ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Stotternder motor im niedrigen drehzahl bereich

Stotternder motor im niedrigen drehzahl bereich

Opel Astra F
Themenstarteram 25. September 2011 um 23:17

Hallo habe enen astra f 1992 bj mit 1,6 L und 71 PS,

habe seit ungefähr einer woche das problem dass er stottert und richtig schießt, habe mich an eine werkstatt gewand und die haben mir gesagt dass die zündlerzen das problem sein könnten und/oder die zündkabel, habe 4 neue zündkerzen eingebaut, zündkabel am 4, Zyl. erneuert und sogar kompression geprüft (Kompression ist I.O.)

wer kann mir helfen...:-O

Ähnliche Themen
41 Antworten

Gut, könnte es immer noch das Kabel sein aber nicht das Modul. Tausch mal irgendwie die Kabel am Block von 1 und 4.

Sollte 1 dann nicht laufen isses das Kabel. Läuft 4 immernoch nicht ist was am Zyl. oder der Ansaugkrümmerdichtung...

Themenstarteram 26. September 2011 um 22:02

Zitat:

Original geschrieben von mozartschwarz

Gut, könnte es immer noch das Kabel sein aber nicht das Modul. Tausch mal irgendwie die Kabel am Block von 1 und 4.

Sollte 1 dann nicht laufen isses das Kabel. Läuft 4 immernoch nicht ist was am Zyl. oder der Ansaugkrümmerdichtung...

was würde das heisen wenn es die dichtung wäre?

oder am Zylinder?

Zieht der Zyl. über die Dichtung Falschluft wird das Gemisch nicht Zündfähig und er läuft nicht. Der Zyl selbst ist eher unwahrscheinlich weil die Kompression ja gut ist. Müsste die Nockenwelle hin sein, wenn denn....

Tausch erstmal das Kabel bzw. nimm mal ein anderses für Zyl.4

Themenstarteram 26. September 2011 um 22:08

Zitat:

Original geschrieben von mozartschwarz

Zieht der Zyl. über die Dichtung Falschluft wird das Gemisch nicht Zündfähig und er läuft nicht. Der Zyl selbst ist eher unwahrscheinlich weil die Kompression ja gut ist. Müsste die Nockenwelle hin sein, wenn denn....

Tausch erstmal das Kabel bzw. nimm mal ein anderses für Zyl.4

ol dann hol ich mir morgen mal ein paar neue und versuch es aus..

Kannst du auch mit den vorhandenen Testen. Läuft halt ein anderer Zyl. nicht. Hauptsache mal eingrenzen:D;) Nur mal sehen ob 4 überhaupt will, verstehst du?

Dann tausche doch einfach mal alle gegen Neue.

Hat Mozartschwarz ja schon gesagt.

Kostet nicht die Welt und bringts wohl.

Das wäre mehr so systematische Fehlersuche. Und wenns nix bringt…

OK. Irgendwann sind die eh fällig und die Alten hast als Ersatz.

Und dann mal weiter schauen

Ja schon, Talsperre. Aber wenn 4 sowieso nicht will kann er gleich ne neue Ventildeckeldichtung und ne Flasche Bremsenreiniger mitbringen. Evtl. auch nen Feueröscher. Die Ansaugkrümmerdichtung kann man nicht mit Wasser testen:D

Themenstarteram 26. September 2011 um 22:16

Zitat:

Original geschrieben von Talsperre

Dann tausche doch einfach mal alle gegen Neue.

Hat Mozartschwarz ja schon gesagt.

Kostet nicht die Welt und bringts wohl.

Das wäre mehr so systematische Fehlersuche. Und wenns nix bringt…

OK. Irgendwann sind die eh fällig und die Alten hast als Ersatz.

Und dann mal weiter schauen

ja mach ich morgen nach da arbeit im anschluss...

ja versteh ich;) :D

Ausserdem such ich grad systematisch! Ihr könnt mir nur nicht folgen:D

Themenstarteram 27. September 2011 um 19:41

hab etz vorhin probiert den vierten zylinder mit dem ersten zu tauschen, immer noch keine besserung.

hat noch jemand ne idee, ich verzweifel langsam:-O

Am Block mit anderem Kabel? Vier läuft trotzdem nicht?

Themenstarteram 27. September 2011 um 19:56

jop, er hat sogar richtig geschossen.

er macht auch beim nochmaligen abstecken der kabel bei laufenden motor noch keine anstalten nach zu regeln, er läuft einfach so weiter

Gut, dann nimm ne Sprühflasche mit Wasser und stell sicher das keine Funken von der Zündung fliegen. PC hatte das schon erklärt. Wenn da nichts ist nimmst du Bremsenreiniger oder die Sprühflasche mit Benzin und sprühst den Ansaugtrakt ab. Springt der Zyl. an ist was undicht. Feuerlöscher oder sowas daneben stellen. Ich hab so schon nen Motor angezündet:D

Hilft das auch nix müsste der Ventildeckel mal runter um zu sehen ob die Nockenwelle eingelaufen ist, denk ich.

Vielleicht hat aber jemand anders noch ne idee...

Themenstarteram 27. September 2011 um 20:04

ok, mach ich dann noch..

Ich hoff nur das ich keine Denkfhler drin hab. Danebenstehend ist sowas einfacher... Ne Doppelfunkenzündung auf die Art getestet hab ich auch nur an meinem Koreaner..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Stotternder motor im niedrigen drehzahl bereich