ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Steuerketten - Riß und E430 V8

Steuerketten - Riß und E430 V8

Themenstarteram 5. Februar 2007 um 1:42

Hallo V8 Fahrer!

Ich habe gehört, dass die Ketten reißen sollen?

Gibt`s sowas noch, oder war das nur beim 420er?

Sollte man sie vorsorglich austauschen? (Fzg. hat 160000km)

Bitte gebt mal einen aktuelle Übersicht???

LG.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Ist nicht so leicht zu sagen,

eigentlich sollte die Kette auf Lebenszeit halten. Aber was, wenn es eben doch passiert? Ähnliches kennen wir ja vom Getriebeöl. Vorsorglich tauschen kann deshalb nie schaden.

Aber immerhin ist der 430er weniger anfällig als der 420er, weil er zwei Nockenwellen weniger hat. Außerdem hat der 420er so Kunststoffführungen, die das eigentliche Problem darstellen.

Deshalb ist der Motor aber nicht schlecht, ist ja tausendfach im W124, W140 und W210 verbaut worden.

Nachdem Du aber eh zum 430er greifen willst ist es egal.

Der Motor ist klasse - viel Spaß damit!

Gruß,

Martin!

Präventiv wechseln lassen macht mit Sicherheit mehr Sinn als eineintretender GAU.

Viel Spaß mit dem Auto.

Gruß Bert

PS: Wenn du wirklich ein Benzquäler bist, dann macht es nochmal mehr Sinn die Kette zu wechseln ;)

Klar, ich kann ja auch ein Getriebe vorsorglich bei 100TKM wechseln bevors zu Bruch geht. Oder am besten des ganzen Motor...tststs

Zitat:

Original geschrieben von schwarzerbmw

Klar, ich kann ja auch ein Getriebe vorsorglich bei 100TKM wechseln bevors zu Bruch geht. Oder am besten des ganzen Motor...tststs

Was hat den ein ganzes Aggregat mit einem Tauschteil in einem Motor zu tun, das musst du mir mal erklären und deine Aussage hilft unheimlich...

Guck mal hier,

http://www.motor-talk.de/t62909/f154/s/thread.html

da ist schon mal ein Problem mit 'ner Kette beim 430er. Ich gebe aber martinusk recht, passieren kann es bei beiden, doch der 420er scheint dafür anfälliger zu sein. Ob der 430er ohne anfällige Gleitschienen produziert wurde kann ich nicht sagen.... habe etwas gefunden:

http://www.detali.ru/cat/oem_mb2.asp?...

Demnach hat der 430er ganz andere Gleitschienen wie der 420er, die scheinen nicht so anfällig zu sein, weil sie großflächiger und anders angebracht sind.

Hier der 420er:

http://www.detali.ru/cat/oem_mb2.asp?...

Wenn du bei DC nachfragst, sagen alle mit denen ich gesprochen habe, sie hätten noch nie etwas von Kettenrissen beim 420er gehört...

Hier

http://www.aust-hamburg.de/

wurde mir aber allerdings zum Tausch geraten, ich habe es auch dann dort durchführen lassen, mit original DC-Ersatzteilen versteht sich.

Jan

am 5. Februar 2007 um 20:15

Steuerkette

 

HI. Habe meine auch die Steuerkette tauschen lassen,hat

Mich Privat 600 € gekostet.

Warum muß beim 430er der Motor raus ?

Die kosten von 5000 € kann ich nicht nachvollziehen.

 

MFG Dieter E 420

Hallo.

'Tschuldigung - aber hat der 430er nicht einen Zahnriemen?

Steuerkette trifft wohl auf den 420er zu - oder?

??? Grüsse

Bei Mercedes gibt es soweit ich weiß keine Zahnriemen,was ich aber 100% ig weiß ,ist, das es in der C,E, und S-Klasse nur Ketten gibt, und immer gegeben hat.

Viele Grüße aus Köln

@bothi

Danke für den Hinweis.

Grüsse

Zitat:

Original geschrieben von Klangmogul

Hallo.

'Tschuldigung - aber hat der 430er nicht einen Zahnriemen?

Steuerkette trifft wohl auf den 420er zu - oder?

??? Grüsse

Das wär mir aber neu ;)

Zahnriemen gibt es keine bei Mercedes.

 

@Jan

Nützlicher Beitrag, was hast Du für den Wechsel bezahlt?

Ich würde es aus reiner Vorsorge aber trotzdem nicht machen, ich lese hier jetzt auch schon einige Zeit mit, aber viele Steuerkettenrisse sind mir in dieser Zeit nicht aufgefallen.

Da muß ich SchwarzerBMW rechtgeben, wo soll das hinführen. Dann bei einem Motorschaden lieber gleich die ganze Karre verkaufen.

Gruß

Peter

Dreimalaufholzklopf

Zitat:

Original geschrieben von PeterE430T

Zahnriemen gibt es keine bei Mercedes.

 

@Jan

Nützlicher Beitrag, was hast Du für den Wechsel bezahlt?

Ich würde es aus reiner Vorsorge aber trotzdem nicht machen, ich lese hier jetzt auch schon einige Zeit mit, aber viele Steuerkettenrisse sind mir in dieser Zeit nicht aufgefallen.

Da muß ich SchwarzerBMW rechtgeben, wo soll das hinführen. Dann bei einem Motorschaden lieber gleich die ganze Karre verkaufen.

Gruß

Peter

Dreimalaufholzklopf

Kann dem nur zustimmen. Es gibt immer wieder mal Defekte die ehner als exotisch zu bezeichnen sind! Wegen dem muss man ja nicht vorsorglich das ganze Auto ersetzen. Sonst könnten wir ja die Pleuellager etc. auch noch vorsorglich tauschen usw.

Wenn man so denkt, sollte man sein Auto bei 100tkm verkaufen und ein neu Wagen kaufen!

Die Aussage bezieht sich jetzt auf den KM-Stand von 160tkm (Fahrzeug des Threaderstellers)

Ich würde hier lieber mal das Getriebe-öl wechseln.

Ich denke die Steuerkette kann man > 250 tkm mal wechseln.

Themenstarteram 6. Februar 2007 um 8:41

Ketten

 

Vielen Dank für die vielen Antworten!

Nach dem Kauf kommen alle 16 Zündis. das Getriebeöl mit Filter und aus den Achsen die Öle raus! (und wieder neues rein!!! ) ;-))

Dann kann ich beruhigt fahren. Die Kette werde ich mir erst mal anhören. Kostet ja auch ne Menge.

Anbei!

Bei "ekogas" in Leipzig habe ich mir ein Angebot machen lassen.

Es wird bestimmt zum Einbau kommen.

Die Kerle scheinen echt fit zu sein. (prins VSI 8fach)

 

LG. an alle Mercedes Freunde!

Nochmal für alle:

Der 430 hat eine Nockenwelle je Zylinderbank, der 420er jeweils 2.

Nicht nur, dass die Kette beim 420er länger ist, sie liegt auch noch auf einem kleinerem Winkel je Nockenwellenrad auf und wird zusätzlich zwischen den NW-Rädern mit Gleitschienen aus Plastik geführt. Möglicherweise liegt es an diesen Gleitschienen die beim 430 gar nicht vorhanden sind, dass der 420 ein erhötes Risiko zum Kettenriss hat. Diese habe ich bei mir vorsorglich ausgetauscht. Materialpreis ca. 50,-Eu. Obs was nützt, keine Ahnung.

Zur Anschauung:

Kette M112/113

Kette M119

Re: Ketten

 

Zitat:

Original geschrieben von Benzquäler

Bei "ekogas" in Leipzig habe ich mir ein Angebot machen lassen.

Es wird bestimmt zum Einbau kommen.

Die Kerle scheinen echt fit zu sein. (prins VSI 8fach)

Hallo,

Wie teuer soll die Anlage denn sein, wenn man fragen darf - und welcher Tank ist geplant?

Cu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Steuerketten - Riß und E430 V8