ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Stinkender Tiguan (Kupplung?) Rückgabe/Wandlung?

Stinkender Tiguan (Kupplung?) Rückgabe/Wandlung?

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 14. November 2017 um 21:38

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem mein Tiguan riecht sehr nach verbrannten Gummi, ich war natürlich beim freundlichen, der Geruch war nach Aussage die Kupplung, diese würde auch gewechselt. Leider ist der Geruch immernoch da.

Ich logischerweise wieder zum freundlichen, nach Aussage von VW kann es noch 500 km nachriechen, ich bin jetzt bei 400 und es wird leider nicht besser. Ich glaub auch nicht das es bei 500 km sofort weg ist :confused:

Da ich eine Frau bin und leider keine Ahnung habe, kennt das jemand von euch? Oder was kann ich noch tun? Also ich gehe natürlich nach den 500 km wieder in die Werkstatt.

Noch zur Info das Auto habe ich seit Ende Mai, er hat 4.000 km runter und ist ein180 Ps Handschalter. Ich bin auch noch voll in der Gewährleistung drin. Die Kupplung wurde auch direkt zu VW ins Labor gesendet, das Ergebnis steht noch aus.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Gummiegeruch von der Kupplung ist eher unwahrscheinlich. Naja jeder interpretiert das auch anders. Ein wenig eingrenzen lässt sich das nicht wenn man mal im Motorraum oder so schnuppert?

Themenstarteram 14. November 2017 um 23:41

Der Gummigeruch war mein Empfinden, die Werkstatt hat geschnuppert und gesagt es ist die Kupplung das war ja anscheinend auch richtig da sie die gewechselt haben und die auch kaputt war.

Jetzt ist der Geruch verstärkt nur noch rechts und vermehrt hinten zu riechen.

Hallo Golf-Mietze

mein Tiguan hat jetzt 600 km auf der Uhr.

Da hat nichts nach Kupplung oder Gummi gestunken.

Das ist also nicht Serie oder Stand der Technik.

Gruß

Hannes

@dreyer-bande

und wie soll mir das helfen? ich bin nicht der mit dem "stinkenden" Tiguan ;)

Zitat:

@dlorek schrieb am 15. November 2017 um 18:56:24 Uhr:

@dreyer-bande

und wie soll mir das helfen? ich bin nicht der mit dem "stinkenden" Tiguan ;)

Sorry,

falscher Ansprechpartner!

Gruß

Hannes

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:12

Hallo zusammen,

Ich hatte vor kurzem schon mal geschrieben, dass mein Auto ( Tiguan, 180 PS Handschalter) aus dem Mottorraum sehr verbrannt gerochen hat. Angeblich kam es von der Kupplung die komplett gewechselt wurde. Leider ist der Geruch nicht besser geworden. Der Gestank kam wieder von der Kupplung, die wieder gewechselt wurde, dieses Mal aber nur die Kupplungsscheibe. Der Geruch ist dadurch immernoch nicht weg. Ich weiß auch das die nächste Stufe von VW ist das sie mir eine Black Box einbauen wollen :confused:

Jetzt die Frage kann ich das Auto einfach so wandeln Bzw. vom Vertrag zurück treten? Das Auto hat 4.500 km runter und ist jetzt 6 Monate alt :eek: ich würde auch wieder einen Tiguan nehmen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Ich vermute einmal, dass Du da richtige Probleme hast!

Wenn der Hersteller über das Autohaus bereits zweimal Garantie-\ bzw. Kulanz-Leistungen ins Spiel brachte, wird es sicherlich sehr schwer für einen Umtausch!

Was man in einem solchen Fall nur empfehlen kann, ist die Verbindungsaufnahme mit einem fachspezifischen Rechtsanwalt! Du allein hast in der in der Regel keine Chance!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Zitat:

@Golf Mietze schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:12:28 Uhr:

Jetzt die Frage kann ich das Auto einfach so wandeln Bzw. vom Vertrag zurück treten? Das Auto hat 4.500 km runter und ist jetzt 6 Monate alt :eek: ich würde auch wieder einen Tiguan nehmen

Du wirst aber keinen neuen 180PS mit Handschalter mehr bekommen.

Gibt nur noch DSG bei 180PS

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:50

Zitat:

@joe456 schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:36:22 Uhr:

Ich vermute einmal, dass Du da richtige Probleme hast!

Wenn der Hersteller über das Autohaus bereits zweimal Garantie-\ bzw. Kulanz-Leistungen ins Spiel brachte, wird es sicherlich sehr schwer für einen Umtausch!

Was man in einem solchen Fall nur empfehlen kann, ist die Verbindungsaufnahme mit einem fachspezifischen Rechtsanwalt! Du allein hast in der in der Regel keine Chance!

Wahrscheinlich werde ich das auch tun, allerdings sagt das BGB das man 2 mal dem Händler die Chance geben muss:confused:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 16:51

Zitat:

@chevie schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:37:39 Uhr:

Zitat:

@Golf Mietze schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:12:28 Uhr:

Jetzt die Frage kann ich das Auto einfach so wandeln Bzw. vom Vertrag zurück treten? Das Auto hat 4.500 km runter und ist jetzt 6 Monate alt :eek: ich würde auch wieder einen Tiguan nehmen

Du wirst aber keinen neuen 180PS mit Handschalter mehr bekommen.

Gibt nur noch DSG bei 180PS

Ich weiß leider, aber das muss ich dann wohl in Kauf nehmen :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Zitat:

@Golf Mietze schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:50:10 Uhr:

Zitat:

Wahrscheinlich werde ich das auch tun, allerdings sagt das BGB das man 2 mal dem Händler die Chance geben muss:confused:

Ich kann Dir nur einen Tipp geben, das Lesen von Gesetzen, Verordnungen und Durchführungsbestimmungen für den "Normal-Bürger" ist die eine Seite, die Umsetzung schaffen WIR in der Regel wirklich nicht!!!

Das ist meine Meinung, wer eine andere hat, soll es versuchen!

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 18:01

Zitat:

@joe456 schrieb am 3. Dezember 2017 um 17:35:14 Uhr:

Zitat:

@Golf Mietze schrieb am 3. Dezember 2017 um 16:50:10 Uhr:

 

Ich kann Dir nur einen Tipp geben, das Lesen von Gesetzen, Verordnungen und Durchführungsbestimmungen für den "Normal-Bürger" ist die eine Seite, die Umsetzung schaffen WIR in der Regel wirklich nicht!!!

Das ist meine Meinung, wer eine andere hat, soll es versuchen!

Du hast ja recht, hätte ja aber sein können das jemand schon mal sein Auto gewandelt hat und mir sagen können wie der Werdegang ist oder so...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Hallo,

es wird hier sicher User geben, die eine "Rückabwicklung" durchgeführt haben.

Gleichwohl sollte sicher jeder Fall individuell beurteilt werden, da die Basis und die Gründe oft deutliche Unterschiede aufwerfen.

Sollte die juristisches Grundlage für eine Rückabwicklung unstrittig sein, gibt es oftmals Differenzen über die Höhe der zu entrichtenden

Nutzungsentschädigung. Hier ist ein Link, der die differenzierten Berechnungsmöglichkeiten hinweist.

........und gleich noch einLink mit Urteilen zur Gesamtfahrleistung.

Auch können durchaus Zinsen in Rechnung gestellt werden.

Da die Absicht besteht wieder einen Tiguan zu übernehmen, gibt es sicher gute Chancen mit dem Händler "in´s Geschäft" zu kommen.

Die Lösung ist sicher kurzfristig zu realisieren. Die Einschaltun eines Anwalts oder sogar eine gerichtliche Auseinandersetzung kostet Zeit und das Auto stinkt weiter.

Gruß

Hannes

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Themenstarteram 3. Dezember 2017 um 19:07

Danke, ja den Verkäufer muss ich ja sowieso kontaktieren da ich ja ihm den Rücktritt senden muss ich hatte ihm auch schon angedeutet das wenn es beim 2. mal nicht funktioniert ich zurück treten muss, es fängt auch langsam an im Auto zu riechen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Rücktritt / Wandeln' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Stinkender Tiguan (Kupplung?) Rückgabe/Wandlung?