ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. e420/e430

e420/e430

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 8. Oktober 2005 um 21:10

moin,wer kann mir auf die schnelle die unterschiede vom E420 und dem E430 außer hubraum sagen.gemeint ist :abgasnorm,fahrleistungen,verbrauch und evtl. kaskoeinszufung. möchte vom 123er coupe umsteigen.

danke,gruß

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 10. Oktober 2005 um 13:31

Hallo,

ich kann dir auf jeden Fall mal sagen das mein 430er T EZ 9.99 (also nach der Modellpflege) 290 € Steuern kostet und im Vergleich zu den 420ern ein erneuertes Motormanagment mit zwei Zündkerzen pro Zylinder (für Verbrauchs und Leistungsoptimierte Verbrennung) hat welches sich bei normaler Mischung aus Stadt und Autobahnfahrten Verbrauchsmäßig so bei ca.11 Liter/100km wiederspiegelt.

Ein bekannter mit nem 420 kriegt das selten unter 15 Liter hin.

Gerade beim V8 kommt es extrem auf die Fahrweise an.

Mir fällt es sehr schwer, auf der AB unter 160 zu bleiben. Das spiegelt sich natürlich sofort auf den Verbrauch wieder. Wenn Du konstant mit 130 fährst, bleibst Du auch mit dem 420er um die 11L. Und ich glaube Dir nicht, dass Du den 430er mit 11L bei 160+ (incl. dem dann nötigen ständigen abbremsen und beschleunigen) bewegst. Und mit großem Stadtanteil ebenfalls.

jack.

Hallo! :)

Wie Jack schon erwähnt hat - es kommt bei einem V8 sehr auf die Fahrweise an. Ich brauche mit meinem 420'er im Schnitt zw. 10,5 und 12,5 Liter ( fast zu gleichen Teilen: Stadtautobahn, Überland, Stadt). Gemütlich auf der Autobahn habe ich sogar nur 9 Liter verbraucht.

Egal ob 420 oder 430, sind beides tolle Triebwerke. Im Zweifelsfalle nimm aber lieber den 430'er da dieser das modernere Triebwerk ist.

lG

Robert

Ich habe auch einen 420er, wollte auch auch keinen 430er haben.

Der 430er hat nämlich nur 3 Ventile pro Zylinder, um seine Abgaswerte zu verbesseren, daher, sagen einige, erstickt er in oberen Drezahlen, da der Motor die Abgase nicht so gut los wird wie ein Vierventiler...grins...

MfG

 

JAn

Hallo Jan,

das mag zwar alles richtig sein, was aber doch dem Ganzen keinen Abbruch tut.

Weder der 4.2er noch der 4.3er machen den W210 zum Sportwagen, bestenfalls zur anständig motorisierten Reiselimo. Jeder 330i (E90) beschleunigt heute besser.

Es geht doch um andere Werte, wie Antriebskomfort. Drehmoment in jeder Lebenslage, Laufruhe usw. In all diesen Punkten scheint mir der 4.3er einen Tick ausgeglichener zu sein.

Auch im Unterhalt (gut, die Zündkerzen lassen wir jetzt mal weg) hat der 430iger zumindest auf dem Papier die erheblich bessere Bilanz - es fehlen die regelmäßigen Steuerkettenschäden :D

Beides klasse Fahrzeuge! Wenn es der Geldbeutel erlaubt, dann MOPF (und da stellt sich bekanntermaßen die Frage eh nicht mehr).

Hallo!

Lasst doch bitte endlich diese Horrormeldung mit den Steuerkettenriss beim 420'er beiseite.

Aufgeschreckt durch dieses Forum habe ich mich in mehreren grossen DC Niederlassungen erkundigt ob es Probleme mit der Steuerkette gibt, und ob man diese vorsorglich prüfen oder wechseln sollte. KEINEM war auch nur ein Fall bekannt. Aber sie erzählten mir von einigen Steuerkettenrissen bei CDI's .... hmmm ... sind nun alle CDI's schlecht ? - ich denke nicht.

Und wenn man sich Sorgen um die ach so schlechten Automatikgetriebe machen würde ..... also dann dürfte sich keiner mehr ne 5-Gang Automatik zulegen.

Und wenn wir schon dabei sind .... MEINER hat nicht mal den gerigsten Flugrost, obwohl er einer der ersten 420'er war ;-)

 

lG

Robert

Hallo Robert,

bei den Verkaufszahlen der 420iger ist es auch kein Wunder, dass nicht jede Niederlassung einen solchen Fall hatte.

Aber es ist nun mal so, dass von 100 420igern im W210 / w124 eben x-Fahrzeuge einen solchen Vorfall hatten. Die Wahrscheinlichkeit ist einfach um ein Vielfaches höher als bei anderen Modellen.

Zur Automatik: Nun, mein Fahrzeug (derzeitiger km-Stand 80.000) hat bereits das 2 Getriebe, bzw. das erste Getriebe wurde überholt und verstärkt. Der Vorbesitzer war BJ1923 und eher der ruhige Fahrer...

Bei Mobile stehen immer ein paar 420er aller Baureihen mit Motorschaden/Steuerkettenriß.

Man muß nur etwas suchen.

Das DC nicht sofort zugibt, daß der Motor das hat, ist doch nicht wirklich überraschend, oder?

Ansonsten Kette UND BITTE AUCH die Rollen tauschen.

Hallo Johannes!

Da ich persönlich keinen kenne der jemals ein Problem mit einen 420'er Motor hatte, bzw auch keine der grossen DC-Niederlassungen, gehe ich davon aus das es sich nur um wenige Einzelfälle handelt. - Daher galube ich nicht das man sich besondere Sorgen machen muss.

Der 420'er Motor wurde ja nicht nur im 210'er verbaut sondern auch im 124'er und in der S-Klasse ..... dort ich hab noch nichts von Steuerkettenrisse gelesen oder gehört.

Das heisst nicht das ich es bezweifle das schon passiert ist, aber ich finde es nicht ganz korrekt wegen wenigen Problemen gleich den ganzen Motor zu verdammen.

Stimmt schon ... wenn ich auch so armer Kerl wäre dessen Wagen einen Motorschaden hatte, würde ich sicher auch die ganze Welt(oder das Forum;) ) von meinem Schmerz wissen lassen - und nicht zu knapp ;)

 

Ich habe in meinem Bekanntenkreis sehr viele Mercedes Besitzer und keiner hatte sich je über Rost oder ein defektes Getriebe beklagt(im Gegenteil zu VW-Fahrer ;) ).

Ich denke es fahren halt SEHR viele 210'er auf unseren Strassen herum ..... und da ist es natürlich das auch Defekte sich häufen.

lG

Robert

Ich bin besagten 420 er Motor gut 100'000 Kilometer im 124 er und 210 er gefahren und kann nur sagen das dieser Motor absolut problemlos und unglaublich effizient ist.

Warum wohl ist DC bei den aktuellen V8 ern wieder auf Vierventiltechnik umgestiegen ? Auch ich habe damals zwei Niederlassungen nach Kettenproblemen beim 420 er befragt. Das Resultat war eindeutig negativ, obwohl der Meister der einen Niederlassung ziemlich deutlich zu den Problemen der verschiedenen Modelle Stellung nimmt.

Mein 5-gang Getriebe beim 210er war leider aber auch bei Kilometerstand 180'000 fällig.

Gruss

vom Gigl

Themenstarteram 13. Oktober 2005 um 18:29

danke.kann jemand die schlüsselnr die vers durchgeben.möcht gern die kosten ermitteln.danke im vorraus

E420 0710 / 309

E50 0710 / 310

E430 0710 / 369

E55 0710 / 370

Deine Antwort
Ähnliche Themen