ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Start-Stop schaltet bei wechsel auf EcoPro an - Codieren

Start-Stop schaltet bei wechsel auf EcoPro an - Codieren

BMW 3er F31
Themenstarteram 15. April 2016 um 21:19

Hallo ,

kann mir jemand sagen ob man es Codieren kann das beim wechsel der Fahrmodi die Start-Stop nicht angeht ( wechsel von Compfort auf Eco )

Das die Start - Stop beim satrten aus ist habe ich schon codiert incl. Memory .

Kennt jemand für mein Problem den richtigen Codierwert ?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Dieses Verhalten lässt sich leider nicht per Codierung ändern!

Themenstarteram 15. April 2016 um 21:49

Ok also ist der Wert im Eco - pro Modus fest !? Dann gilt die Codierung nur für Comfortmodus und Sport/Sport+ ?

Ja - man kann lediglich codieren, daß er im Eco Pro startet (ED-Modelle) und dann bleibt beim ersten Start auch die SSA aus. Sobald du aber einmal in Komfort und wieder zurück in den EcoPro gehst ist die SSA wieder an.

Gruß Mario

Themenstarteram 16. April 2016 um 9:47

Danke Mario für deine Antwort ...

Kennst du die Codierwerte um im Eco Pro zu starten ? Benutze eh immer Eco weil ich viel Langstrecke fahre .

Wenn du es nicht hier schreiben möchtest kannst du mich auch gern per PN anschreiben :)

Hab zum Start in Eco Modus nicht viel gefunden ...

Danke Alex

Suche mal nach "initeco" im ICM. ;)

ICM 3000daten IcmKod_B_InitEco auf vebaut umstellen

danach startet start stop immer im eco pro mode

das sollte es sein.

Wollte beim 330d EZ 8/2014 auch das beim Start Eco pro drin ist und Start Stopp aus, konnte mein Händler beides nicht realisieren! Das Start Stopp sich nicht rausprogrammieren lies, konnte ich ja verstehen aber das beim Start immer nur Komfort drin ist anstatt Eco Pro verstehe ich nicht!

Dieses Verhalten (Eco pro ohne SSA) ist im Grunde auch Unsinn. Einerseits will man mit Eco pro Treibstoff sparen (das geht nicht ohne Einschränkungen) und andererseits Start/Stopp deaktivieren. Der Motor selbst wird mit Eco pro kein bisschen sparsamer, wie auch, die Ersparnis gegenüber Standard resultiert allein durch maßvolleres Gas geben und Einschränkungen in der Klimatisierung und bei Automatik durch andere Schaltpunkte.

Bei konstanter Geschwindigkeit z.B. kann Eco pro mit dem Motor allein gar nichts sparen, dafür wird eben eine bestimmte Menge Energie benötigt. Ich habe mal versucht herauszufinden, wo die Bonuskilometer bei Eco pro eigentlich herkommen. Der Großteil kommt mit der Schubabschaltung beim Gas wegnehmen, also im Schiebebetrieb zusammen, die in den anderen Modi allerdings genau so funktioniert. Das sind für mich keine echten Bonuskilometer.

Themenstarteram 18. April 2016 um 17:41

Das heißt eigentlich kann ich auch Comfort weiter fahren :) Das einzige was ich wirklich gut gelungen finde sind die Schaltpunkte bei Eco Pro ... deswegen fahre ich auch meistens auf Eco Pro

Zum ausschalten der SSA kann ich dir sagen das es funktioniert.Ist bei mir deaktviert und bleibt deaktiviert. Lediglich beim umschalten auf Eco Pro wird sie wieder aktiviert. Vielleich lass ich es auch so wie es jetzt ist ...

Zitat:

@Peppy82 schrieb am 18. April 2016 um 17:41:15 Uhr:

Das heißt eigentlich kann ich auch Comfort weiter fahren :) Das einzige was ich wirklich gut gelungen finde sind die Schaltpunkte bei Eco Pro ... deswegen fahre ich auch meistens auf Eco Pro

Zum ausschalten der SSA kann ich dir sagen das es funktioniert.Ist bei mir deaktviert und bleibt deaktiviert. Lediglich beim umschalten auf Eco Pro wird sie wieder aktiviert. Vielleich lass ich es auch so wie es jetzt ist ...

Genau so war es bei mir auch codiert.. nach dem Einbau des PPK musste allerdings ne neue Software drauf... ( Ende März 2016 ) jetzt hatte mein Coder probleme die Daten wieder zurückzuschreiben nach der Veränderung und musste nach 1 Stunde abbrechen. Es ging nichts... hat da vielleicht einer Tipps mit einem sehr aktuellen Softwarestand?! :) gerne via PN

Themenstarteram 18. April 2016 um 17:58

wahrscheinlich brauchst du die neuen pzdata Stände (2016 ) , ich denke dann geht es wieder mit codieren ...

Sorry aber das ist Quatsch. Eco Pro bringt auch ohne SSA einiges. Die Automatik schaltet gut 500 U/min eher hoch genau das genieße ich beim 330d, das Schalten unter 2000 U/min im Alltagsbetrieb. Im Komfort Modus dreht der Motor völlig sinnlos teilweise weit über 2000 U/min auch wenn man das Gaspedal nur streichelt. Dieses Verhalten hat schon mein 1er mit alter 6 Gang Automatik gezeigt. Das ist bei einem Diesel völlig unnötig!

Ich habe auch die Segelfunktion deaktiviert weil ich ja die Motorbremse mit nutzen möchte. Diese Funktion halte ich übrigens für total überflüssig!

...sorry über die Schaltpunkte der Automatik hattet ihr ja auch schon philosophiert! Hatte ich überlesen!

Zitat:

@only Diesel schrieb am 19. April 2016 um 09:26:14 Uhr:

Sorry aber das ist Quatsch. Eco Pro bringt auch ohne SSA einiges. Die Automatik schaltet gut 500 U/min eher hoch genau das genieße ich beim 330d, das Schalten unter 2000 U/min im Alltagsbetrieb. Im Komfort Modus dreht der Motor völlig sinnlos teilweise weit über 2000 U/min auch wenn man das Gaspedal nur streichelt. Dieses Verhalten hat schon mein 1er mit alter 6 Gang Automatik gezeigt. Das ist bei einem Diesel völlig unnötig!

Ich habe auch die Segelfunktion deaktiviert weil ich ja die Motorbremse mit nutzen möchte. Diese Funktion halte ich übrigens für total überflüssig!

Genauso ist es. Gerade zum Warmfahren mag ich es auch sehr, wenn der Motor unter 2000/min bleibt.

Zum Dahincruisen auf der Landstraße/Stadt ist der Eco Mode ideal beim Diesel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Start-Stop schaltet bei wechsel auf EcoPro an - Codieren