überhaupt keinen Platz wegnimmt: http://www.z-tronic.de/sound/spezifisch/Volkswagen.asp. Ist natürlich nichts für richtig heftigen Bass, aber in die 12l soll ein Carpower Raptor 6 reinpassen.

Das mit der Kabelverlegung würde mich auch interessieren, besonders beim 1.9T'DI'.

am 6. Juli 2004 um 11:13

Also meine Süsse hat auch die Original Ausstattung mit 8 (je Bass und Hochtöner gtrennt pro Seite und Kanal) Lautsprechern. Ich finde den Klang gut, obwohl mir der Klang insgesamt etwas weich abgestimmt ist.

Ich kann Dir nur empfehlen vielleicht die Originalbässe nach unten zu begrenzen mit einem selbstgebasteltem Tiefpassfilter.

Dem Bass ist es egal wo er steht, hauptsache er ist bei ca. 80 Hz getrennt.

Wenn Du Druck haben willst ist eine Trennung bei 100 Hz besser. Allerdings hängt es dann extreeeeem von der Qualität des Töners ab wie gut oder Schlecht (auch Laut und leise) der Klang wird.

Auch ist es insgesamt mit einer Endstufe zu beurteilen. Erwarte von einer 100 Watt Endstufe nicht das gleiche Ergebnis in Sachen Lautstärke wie in einer Heim-Hifi-Anlage.

Grundsätzlich gilt: Entweder kleine bewegbare Fläche mit großem Hub (bis zu 2,5cm) oder große Fläche und geringe Auslenkung der Fläche.

(Von dem der mal zwei 38'er EV-Bässe im Kofferraum hatte)

am 6. Juli 2004 um 13:42

@matt42

Ich fahr auch nen 1,9 TDI PD...

Ist genauso wie bei den anderen...da ist im Motorraum auf der Fahrerseite ein Gummideckel

den musst einfach abziehen und dann hast ein

ca. 2-3 cm großes Lochen ins Fahrzeug.

das Kabel kannst dann ganz einfach wie schon oben beschrieben unter die Einstiegsleisten nach hinten verlegen (nimm beim verlegen des Stromkabels am besten gleich das Steuerkabel für die Endstufe mit, dann hast nicht doppelte Arbeit)

dann einfach noch ein bissel Masse suchen (ich hab mein´s unter der Rücksitzbank an der Gurthalterung festgemacht)

dann noch anschließen und fertig!!

Ich geb dir aber zu bedenken:

Das du lieber auf ein bissel mehr Leistung setzten solltest, damit vorn auch was ankommt!!

Hab da jetzt ein 800W Subwoofer hinten dran und

und der drückt eigentlich schon ganz gut, aber ich werd mir wahrscheinlich noch zwei große Löcher in die Hutablage bohren, natürlich ohne tragende Streben zu zersägen ;o), weil sonst nach vorne kein akustischer Durchgang ist!! (der Kofferraum vom Bora ist ziemlich gut gedämmt, da hört man bei noch kleineren Sub´s nicht mehr viel)

Ich bin neben dem Kabelbaum, der vom Motorraum in den Innenraum gefahren - war zwar ein ziemliches geficke, aber auch da geht ein 35² durch, und nicht nur (wie viele sagen) max. ein 10². Darfst nur nicht zu schnell aufgeben...

Themenstarteram 6. Juli 2004 um 20:22

Okay, das hilft mir schon mal weiter, danke! Ich habe noch eine Frage: Ich will mir wie schon in einem anderen Thread beschrieben, das MFD-Navi einbauen. Welche Version bin ich noch nicht ganz sicher. Aber welchen CD-Wechsler sollte bzw. kann ich an das MFD anschließen? Gibts da nur den standard 6fach VW-Wechsler? Worauf sollte ich beim Kauf über eBay achten?

Vielen Dank im Voraus...

am 6. Juli 2004 um 23:28

Danke.

@Apollo777: An was hast Du denn so gedacht? Was nimmt denn wenig bis gar kein Platz weg (da muss auch bald ein Kinderwagen rein)?

Ich hätt da auch noch eine Frage in die Runde: mein VW Händler hat das Originalradio (CAMbus) gegen mein Alpine getauscht. Nun ist die Stromversorgung nur noch ans Zündschloss gekoppelt, was irgendwie blöd ist. Kann man das nicht wieder an die Steuerung nehmen?

am 7. Juli 2004 um 9:24

Hey...

Tja, dass ist so eine Sache, weil ein Kinderwagen ja doch ganz schön groß ist!! Mein Subwoofer ist ungefähr 40x40x40 und da bräuchte man schon ein ziemlich klappbaren Kinderwagen!! :o)

Ich weiß ja nicht wie oft du den Kinderwagen brauchst, aber ich hab meinen Kasten innerhalb von ner halben Minute ausgebaut!! (zwei Schrauben lösen, Kabel abziehen und Spanngurt vom Kasten abmachen...fertig)

Solltest du auch machen...mein Kasten wiegt knappe 15 Kilo und wenn der wandert, dann wandert der auch richtig während der Fahrt!!

Also, wie ich schon beschrieben hab, wurde mir empfohlen, dass ich einen Durchgang zum Fahrerraum schaffe, damit der Schall auch durchdringt und in die Löcher sollten am besten noch solche Bass-Reflex-Rohre, aber davon halte ich nicht sooooviel!!

Eine andere Möglichkeit wäre es, einen großen Basslautsprecher direkt an die Rücksitzwand zu montieren, davon halte ich aber nicht soviel weil der

Lautsprecher dann den ganzen Kofferraum als Gehäuse nimmt und das ist ja überhaupt nicht abgestimmt!!

Desweiteren gibt mein Kasten gut Bass ab, aber er drückt nicht im Rücken derer die hinten sitzen, wenn du aber ein Basslautsprecher direkt an der Rückwand befestigt, bekommt der hintere eine deftige Rückenmassage gratis und das ist auf Dauer auch nicht das Wahre...und für das Kind erst recht nicht!!!!

Also ordentlich Bass zu bekommen mit sehr wenig Platz wird schwierig...die Endstufe ist da das kleinste Problem die kannst du bedenkenlos an die Rücksitzwand schrauben, aber ein guter Subwoofer braucht schon ein bissel Platz!!

Wenn du noch fragen hast, frag einfach...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Strom, Subwoofer & Endstufe